Home Recording - wie geh ichs an?

von Bahamut2, 29.11.04.

  1. Bahamut2

    Bahamut2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    29.11.04
    Beiträge:
    1
    Ort:
    HAMBURG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.04   #1
    Hallo an alle!

    Ich habe mir schon seit längerem vorgenommen, mir "professionelleres" Equipment zuzulegen, weil ich gerne singe. Momentan tue ich dies über eine normale Soundkarte (Creative SB Audigy 2 NX) und ein 50€ Mikro von Philips. Das die Ergebnisse nicht allzu berauschend sind, kann sich bestimmt jeder von euch vorstellen. Die Stimme ist gegenüber des Playbacks einfach zu leide bzw. kommt nicht so gut zur Geltung. Ich möchte hauptsächlich singen, ich kann also keine Instrumente spielen oder sonstiges. Meaning: Vorhandene Playbacks + Stimme.

    Nun möchte ich mal wissen, was ich so alles benötige, damit ich brauchbarere Ergebnisse erzielen kann, angefangen mit einer Recording-Tauglichen Soundkarte, evtl. Mischpult??? Und natürlich ein gutes Mikro.

    Meine Hardware:

    AMD Athlon XP 2200+
    512 MB DDR-RAM

    Okay, ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir mal konkrete Maßnahmen und passende Produkte auflisten könntet, die ich brauche, möchte nämlich nicht einfach blind drauflos kaufen und es hinterher bereuen. DANKE!!!

    Gruß Olli
     
  2. Helmut

    Helmut HCA-Laser HCA

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    269
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 29.11.04   #2
    Hallo Olli,

    trotz aller Tipps, die Dir hier gegeben werden, entscheidest Du am Ende wieviel Geld Du bereit bist auszugeben. Davon abhängig gibt es unterschiedliche Lösungen mit unterschiedlichen Qualität.

    Du brauchst aber, wenn Dein jetziges Equipment (der PC ist vollkommen ausreichend) nicht taugt, zumindest folgende Ausstattung:

    1. Recording Soundkarte:
    da gibt es eine grosse Auswahl an geeigneten Karten mit unterschiedlichen Ausstattungen. Ich empfehle Dir eine Karte mit zusätzlichen Microeingängen (meist sind es 2). Die zusätzlichen Microeingänge ersparen Dir ein sonst notwendiges Mischpult (ist für Deine Anwendung wahrscheinlich ausreichend).
    Ebenso gibt es externe Soundkarten, die über eine USB oder Firewireschnittstelle an den PC angeschlossen werden. Diese haben den Vorteil, dass Du nicht im PC schrauben musst.
    Hier ein Link dazu (mit Tipps)
    www.musik-service.de/Recording/Soundkarten.htm

    2. eine Aufnahme Software:
    diese erlaubt ein vorhandenes Playback mit Deinem neu aufgenommenen Gesang zu einem Ausgangsfile zu mischen. Auch hier gibt es jede Menge von unterschiedlichen Paketen. Keine schlechte Wahl ist von Steinberg eine Cubase Version (muss nicht ein Profipaket sein). Ich bekam die VST Version von Cubase mit der Soundkarte als Bundle.
    Hier ein Link:
    www.musik-service.de/Recording/rcSoftware.htm

    3. ein Microphon
    sehr oft werden zur Aufnahme gerne Kondensator Micros genommen, möglichst mit grosser Membrane. Bedenke aber, je besser das Micro desto mehr nimmt es auch alle Nebengeräusache auf. Wenn Dein Aufnahmeraum nicht entsprechend geartet ist, ist ein Bühnenmicro evtl. auch geeignet.
    Hier die Links:

    www.musik-service.de/Mikrofone/miStudio.htm
    www.musik-service.de/Mikrofone/miLive.htm

    4. evtl. ein Mischpult
    wenn Du eine Recordingkarte kaufst, die "nur" über Line Eingänge verfügt. Dieselbe Anmerkungen, wie immer - jede Menge von Pulten sind denkbar. Als grobe Richtung für Dich, gute Pulte mit guten Vorstufen und einer guten Klangregelung sind teuer. Wenn es bei Deiner beschriebenen Anwendung bleibt reicht eine Soundkarte mit Microeingängen.
    Hier der Link:

    www.musik-service.de/PA/paMixer_kompakt.htm

    5. Abhörmonitore
    auch hier wieder, fürs Geld bekommst Du alles. Da Deine Anwendung auf ein abgemischtes Playback zurückgreift, reicht evtl. auch ein guter Studiokopfhörer und die Trial&Error Methode.

    Link:

    www.musik-service.de/Recording/rcMonitor.htm

    6. entsprechende Kabel zum Anschluss aller Komponenten.

    Jetzt hast Du mal einen ersten generellen Überblick. Es gibt in diesem Bereich einfach zuviel unterschiedliche Komponenten, um Dir ein Kochrezept geben zu können.
    Schau Dir die Angebote an, lies vor allem auch die Tipps, die zumeist zu Beginn der Seiten sind und rechne mal durch was für Dich Sinn ergibt.

    Gruss Helmut
     
Die Seite wird geladen...

mapping