homerecordingstudio einrichten

von Paulb, 07.10.07.

  1. Paulb

    Paulb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    12.05.11
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.07   #1
    hallo
    ich möchte gerne mir ein kleines homerecordingstudio einrichten
    und möglichts wenig geld (so bis die 400€)ausgeben.
    was wär den so emfelentswert
    :confused:

    wie mann merkt bin ich neu auf dem recording gebiet also erkärt es bitte
    so das ich es verstehe
     
  2. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 07.10.07   #2
    Naja ganz generell wirst du wohl folgende signalkette brauchen:

    Mikrofone (was willst du eigentlich aufnehmen?) > Mikrofonvorverstärker > A/D Wandler > PC mit Software

    oder eben einen Multitracker, der alles beeinhaltet.

    Um zu wissen, was du brauchst solltest du schreiben, was du aufnehmen willst, denn wenn man nur Gesang aufnehmen will, bekommt man da schon was ordentliches hin, wenn es aber eine komplette Band sein soll, wirds knapp.

    Mfg
    Wolle
     
  3. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 07.10.07   #3
  4. smallvile

    smallvile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    15.07.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.07   #4
    Hab eine frage und zwar gehts darum ich will aufnahmen mit meinem e-bass machen mit einem mischpult beim kumpel der 48 v phantomspeisung hat problem ist das ich nich weis ob die 48 v aussreichen zum aufnehmen weil ich mein bassverstärker nich mitschlempen will thx im vorraus
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.10.07   #5
    Die 48V sind die Phantomspeisung für Kondensatormikros, die benötigen das, um überhaupt zu funktionieren. Die haben mit der vorverstärkung nichts zu tun. Und mit einem Bass erst recht nicht :-)

    Und Paulb: Warum denn einen zweiten Thread? Und hast du (wie im anderen Thread empfohlen) meinen Grundlagenartikel gelesen? Dann müsstest schon ungefähr wissen was du so benötigtst. Stattdessen fragen die Leute hier jetzt wieder nach, was du überhaupt vorhast...
     
  6. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
Die Seite wird geladen...

mapping