http://www.gitarrespielenlernen.com/ kennt das einer?

von XenoTron, 18.06.07.

  1. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 18.06.07   #1
    Klingt ja alles zu schön um wahr zu sein, was die da schreiben. Aber was denkt ihr kann man da erwarten?

    Mit einem guten Buch mit CD und dem was man hier im Netz findet kann man doch sicher das selbe bewerkstelligen oder?

    Oder glaubt ihr das das wirklich so hochwertig ist wie dort angepriesen?
     
  2. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 18.06.07   #2
    Also wenn ich mir den Text auf der Startseite anschau, kann das nichts sein...
    Totaler Unsinn, als ob jemand spontan spielen könnte wenn er noch nie eine Gitarre in der Hand hatte...grundsätzlich halte ich sowieso nicht viel von solchen Internetseiten (wenn ich die URL schon lese!) !
     
  3. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 18.06.07   #3
    Also, solche anpreisenden "Wunderheiler"-Angebote ziehe ich grundsätzlich in Zweifel, die haben den Stein der Weisen auch nicht erfunden. Das Geld ist bei einem Buch und einem Lehrer sicher besser aufgehoben.

    Christian
     
  4. Hampam

    Hampam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    342
    Erstellt: 19.06.07   #4
    hm... für mich hört es sich so an als würde man nicht spielen lernen sondern "nur" eine akkordfolge "nachäffen" ... anders kann ichs mir nich vorstellen... bin zwar auch kein freund von theorie aber ok, wat mut dat mut :D

    mfg

    Hampam
     
  5. Schrax

    Schrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 19.06.07   #5
    also ich bin aus dem schmunzeln nicht herausgekommen wie ich mir die Starseite (zugegebenermaßen nicht ganz fertig) durchgelesen habe...

    So viel Schwachsinn auf einem Haufen hab ich ja schon lang nicht mehr gehört :screwy:

    Ich bitte euch: Finger weg von so was unseriösem- warum sind Gitarrenlehrer teurer als so ein "Internetkurs"? Weil Gitarrenlehrer auch was bringen!
    Die ganze Seite hat mich sehr an solche HomeorderTVs erinnert... :o
     
  6. Pilot9

    Pilot9 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    57
    Erstellt: 23.06.07   #6
    Besonders großartig finde ich ja diesen Spruch:

    :D:D

    Lass mal lieber bleiben, Lehrvideos und anderes findest du auch kostenlos im Internet.

    Hier mal ein paar Seiten die du dir anschauen könntest:

    www.justchords.com

    www.geilundlaut.de
    www.freelicks.net
    Übungsvideos für Anfänger/Fortgeschrittene
    Denn Workshopberich hier im Forum kannst du dir auch mal anschauen.:great:
     
  7. gitarrespielen

    gitarrespielen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.09
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.09   #7
    Also ich denke, dass diese Jungs von Gitarre spielen lernen (.com) einen psychologisch simplen Marketing Trick verwenden, was mich etwas abschreckt. Sie erzählen eine wirklich alberne Erfolgsgeschichte, die dann der potentielle Käufer auf sich beziehen soll und verwenden ganz billige emotionale Muster. Ihr Produkt kann natürlich trotzdem gut sein. Würde mich auch mal interessieren.

    Ich habe mich spaßeshalber für den Schnupperkurs angemeldet (spiele schon länger Gitarre, wollte nur mal sehen was das ist) und fand es bisher eher lau.

    Die Domain Gitarre spielen lernen nehmen sie nur, damit sie in Google gefunden werden, das würde ich nicht unbedingt negativ bewerten. Und wenn man keinen Verkaufstext auf der Seite hat, verkauft man auch nichts - daher wie gesagt glaube ich nicht, dass das Indikatoren für die Qualität sein müssen.

    Natürlich ist klar, dass du auch mit den optimalen Methoden nicht über Nacht zum Stargitarristen wirst.

    Hier kannst du einen Report über typische Anfängerfehler herunterladen:
    http://gitarre-spielen-lernen.com/reports/anfaengerfehler/

    Ansonsten gefällt mir jamorama.com, ist aber in Englisch.

    Wenn du richtig Gitarre spielen lernen willst, wirst du nach einigen Monaten einen Lehrer brauchen, wenn auch nur für einige Stunden - einfach, damit du eine vernünftige Technik entwickeln kannst. Aber da gibt es auch geteilte Meinungen...

    Viel Erfolg beim Gitarre spielen lernen online!
     
  8. TieKai

    TieKai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.09
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    379
    Erstellt: 05.07.09   #8
    Ich hab mir mal die Schnupperstunde auf der angegebenen Seite angesehen. Das sieht auf den ersten Blick okay aus. Man lernst dort allerdings nichts was man auch auf Justinguitar für umsonst findest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping