Homerecording-->TowerPc

von scabdooBA, 18.09.06.

  1. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 18.09.06   #1
    Hi
    Kurz gesagt will ich mir ein kleines homerecording-studio bauen\kaufen. Hab jetzt schon einige threads durchstöbert, aber diese sind, was v.a. pcs angeht, nicht mehr auf dem neusten stand.
    also wie gesagt hab ich an einen tower-pc gedacht, mit dem ich ca 8-16 (hald zb ne band live aufnehmen) supren gleichzeitig aufnehmen kann. Mischer, micros etc....hab ich selber.
    Welcher pc mit welchen anforderungen ist zu gebrauchen? Tut sich mit den Pcs gerade irgendwas, weshalb ich mit einem kauf warten soll?
    und wenn ich schon dabei bin, kann ich ja gleich noch die frage nach dem richtigen midikeyboard hier hereinstellen, falls es hier zufällig jemand wei`ß.
    geld spielt ersteinmal nicht so ne große rolle.

    danke
    gruß
    sebastian
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 18.09.06   #2
    Also die Grundprinzipien bei einem Recording PC sind gleich geblieben. Ich würde mir einen Intel Core2 Duo kaufen, dazu 1GB RAM (mehr schadet auch nicht :-)). Zwei Festplatten, eine auf dem Betriebssystem und die installierten Programme sind, eine zweite für die Audiodaten. Grafikkarte mit passiver Kühlung und eigenem Speicher. Nicht an Gehäuse/Netzteil sparen (guter Wirkungsgrad, leise etc.). Jetzt wo es die Core Duos gibt, tut sich so schnell erstmal nichts, also kannst ruhig einen kaufen.

    Welches das "richtige" Keysboadr ist, weißt nur Du :-) Schau dich mal dazu besser im passenden Forum um:
    https://www.musiker-board.de/vb/f270-masterkeyboards-controller/
    Wenn Du Keyboarder bist, müsstest Du ja selbst eher wissen was gut ist bzw. dich mit den Fachleuten dort im anderen Forum unterhalten können. Ich als Nicht-Keyboarder, der aber ein paar Sachen einklimpern will anstatt mit der Maus zu programmieren, habe mir das hier hier gekauft:
    ESI KeyControl 49
    Funktioniert, macht genau das, was ich will :-)
     
  3. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 24.09.06   #3
    hey thx =)

    also ich kauf mir einfach einen der neusten pcs mit diesem dual core und beachte, dass dieser möglichst viel ram hat; richtig? ach ja und schnelle festplatte. Aber ansonsten kann ich bedenklos zugreifen?
    naja und was brauch ich dann für ne soundkarte? gibt es soundkarten mit über 8 eingängen oder brauch ich da so n mischpult mit usb verbindung zum pc?

    gruß
    sebastian
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.09.06   #4
    "Intel Core2 Duo", einfach DualCore reicht nicht, da gibt es auch andere ;-) Naja, also irgendeinen... Zusammentsellen mit gezielten Komponenten ist schon besser, als die meisten Fertigangebote. Die müssen nicht schlecht sein, aber oft nicht für die persönlichen Ansprüche optimiert. Man kann sich aber auch unnötig verrückt machen. Wenn Du jetzt einacfh einen aktuellen Revchner kaufst, dann wirst Du mit dem gut arbeiten können, anstatt darüber nachzudenken, dass Du bei einem selbstzusammengestellten Rechner für etwas weniger Geld etwas mehr Leistung hättest haben können. Lautstärke ist aber wirklich so eine Sache, die nerven kann.
    Für Soundkarten gibt es hier ein ein Extraforum. Ja es gibt natürlich welche mit über acht Eingängen. Die Mischpulte mit eingeauter USB-Soundkarte übertragen aber nur die Stereosumme, entsprecende FireWire-Pulte dann alle Kanäle. Aber ein mischpult ist ja auch nicht nötig. Aber wie gesagt, Soundkarte ist ein kapitel für sich, hat mit dem PC selbst nichts zu tun. Musst Dir eben Gedanken machen, was Du da genau haben willst. Anzahl Eingänge, Art der Eingänge (analog, Digital, Line-Signal, Mikrophonsignal etc.) Dann einfach mal kucken, was es so gibt:
    Soundkarten
     
  5. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 02.10.06   #5
    puuhhhhhh
    also hab jetzt ma bisl rumgelesen und geschaut aber die fülle an verschieden möglichkeiten und v.a. geräten überfordert mich irgendwie. also nochmal kurz was ich will\hab:

    Habe:
    mischpult
    Pa(aber imho unwichtig)
    micros, kabel etc...

    Will:
    mit neuem Pc recorden:
    einerseits homerecording, sprich wenigen spuren
    andererseits evtl. kommende liveauftritte mitaufnehmen--->ca10-12 spuren gleichzeitig

    pc is glaub ich klar. da kann ich nicht viel falsch machen. Aber wie weiter? ein freund von mir hat so n 16 spuriges phonic mischpult, dass man dann direkt über den pc laufen lassen kann. damit lässt sich eigentlich sehr angenehm aufnehmen. Soll ich jetzt mein Mischpult verkaufen und mir auch sowas zulegen und gibts ne billigere\bequemere möglichkeit.

    bitte um konkrete beispiele, da der markt für einen laien wirklich sehr unüberschaubar ist.

    vielen dank!

    gruß
    sebastian
     
  6. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 06.10.06   #6
    push...
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.10.06   #7
    Naja, also das "Problem" an der Sache ist vielleicht
    Für diesen Zweck wäre ein Mischpult mit eingebautem Firewire-Interface (Phonic Helix FW, Alesis MultiMix FW) schon die praktikabelste Lösung. Dann könntest Du tatsächlich dein Mischpult verkaufen.

    Andere Möglichkeiten gibt es. Allerdings wird es bei mhr als 8 analogen Eingängen etwas teuer (Wobei die genannten mischpulte ja auch nicht billig sind...). Dein Mischpult kannst Du eh nicht so ohne weiteres einbinden.
    OK, du benötigst als eine Soudnkarte mit der entsprechenden Anzahl Eingängen, und eventuell noch was dazu. Die Frage ist nun:
    - wie viele analoge Einänge benötige ich?
    - an wie viele dieser Eingänge kommen Mikrofone?

    Die günstigste Karte mit acht analogen Eingänge ist diese:
    M-Audio Delta 1010 LT
    Von der kann man aber auch zwei Einbauen, dann hast Du eben 16 Eingänge. Die Eingäneg sind aber füpr Line-Pegel, da müsstest Du vorverstärken, falls da Mikros rein sollen. Ich nutze dafür das Yamaha MG 16/4-Mischpult udn gehe aus den Inserts raus. Könntest Du mit deinem Pult auch machen. Wenn Du aber das Pult live als FOH-Pult einsetzt, und "nebenbei" die einzelnen Spuren aufnehmen willst, ist das etwas blöd, da wären dann echte DirectOuts am Pult schon sinniger, außerdem willst Du vielleciht noch die Stereokanäle aufnehmen. Es gibt auch Soundkarte, wo man direkt Mirkosd reinstecken kann:
    Alesis IO-26 Firewire Interface
    Presonus Firepod Firewire-Interface
    Das erste köntne man acuh mit noch mehr EIngäneg erweitern. Aber eiegntlich bringen die Dir nur was für zuhause, du benötigst dann aber auch kein Mischpult mehr. Ud live würdest Du ja dennoch ein Mischpultr mit Direct Outs benötigen. Egal, was für eine Soundkarte man sich holt. Hmm, dann wären die PreAmps in der Soundkarte ja eh überflüssig.
    Naja, durch den Anspruch des Livemitschnitts auf mehreren Spuren halte ich ein FireWire-Mischpult für die sinnvollste Lösung.
     
  8. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 07.10.06   #8
    super! vielen Dank =)


    Gruß
    Sebastian
     
Die Seite wird geladen...

mapping