Hughes & Kettner Attax 100 Topteil

von MAS01, 13.02.04.

  1. MAS01

    MAS01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.04   #1
    Hy!

    Bräuchte mal zu oben genanntem Amp ein paar Infos:

    1. Transe oder Vollröhre?
    2. Wie ist das Teil Soundmässig Clean, Crunch, Lead.

    Danke

    Greez

    Mas01
     
  2. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 13.02.04   #2
    1. Transe UND Röhre ( Hybrid )
    2. Clean sehr gut , Crunch ka. und Lead sehr schön und dick zerrig , allerdings fehlt ein bisschen die Röhrenendstufencharakterisik ( klor - von nix kommt nix :D )
     
  3. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.04   #3
    Okay super danke!

    Greez

    Mas01
     
  4. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.04   #4
    Hy!

    Hätte nochmal ne Frage wie ist denn der Sound vom
    Hughes&Kettner TUBE 100?

    Danke!

    Gruß

    Mas01
     
  5. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.02.04   #5
    Das kann dir der liebe Jens Konetzki bestimmt beantworten ...
    * abwarten bis er hier reinguckt
    oder
    * schick ihm eine PM
     
  6. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.04   #6
    Wie ist denn dem Guten Jens sein Nick Name hier im Forum damit ich Ihm ne Message senden kann?
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 14.02.04   #7
    j.konetzki

    Der ist gerade zum Moderator ernannt worden
     
  8. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #8
    Okay Danke!
     
  9. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 15.02.04   #9
    Hi...

    Also der Tube 100 war damals meine erste Wahl vor einem Marshall und einem Peavy Top mit jeweils 100 Watt. Der Hughes & Kettner Tube 100 besticht vor allem durch seine Variablität... und das bei "nur" 2 Kanälen mit 2 Modi ... Also 4 Grundsounds.

    Hier noch mal vorab eine Bediensungsanleitung für den Tube50/100 ;)

    Der (Ultra)Cleansound ist göttlich, durch die 100 Watt hat man genügend Headroom um den Boden zum beben zu bringen ;) Der Crunch Sound ist kräftig und hat ein gutes durchsetzungvermögen. Genügend Gain für für agresive Modern Hi-Gain Sounds ist vorhanden. Druck und Dynamik ist für den 100er Tube absolut kein Fremdwort!

    Der Tube 100 Head ist Midi-fähig und hat einen Accutronics Hall und eine Frequenzkorrigierte integrierte Red-Box für die Speaker Simulation. Das Stageboard gehört zum Lieferumfang. Der Amp genießt pro Kanal eine seperate 3-Band-Klangregelung und eine Presence-Regelung und natürlich einen Master Kanal.

    Durch die Wahl der Röhren (3x 12AX7A (ECC 83); 4x 6CA7 (EL34, KT77))ist der Sound etwas an Marshall (auch teils Mesa/Boogie) angelehnt... allerdings ohne die bekannten Nachteile, wie Brummen, Rauschen oder Pfeifen. ;)


    Der Triamp wäre der 3 Kanalige große Bruder der Tube 50/100 Serie :D
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.02.04   #10
    Der triamp ist der grosse bruder der duotone und puretone. (ich glaub es sind aber die nachfolger von den tube's)

    ich persönlich finde, dass der duotone sehr viel besser klingt als der tube!!!
     
  11. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 15.02.04   #11
    Schau mal hier: http://www.hughes-and-kettner.com/startseite/_deutsch/start.htm

    Den ersten Triamp gab es zur gleichen Zeit zu kaufen, als es auch die Attak und die Tube Serie gab... der TriAmp war doch eher der größere dereikanalige Bruder als ein Nachfolger;)

    Der TriAmp selber hat mittlerweile einen namentlichen Nachfolger... das wäre der TriAmp MK2 ;)
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.02.04   #12
    Ich dachte jetzt auch an den MK2

    mit nachfolger meinte ich auch den duotone, welcher sehr viel besser klingt als der tube 100.

    Ich hab jetzt nicht gesagt, dass der tube schlecht klingt!!!
    H&K baut meiner meinung nach auch mit die besten amps!
     
  13. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #13
    Okay!

    Ich danke dir Jens für die ausführliche Antwort.

    Gruß

    Mas01
     
  14. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 16.02.04   #14
    Ich hab mal nen Tube 50 ausgiebig angetestet und hätt ihn fast gekauft ... Genialer Clean-Sound, kann ich nur bestätigen, schöner Crunch und n gewaltiges Lead-Brett. Und alles in allem n extrem leiser Amp (was die Nebengeräusche angeht, natürlich!).
    Bin aber - trotz meiner Begeisterung - bei der Attax-Serie (auch H&K, aber Hybrid geblieben). Ist einfach unkomplizierter, wartungsarm, und ich muss zugeben - ich mag den etwas spitzeren, agressiven Distortion-Sound von Transistor- und Hybridamps irgendwie ;) :twisted:
    Die "crunchigen" Sounds sind halt nicht so mein Ding, und grade da spielt n Vollröhrenamp seine wahre Stärke aus ... Da klingt der H&K Tube schon sch****-geil, aber ich brauch den Sound halt net wirklich oft. Kann man nur selber für sich entscheiden ... ;)
     
  15. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 16.02.04   #15
    Ganz meine Meinung
     
Die Seite wird geladen...

mapping