HOS sevenT5 O / wie anschließen?

von vesti, 16.06.07.

  1. vesti

    vesti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 16.06.07   #1
    Hallo zusammen....

    Hab nach ewig langer wartezeit endlich meine HOS sevent5 O bekommen!
    Betreibe sie mit einem Mesa Triple recti und das ding macht schon was her und funktionieren tut auch alles.
    Jetzt stellt sich für mich nur eine frage:
    Hinten sind 2 eingänge (8Ohm) welche laut hersteller "parallel" verdrahtet sind....
    Aber was heist das jetzt genau? kann ich bei meinem Mesa bei beiden 8ohm ausgängen rausgehn, und mit beiden kabeln in die box fahren, oder kann ich nur so wie jetzt, mit einem kabel in die box gehn?

    wär echt spitze, wenn mir da einer von euch helfen kann (der ahnung hat)

    Mfg

    Vesti
     
  2. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 16.06.07   #2
    also bei meiner ist es so, dass beide anschlüsse an der box auf 8 ohm verdrahtet sind - dabei laufen natürlich alle vier speaker.

    du gehst also mit einem kabel vom amp (8 ohm) in eine der buchsen und fertig.
    kann nun sein, dass mick das bei den neuen boxen geändert hätte, aber das musst du testen - am besten mit einem multimeter, dann hast du gewissheit.

    lg, rick
     
  3. vesti

    vesti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 16.06.07   #3
    Hi
    danke erstmal, ich frage mich jetzt nur, ob ich mit 2kabeln rausfahren kann und in beide eingänge gehn kann...?

    Wo muss ich da mit einem multimeter messen?

    mfg
    VEsti
     
  4. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 16.06.07   #4
    und ich frage dich, was du dir davon erwartest.
    das gabs doch erst mal hier im forum... however: dein rectifier ist KEIN stereoamp und deshalb würde es gar nichts bringen.
    abgesehen davon wär ich mir nicht sicher, wie das bei zwei parallel-buchsen (die also beide gleich verdrahtet sind) gehen sollte - frag da lieber mal beim mick nach. aber wie gesagt, bringt ja sowieso nix.

    mit dem multimeter misst du den widerstand am speakerkabel (also zwischen spitze und mantel). da sollte sich so um die 8 ohm bewegen.
     
  5. vesti

    vesti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 16.06.07   #5
    also wenns nix bringt, dann brauch ich auch nicht messen..,...

    wusste das nicht...

    somit hat sich das thema erledigt

    danke

    und closed.....
     
  6. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 16.06.07   #6
    gern geschehen. und nun hab spaß mit dem teil! ;)
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 18.06.07   #7
    ähm,das ist ein thru-anschluss!schließ bloß keine 2 quellen an!!
    sinn ist,du könntest deinen input durchschleifen zu noch einer box,und so 4 boxen mit dem topteil anfahren mit nur 2 belegten ausgängen...wirst du wohl aber nicht ;)
     
  8. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 18.06.07   #8
    bist du dir sicher? bei meiner box habe ich einfach zwei eingänge, keinen ausgang. zitat mick: "kannst anschließen, wo du willst". ;)
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 18.06.07   #9
    ja aber doch nicht 2 mal als input nutzen!!??zerballerste dir mit 100% sicherheit dein topteil.
    das hat hier nichts mt stereo zu tun,wenn klar gesagt wurde "parallel verdrahtet"
     
  10. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 18.06.07   #10
    hab ich auch nie empfohlen, wenn du mal nachliest.
    mir ist klar, dass das nicht als stereo vorgesehen ist. aber wenn man ENTWEDER links oder rechts anschließen kann, dann ist das auch kein thru-output, oder?
    die sinnhaftigkeit von zwei buchsen ist/war mir noch nicht ganz klar, aber da mick ja verschiedenste variationen zulässt, sind die halt einfach standardmäßig dran.
     
  11. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 18.06.07   #11
    natürlich ist das dann ein thru-anschluss!befeuerst du einen eingang,wird der andere parallel mitversorgt-> noch ne box dran.orange hat das z.b. genau so.du hast von 2 inputs gesprochen,alleine das war bei den intentionen des threaderstellers garnicht ungefährlich;)auch wenn du gleich gesagt hast du weisst nicht ob das geht mit beide als input nutzen.
     
  12. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 18.06.07   #12
    ok, dann wär das jetzt klar! danke für die erklärung. :)
     
  13. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 18.06.07   #13
    hab meine box voll-stereo bestellt und auf mono umgelötet...sollte dann stereo gewollt sein ist das eine sache von 5 min und qualitativ am besten gelöst
     
  14. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 18.06.07   #14
    ....input und thru ist irgendwie n bissl lustig als bezeichnung, wenn die Verschaltung der beiden im Wesentlichen auf zwei Drahtbrücken basiert...
     
