Hotrail-Klon in die Tele einbauen (Kabelsalat!)

von racw_infernus, 22.12.07.

  1. racw_infernus

    racw_infernus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    18.12.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 22.12.07   #1
    Hallöchen erstmal!
    Spaßeshalber hab ich mir letztlich eine Telecaster der Firma Bach aus der Bucht geangelt,
    und ich bin wirklich beeindruckt, was die bei dem Preis für nen Sound bringt, jedoch ist der Bridgepickup nicht wirklich für meine Zerrgrade geeignet (Feeeeedbaaack).
    Deshalb habe ich mir einen recht günstigen Humbucker im Teleformat vom Trashcontainer besorgt und wollte den heut ganz gerne einbauen.

    Nun zum Problem: ich habe keine Ahnung wie ich das jetzt verlöten soll.

    Ich hab am Ende der Kabelwurst ein schwarzes, ein grünes, ein rotes, ein weißes und ein unummanteltes Ende, wobei rot und weiß irgendwie zusammengelötet sind.

    Das ganze soll an einen 3-Way-Switch und Volumen- und Tonepoti angebracht werden, also nichts ausgefallenes. Ich hab schon bei Lobos lustigen Leitungen geschaut, aber da gabs irgendwie nichts für meinen Bedarf.

    Nun denn, es wäre fein, wenn mir hier jemand kurz aus der Patsche helfen könnte!

    Gruß

    Johannes
     
  2. Katzilla

    Katzilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    726
    Erstellt: 22.12.07   #2
    Hi! Das ist gar nicht so kompliziert wie es scheint... die vielen Drähte schrecken einen ab, aber wenn man's raushat ist es einfach.
    Ich gehe mal von der gleichen Verdrahtung aus wie bei Seymour Duncan.

    AAAAAlso:

    schwarz kommt an den Schalter, an dem der Single-COil vorher angeschlossen war.
    rot und weiss ist bereits zusammengelötet und kann so bleiben. Sicherheitshalber die Drähte isolieren, am Ende etwas Band wicklen.
    Grün kommt mit dem blanken Draht (der ohne Ummantelung) an die Masse, sprich wird aufs Poti oben draufgelötet.
    Das war es eigentlich auch schon.

    Testen ob es funktioniert.
    Wenn du in der Mittelstellung einen ganz dünnen Klang hast, dann musst du grün und schwarz vertauschen.
    Sprich schwarz (mit blankem Draht) an die Masse, grün an den Schalter.

    Hoffe, das hilft dir weiter. :)
     
  3. racw_infernus

    racw_infernus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    18.12.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.12.07   #3
    Ahoi!
    Also ich hab das jetzt ein weilchen so verbaut, konnte gestern allerdings erst aufgrund vorherigen Saitenmangels erst die Klampfe so testen.
    Der Pickup klingt an sich echt fein, was aber sehr störend ist ist ein Fiepen und Piepen beim Abdämpfen, bzw. wenn ich überhaupt auf die Gitarre klopfe.

    Weiß wer woran das liegt?

    besten Gruß

    Johannes
     
Die Seite wird geladen...

mapping