Hotel California?

von roastbeef, 12.07.04.

  1. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 12.07.04   #1
    ich hab mir grad von Hotel California den Text zum lied durchgelesn und finde den... hmm etwas merkwürdig!

    hier der text:
    On a dark desert highway, cool wind in my hair
    Warm smell of colitas rising up through the air
    Up ahead in the distance, I saw a shimmering light
    My head grew heavy and my sight grew dim
    I had to stop for the night
    There she stood in the doorway; I heard the mission bell
    And I was thinking to myself this could be heaven or this could be hell
    Then she lit up a candle, and she showed me the way
    There were voices down the corridor, I thought I heard them say

    CHORUS
    ------
    Welcome to the Hotel California.
    Such a lovely place, such a lovely face
    (1)Plenty of room at the Hotel California
    (2)They livin' it up at the Hotel California

    (1)Any time of year (any time of year) you can find it here
    (2)What a nice surprise (what a nice surprise) bring your alibis


    Her mind is Tiffany twisted, she got the Mercedes bends
    She got a lot of pretty, pretty boys that she calls friends
    How they dance in the courtyard, sweet summer sweat
    Some dance to remember, some dance to forget

    So I called up the captain; "Please bring me my wine."
    "We haven't had that spirit here since nineteen sixty-nine"
    And still those voices are calling from far away
    Wake you up in the middle of the night, just to hear them say


    Mirrors on the ceiling, the pink champagne on ice
    And she said "We are all just prisoners here, of our own device"
    And in the master's chambers, they gathered for the feast
    They stab it with their steely knives, but they just can't kill the beast

    Last thing I remember, I was running for the door
    I had to find the passage back to the place I was before
    "Relax" said the nightman, "We are programmed to receive"
    "You can check out anytime you like, but you can never leave"
    ------------------------------------------------

    liest sich fast wie ne geschichte über nen satansokult oder sonstiges!

    is das einbildung oder um gehts in dem lied wirklich um sowas in der art (erläutern pls :D )
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 12.07.04   #2
    es gibt viele gerüchte um den song. es heißt dass die eagles kontakt zu einer satanistischen sekte hatten, die in der california street in miami(? oder wo war die straße genau?) ihren hauptsitz hat. es heißt auch dass auf dem cover der hotel california platte drei fenster zu sehen sind, im mittleren ist ein glatzköpfiges gesicht zu erkennen. dabei soll es sich angeblich um den führer jener satanistischen sekte handeln...
    nja wers glaubt ;)

    mfg,
    BlackZ
     
  3. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 12.07.04   #3
    yeah gerüchteküche ist immer das geilste...wir war das nochmal das nach dem aufnahmen sich der mischer auf dem speicher des tonstudios aufgehängt hat ? :)
     
  4. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 12.07.04   #4
    Yeah, Pink Floyd`s "another brick in the wall"

    wo kam das nochmal? quarks und co? :D
     
  5. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 12.07.04   #5
    les dir erst mal den Text zu Stairway to Heaven durch...den find ich ganz schön verwirrend...
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.07.04   #6
    Verwirrende Texte? Mein Favorit ist da 'Come together' von den Beatles... unschlagbar und absolut unverstaendlich :D

    Hotel California: ich denke schon das es um Sekten geht, es muss aber keine Satanische sein.
     
  7. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 12.07.04   #7
    Soweit ich weiß handelt es sich um ein Bordell.
     
  8. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 12.07.04   #8
    Also das mit dem Okkulten Hintergrund dieses Liedes hab ich auch schon gehört, weis nur nicht mehr genau wie das war...

    Aber fragwürdige Texte bzw Texte bei denen man sich an satanismus erinnert fühlt, sind doch sehr häufig im Schowgeschäft (selbst die Beatles sind da schon sehr zweifelhaft). Oder kennt jemand den tieferen Sinn von By the way (RHSP)?
     
  9. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 13.07.04   #9
    *lol* das ist "House of the Rising Sun"...
     
  10. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 13.07.04   #10
    könnte aber auch auf H. california zutreffen!..vllt.

    PS: wer kann mir stairway 2 heaven erläutern... ich versteh den bis heute nicht!
     
  11. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 13.07.04   #11
    meintet ihr dieses bild?[​IMG]
    ich seh da keine glatze ^^
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 13.07.04   #12
    Im fenster ist was, was ein wenig wie eine person ausschaut (siehe anhang)
     
  13. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 13.07.04   #13
    ist aber ziemlich weit hergeholt...ich kann dir da auch zwei pixel reinsetzen und sagen da hängt jemand am glockenseil :)
     
  14. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 13.07.04   #14
    Vom Text her aber nicht, wer den Text genau liest, weiß worum es da geht.

    Stairway to heaven ist für mich neben "Atomic" von Blondie, daß Stück mit dem seltendämlichsten Text der Musikgeschichte.
    Da ist vom Frühjahrsputz für Maiköniginnen in Hecken die Rede, Frauen die sich lange Leitern kaufen, von Flötisten die uns in Wälder locken usw. und (die wichtigste Information in diesem Lied) das Wörter manchmal auch "2" Bedeutungen haben können. Sprich, nichts ist so wie es scheint oder besser gesagt, ich kann euch etwas erzählen, meine aber in Wirklickkeit was ganz anderes ;).
    Zu diesen Liedern gibts zig tausend Abhandelungen im Netz , man muß nur etwas suchen.
     
  15. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 13.07.04   #15
    Wie wär's denn wenn "Hotel California" einfach einen Geisteszustand darstellt? Denn..
    Seit wann kann man aus Sekten net austeigen? Und wieso sollte man dann auch erst 3000 Worte über Tiffany erzählen? "Wake you up in the middle of the night, just to hear them say" - rufen dich Sektenbosse nachts an oder wie?
    Also die Theorie mit der Sekte ist selten dämlich und die Person im Fenster könnte auch Pol Pot sein der gerade mit'm Handy telefoniert :p
     
  16. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 13.07.04   #16
    Damals hat noch niemand mit nem Handy telefoniert.
    Ich halte das einfach für eine Pantasiegeschichte wie zb. der Film Shining. Zwar eine härtere Gangart aber mein Gott, eine Story...

    Es gibt Gerüchte über die Eagles, die mir sehr zweifelhaft erscheinen. Die sehen so brav aus und haben warscheinlich nichts als das Übliche gemacht.
     
  17. monsular

    monsular Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #17
    Hotel California von The Eagles
    Hotel California

    Todos Santos ist ein verschlafenes kleines Nest an der mexikanischen Pazifikküste. Außer ein paar Kakteen hat der Ort nicht viel zu bieten, was Touristen anlocken könnte. Das ändert sich Mitte der 80er Jahre, als erste Gerüchte auftauchen, einer der größten Rocksongs überhaupt könnte im einzigen Hotel des Ortes geschrieben worden sein. Hotel-Besitzer Ray di Genaro wehrt sich nicht gegen die Gerüchte. Im Gegenteil, er unterstützt sie tatkräftig, indem er den berühmten Song als Dauerberieselung in seiner Hotelbar laufen lässt.

    Jeder, der es hören will, bekommt es von nun an in Todos Santos zu hören: Anfang der 70er Jahre habe Schlagzeuger Don Henley für zwei Dollar die Nacht in dem Hotel logiert und sich zu seinem Mega-Hit inspirieren lassen. Es sind nicht wenige, die die Geschichte hören wollen. Plötzlich ziehen die Touristenströme vom südlich gelegenen Ferienort Cabo San Lucas auch nach Todos Santos. Das verschlafene Nest hat mit seinem Hotel eine musikhistorische Attraktion zu bieten. Restaurants und Souvenirläden eröffnen in den nächsten Jahren. Todos Santos boomt dank eines Rocksongs.

    Die Sache hat nur einen kleinen Haken: Don Henley ist nie in Todos Santos gewesen. Und auch keiner seiner Kollegen von den Eagles. Gitarrist Don Felder komponierte den berühmten Song an einem schönen Julitag 1975 in seinem Haus in Malibu. Später fügte er gemeinsam mit Henley und Glenn Frey den Text hinzu. In das ‚Hotel California’ von Todos Santos hat keiner der Eagles je seinen Fuß gesetzt.


    quelle : http://www.radioeins.de/musik/popsplits.jsp
     
  18. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 13.07.04   #18
    man kann aus den oranisierten satanisten sekten nicht aussteigen! keine chanice, die haen zu viel angst das da was raus kommt oder durchsickert! was verständlich ist. wen jemand die okkultplätze wo sie ihre opfergaben usw... vollbringen verrät dann steht die polizei in der tür!
    es gibt ein buch von jemanden ich glaub " Daniel,einmal hölle und zurück" oder so! Der typ war in einer sekte und ist ausgestiegen natürlich wurde von der sekte damit gedroht das man ihn oder siene familie umbringt wenn er aussteigt! dann hat er das buch veröffentlicht wo er genau beschreibt um was es da geht, was dort angestellt wird usw... und als schutz vor der sekte hat er geschrieben: wenn irgendetwas mit seiner familie passiert wird er den ort der sektentagungen , mitglieder usw. verraten!
     