  15. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 18.06.07   #15
    witziger wäre input input.....die inferno-schaltung :great:
     
  16. vesti

    vesti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 19.06.07   #16
    ja ich glaub auch das das mit dem thru stimmt....
    du kannst dir eine von beiden klinken aussuchen, und bei der anderen wieder rausfahren....

    habs mit 2x input gottseidank nicht probiert.....werd ich auch nicht ;-)

    mfg

    ps. wie bist du zufrieden mit deiner hos? anscheinend garnicht, wenn du sie schon wieder verkaufst....oder?
     
  17. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 19.06.07   #17
    nein, das wäre falsch interpretiert. :)

    ich bin absolut zufrieden mit dieser box. hab noch keine 4x12 gehört, die besser klingt - und da waren schon einige dabei, mitunter halt auch die mesa-cabs, die ich früher hatte. die sevenT5 liefert einfach ein fundament, ohne dabei zu matschen - wenn du nen wirklich fetten sound fährst, haben da die meisten boxen schon probleme... IMHO!

    aber aus geldmangel (student) muss ich die box verkaufen. ich hab ja noch zwei 1x12er und werde künftig mit diesen spielen. die sevenT5 ist klanglich für mich das optimum, aber sie ist halt auch sperrig beim transport und deshalb habe ich mich dafür entschieden, lieber leichte einbußen beim sound zu machen.
    als ich noch gearbeitet habe hätte ich das nicht gemacht, aber so ganz ohne geld muss man die prioritäten leider anders setzen...
     
  18. vesti

    vesti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 19.06.07   #18
    Wie sind den die mesa cabs so??
    hab lange überlegt, ob mesa oder Hos und hab schlussendlich auch zur hos gegriffen...
    mein sound (wie gesagt spiele ich über einen triple rectifier) ist ehr punk bzw. metlig *g*
    hab damals in einem musikladen eine mesa box gespielt, und mir kam vor, die war vom sound her schon um einiges "fetter".....(ich glaub das lag an den 4 v30ern) meine eminence find ich vom sound schon sehr bescheiden.....

    Mfg

    Vesti
     
  19. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 19.06.07   #19
    also bist du mit der box nicht zufrieden, oder wie? was für speaker hast du drin?

    die mesa-cabs haben mir anfangs gut gefallen, wobei mir die "kleinere" traditional einiges besser gefallen hat als die übergroße standard. die war einfach so wummerig im bass - eher unpräzise halt. die traditional war schon geil (also die aktuellen 1960er kannst dagegen echt knicken, wenn du metal spielst), aber als ich den vergleich zur sevenT5 hatte, hab ich auch erst gemerkt, wie viel tighter und offener eine box noch klingen kann, ohne dass fatness verloren gehen muss. :) die settings am amp musste ich zwar anpassen, aber dann wars wirklich ein wahnsinn.
    in meiner sevenT5 sind oben zwei V30 und unten zwei delta 12.

    möcht jetzt die mesa-cabs keinesfalls schlechtreden, denn unter den großen herstellern sind die sicher ganz oben dabei... ich habe gigs auf 1960er AV-boxen gespielt, die ja gleich bestückt sind, aber der sound hat mir nie zugesagt. aber wenn es ne 4x12 sein sollte und ich keine sevenT5 wählen dürfte, dann würds wohl ne engl 4x12 vintage werden.
     
  20. vesti

    vesti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 19.06.07   #20
    Meine Hos sevenT5 O ist gleich bestückt wie deine...
    oben 2 v30 und unten die eminence....
    Wobei man die v30 sehr schön raushört und die eminence eher ziemlich bescheiden vor sich hin gräulen....(kann auch sein das das am raum liegt, da ich mit dieser box noch keinen gig gespielt habe...) Ehrlich gesagt hab ich am anfang gedacht, meine eminence sind im arsch, weil man echt garnix von denen hört...

    Und leider ist es bei mir auch so, das die box sich garnicht mit meinem top verträgt....
    Wenn ich meinen triple rectifier etwas über hälfte (im master out) aufdrehe kracht alles und es ist ein sehr (ich sag mal) ungenießbarer ton.....
    naja, deswegen würd ich auch gern nochmal die alternative, nämlich ne 4x12 traditional von mesa spielen.....

    Ich find die hos box ganz ok, aber wirklich vom hocker haun tut sie mich nicht....
    bin eher etwas enttäuscht, da mir doch sehr viel versprochen wurde....
    Und dann noch diese ewige lieferzeit! (ich will garnicht sagen wie lang ich gewartet habe.....es waren mehr als 2 monate.....)
    ich glaube halt mit der mesa wäre ich um einiges zufriedener...

    Ich hab die box bei mir daheim stehen, und nicht mal ein sevent5 schild drauf...."die sind aus und werden nachbestellt...."

    Mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping