Homeuse Mixer?

von snoo, 14.01.05.

  1. snoo

    snoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.05   #1
    Hallo,

    ich suche einen kleinen DJ mixer für homeuse... was wär da zu empfehlen?
    tuns reloop, jaytec teile auch bzw welche?
    also ich will schon gewisse qualität, ohne "nebensprechen", vielleicht kill funktion, usw...

    mfg

    snoo
     
  2. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.01.05   #2
    Was willst du denn genau damit machen? Welche Geräte anschließen? Welche Musik auflegen? Scratchen?
     
  3. snoo

    snoo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #3
    2 turntables, 1-2 cd player.

    also 4 kanal.
    ja zum beatmixen, scratchen, usw...

    mfg
     
  4. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 21.01.05   #4
    wie viel geld darf der spass denn max. kosten?
     
  5. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 23.01.05   #5
    Hoi ihr ...

    wenn ich dazu mal meinen Tipp abgeben dürfte :

    4-Kanal Mixer sind ja oft relativ teuer.
    Wenn du nicht so auf namhafte Hersteller (Rane usw.) bestehst , kann ich dir den Imq Stage Line MPX-460 empfehlen . Für nur 155 € .

    Ich hab den selber für Einsteigerzwecke , aber ich denke , er ist auch für professionellere Zwecke gedacht . Grad für`s Scratchen sind die relativ leichtgängigen Fader gut .

    Wenn du mal näheres erfahren möchtest :
    * Klique mich ! *

    Ich kann ihn dir nur zu Herzen legen , und wenn du eine Effekteinheit im Mixer brauchst , kann ich dir seine "grossen brüder" empfehlen .
    Wie gesagt , Markenteile kosten .

    Mfg Bene

    PS : Schlecht gedeutscht , ich weiss :D
     
  6. Dj Tobias K.

    Dj Tobias K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Schöllkrippen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 26.03.05   #6
    wenn du nicht alle 4 player gleichzeitig laufen lassen musst ( was meiner meinung nach ziemlich unwarscheinlich ist) lang auch ein 2 oder 3 kanalmixer

    mfg tobiass
     
Die Seite wird geladen...

mapping