  19. Yorn

    Yorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    19.05.15
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 14.07.04   #19
    Hotel California

    Auf einem dunklen, verlassenen Highway, kühler Wind streifte mein Haar
    Vertrauter Geruch von Gras lag in der Luft
    sah ich am weiten Horizont ein dämmriges Licht
    Mein Kopf wurde schwer und meine Kraft ließ nach
    Ich musste diese Nacht ausruhen

    Dort stand sie am Eingang
    meine Zeit war gekommen
    Und ich dachte mir:
    ´Das hier ist entweder das Paradies oder die Hölle´
    Dann zündete sie eine Kerze an und leuchtete mir den Weg
    Vom Ende des Ganges her drangen Stimmen
    Mir kam es vor als sagten sie....

    Willkommen im Hotel California
    Welch schöner Ort (welch schönes Gesicht)
    So viele Zimmer im Hotel California
    Das ganze Jahr über ist eines für Dich frei

    Sie steht selbstverliebt über den Dingen, hat eine bezaubernde Figur
    Sie hat viele hübsche Männer, die sie „ihre Freunde“ nennt
    Wie sie im Hof für sie tanzen mit ihren verschwitzten Körpern
    Einige Tanzen um sich zu erinnern, andere Tanzen um zu vergessen

    Also rief ich dem Kellner
    ´Bitte bring mir den Wein´
    Er sagte mir, dass er so was seit 1969 hier nicht mehr erlebt hat
    Und immer wieder rufen diese Stimmen von weit her,
    Sogar mitten in der Nacht wache ich auf und hör sie sagen....

    Willkommen im Hotel California
    Welch schöner Ort (welch schönes Gesicht)
    Sie werden Ihnen das Leben versüßen im Hotel California
    Welche Freude, dass sie hier sind, bringen Sie einen guten Grund mit

    Spiegel an der Decke
    kaltgestellter Rosé-Champagner
    Und sie sagte ´Wir sind hier nur Gefangene
    auf unseren eigenen Wunsch hin´
    Und in den Zimmern des Meisters
    hat man sich für das Fest gesammelt
    Sie stechen mit ihren stählernen Messern ein
    Aber sie können das Biest nicht töten

    Das Letzte an das ich mich erinnere:
    Ich suchte verzweifelt nach einem Ausgang
    Ich musste einen Weg finden
    zurück in die Freiheit
    ´ruhig´ sagte die Nachtwache
    ´wir sind alle für Aufnahme programmiert
    Du kannst jederzeit aussteigen
    Aber Du wirst uns nie mehr verlassen´.
     
  20. Jesus666

    Jesus666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 14.07.04   #20
    alles sehr seltsam...
    wenn man ne weile drüber nachdenkt, dann kann man da alles mögliche reininterpretieren. und das is ja grad das gute dran... jeder findet was eigenes für sich.

    wenn man es symbolisch sieht, dann könnte man sagen:
    das hotel an sich ist so etwas wie die vorstufe der hölle, man denkt, dass man einen schönen platz gefunden hat; man wird verwöhnt, in saus und braus (livin it up); doch hinter allem steckt irgendwas schlimmes verborgen (die stimmen die er dann nacht hört)

    "sie" ist quasi die sünde, die dich verlockt ("hat eine bezaubernde Figur" usw)
    das "biest" ist dann der teufel..

    "You can check out anytime you like, but you can never leave"
    => du kannst jederzeit aufhören zu sündigen, aber für die sünden die du begangen hast wirst du bestraft

    jetzt glaubt bitte net, dass ich so christlich erzogen wurde.. aber es is ab und zu ganz interessant, solche sachen zu interpretieren (naja. wenn man das interpretation nennen will ;) )

    was gibts eigentlcih sonst noch so an gerüchten und mythen bezüglich solchen liedern? kenn eigentlich nurnoch
    "hol ihn hol ihn unters dach" bei "all in all its just a..." von pink floyd - the wall