HotRod Deluxe sucht Treter für geilen Leadsound

von Fabse, 10.04.07.

  1. Fabse

    Fabse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    27.05.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Calden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 10.04.07   #1
    Grüßt euch,
    ich werde mir demnächst einen Fender Hot Rod Deluxe Röhrencombo zulegen. Einen erstmal annehmbaren Rythmsound bekomme ich aus ihm ohne Probleme raus. Allerdings haperts beim Leadsound, den er absolut nicht ausspucken will. Also brauch ich ein Pedal um einen schönen high gainigen Leadsound aus ihm rauszubekommen.

    Vielleicht noch als Info: Haupeinsatzgebiet ist Rock/Alternative manchmal aber auch Metal oder Hardcore ala Ignite.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
     
  2. guitardoc

    guitardoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    1.654
    Ort:
    In der Nähe der ehemaligen Olympiastadt Leipzig
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    3.099
    Erstellt: 10.04.07   #2
    Okko Diablo Gain+ wäre mein Favorit. Allerdings nicht das billigste Teil, aber der hats in sich, da hörste nicht wieder auf zu spielen - SUCHTGEFAHR!!! ;-)
     
  3. Fabse

    Fabse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    27.05.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Calden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 10.04.07   #3
    dann sollt ich vielleicht als Preislimit nochmal 120€s nennen ;)
     
  4. guitardoc

    guitardoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    1.654
    Ort:
    In der Nähe der ehemaligen Olympiastadt Leipzig
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    3.099
    Erstellt: 10.04.07   #4
    Ibanez Tubescreamer TS-9 wäre dann vielleicht eine Idee.
     
  5. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 10.04.07   #5
    Oder der TS-7er ich find ihn so geil, dass ich sogar 2 davon auf meinem Board hab. Einen um den Rhythmussound zu verfeinern und dann noch den anderen für Lead sounds. Gain kannste auch genug beimischen, der hat sonen "HOT" Schalter damit haste nochj einiges mehr dabei. In dem Mode rauscht es allerdings ein wenig.

    trotzdem cool das Teil und viel günstiger als der 9er! (Besorg dir lieber den grünen 7er, sieht viel geiler aus und kostet ca 5€ mehr)

    liebe Grüße

    alex


    PS: Ich spiel das auch alles in nen HRD
     
  6. Fabse

    Fabse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    27.05.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Calden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 10.04.07   #6
    und wie siehts mit nem Jackhammer aus?? taugt der was?
     
  7. kerngehirn

    kerngehirn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Altrip
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.07   #7
    Jackhammer soll sehr gut sein. Ein Freund von mir hat das gemeint.

    Ich persönlich empfehle entweder einen Electro Harmonix English Muff'n, der hat 2 Röhren drin und ordentlich Druck.
    Desweiteren einen EH Metal Muff.
    Der ist alleine schon der Hammer und hat noch einen "Boost" Knopf. Da Holt man dann den Rest raus.
     
  8. zwl

    zwl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    453
    Erstellt: 10.04.07   #8
    Ich kann nicht ganz nachvollziehen, wie du aus dem Amp keinen gescheiten Lead-Sound rausbekommst, wenn du ihn dir "demnächst zulegst". Warte doch erstmal bis du ihn hast und probier rum..

    Außerdem bezweifle ich stark dass der Amp die richtige Wahl für "Metal oder Hardcore ala Ignite" ist, aber na ja.

    Davon mal abgesehn würde ich auch zu nem Overdrive-Pedal á la Tubescreamer raten, denn High Gain ist meines Erachtens einfach nicht empfehlenswert mit dem Amp. Aus eigener Erfahrung könnte ich dir den Visual Sound Jekyll & Hyde empfehlen, der hat zwei Kanäle, wovon der erste einem TS-808 nachempfunden ist. Der kriegt in Verbindung mit dem Amp einen sehr geilen Lead-Sound hin. Und für härtere Sachen bleibt dann noch der zweite Kanal (Hyde).
     
  9. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 10.04.07   #9
    mit der zeit klingt der zerr sound ausn hot rod immer mieser, eigene erfahrung...
    ich benutz für rhythmus und lead das carl martin plexi tone... das kann man auch ohne probs mit nem tubescramer anblasen...

    teste mal das plexi, geiles teil, seperater booster ist integriert!
     
  10. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 10.04.07   #10
    check mal das keeley ts-9.
    könnte etwas sein [wenn es nicht zu vintage ist]. gute soundbeispiele sind auf der seite.
    grüsse

    tobias.
     
  11. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 10.04.07   #11
    wenn du zeit und lust hast dann arbeite dich duch:

    www.guitartest.de

    macht spaß, bildet und erweitert den horizont was es alles gibt.

    viel spaß :)
     
  12. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 11.04.07   #12
    für 120 EUR sollte man ohne extrem viel Aufwand einen gebrauchten Tubefactor finden. Erfahrungsgemäß verträgt sich der recht gut mit dem HotRod Deluxe.
     
  13. Fabse

    Fabse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    27.05.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Calden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 11.04.07   #13
    Lass das mit der Ampwahl mal schön meine Sorge sein.
    Beim Antesten merk ich ja wohl was mit dem Amp alles möglich ist und was nicht. Und da
    man eben keinen wirklich guten High Gain Sound aus ihm rausbekommt such ich halt nen Pedal um dem Abhilfe zu schaffen. Und ich denke das ist eine bessere Lösung als z.B einen Peavey Classic oder Marshall DSL 401 zu kaufen, bei denen mir die Zerre einfach nicht gefällt und der Clean Kanal auch nicht wirklich prall ist. Da nehm ich doch lieber nen Amp mit nem wirklich geilen Clean Kanal und für die Zerre lass ich nen Pedal sorgen.
     
  14. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 11.04.07   #14
    Ich würde auch zu einem Tubefactor oder ähnlichem raten. Ist zwar teurer als 120 Euro, aber das Ergebnis überzeugt. Habe diese Kombi (Hot Rod Deluxe & TubeFactor) bei einem Freund ausprobiert und war erstaunt, was auf einmal für ein Zerrsound aus dem Hot Rod rauskam.
     
  15. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 12.04.07   #15
    ich finde das man lead sound vom amp haben sollte und nich aus ner vorschalt trampelkiste von daher würde meine überschrift zu so nem thread eher mal heissen: "Amp für geilen leadsound gesucht" und warum dies?
    ganz einfach ich hab es nich gern das ich vor mir ne dicke tretmienen armee habe nur damit der amp den zerr sound abspuckt den man womöglich haben will. das endet dann das aus ner kohorte trampelkisten mehrere Legionen werden :rolleyes:
     
  16. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 12.04.07   #16
    nein, eigentlich braucht er genau ein pedal für lead-sound, keine kohorte und keine legionen. wieso sollte er auf einmal für verzerrung mehr als eins brauchen (außer er will mehr als einen lead-sound)? wo ist eigentlich das problem, mal 3-5 treter vor dir liegen zu haben? man wird ja wohl noch mit 5 schaltern umgehen können. ich schätze mal, die breite mehrheit aller professionellen gitarristen nutzen treter, neben dem normalen amp sound.
    @fabse: ich würde an auch zum tube factor greifen. gebraucht für 120-130 zu bekommen, und klingt imo sehr geil.
     
  17. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 12.04.07   #17
    Da redest du aber von dem was du gerne bedienungstechnisch hast, sprich: Subjektive meinung und die nicht mal soundbezogen.
     
  18. Fabse

    Fabse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    27.05.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Calden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 12.04.07   #18
    Vielen Dank schonmal an euch für die zahlreichen Vorschläge.
    Nochmal zur Ampwahl:
    Ich denke für mich ist HRD+Treter die beste Lösung um in möglichst vielen Gefilden sicher unterwegs zu sein. Denn für mich ist auch der Clean Kanal wichtig und bei zum Beispiel einem
    Marshall DSL 401 muss man da doch Abstriche machen. Allerdings werde ich die beiden eben genannten morgen nochmal testen und dann meine Eintscheidung treffen. Ich denke, dass ich dann auch an dem HRD verschiedene Treter ausprobieren kann und dann werde ich im direkten Vergleich sehen welcher besser für mich geeignet ist.

    @helldorado: Ich kann nicht verstehen warum es ein Problem sein sollte wenn man so nen paar Treter vor sich rumliegen hat.
     
  19. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 13.04.07   #19
    und wie war der TF eingestellt??
     
  20. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 20.04.07   #20
    @ fabse

    mit dem HRD + Tretmine kannst Du Nichts falsch machen. Ich benutze den HRD schon seit Jahren, ist ein zuverlässiges und gutes Werkzeug, der Cleansound ist einfach der Hammer und mit einem Verzerrer deiner Wahl, hast Du einen echten 3-Kanaler.

    Meine Kombination ist Gitarre -> Marshall Guv'nor->Morley-Wah-> HRD + 12er-Box, klingt fantastisch.

    Ich spiele verschiedene Setups und habe dadurch mehrere Tretminen, folgende kann ich in Kombination mit dem HRD empfehlen:

    Marshall Drivemaster
    Marshall Guv'nor
    Drivetrain II
    Maxon Super Metall SM-01
    EH Big Muff Pi (80er-Modell)
    EH Little Big Muff (77er-Modell)

    Klingt alles sehr gut, aber natürlich unterschiedlich.

    Verlass' dich bei der Auswahl einer Tretmine auf deine eigenen Ohren, der HRD ist gutmütiges "Arbeitspferd" , mit dem man so einiges anstellen kann.

    Währe interessant mal zu erfahren, wozu Du dich letztlich entschieden hast...

    Gruss ans Forum
    RJJC
     
Die Seite wird geladen...

mapping