Hughes & Kettner Vortex halfst.

von caraco, 22.06.04.

  1. caraco

    caraco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    11.09.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #1
    hallo
    ein freund von mir überlegt sich gerade den vortex halfst. zu kaufen. wir spielen in einer rockband(kein Metal!!) und wollten wissen ob das ding für diese musik zu gebrauchen ist (verzerrte chords angezerrte chords crunchy und clean??)

    danke
     
  2. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 22.06.04   #2
    Ich hab eine Zeit lang in unserem Proberaum über ein Vortex Halfstack gespielt und war mit dem Sound immer sehr zufrieden. Hab aber weitestgehend vollverzerrt gespielt, also mit viel Gain. Zum Cleankanal kann ich daher so gut wie gar nix sagen. Die Bedienung find ich sehr unkompliziert, die Regler beeinflussen im Gegensatz zu so manchem Marshall den Sound recht stark. Der Vortex hat einen ganz interessanten Regler mit dem sich der Klangcharakter von sahnig bis bretthart einstellen lässt. Ausreichende Flexibilität sollte also gewährleistet sein. Laut genug ist das Ding auf jeden Fall, also für Band- und Bühneneinsatz geeignet. Der Preis geht für das Gebotene meiner Meinung nach absolut in Ordnung.
     
  3. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #3
    Ich hatte den auch mal. Clean ist OK. Die Zerre hat mit nicht gereicht, aber ich hab dann eingfach das ZOOM GFX4 davorgeschaltet.
     
  4. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 22.06.04   #4
    hallo

    ich kenne einige die das Halfstack für Metal einsetzen allerdings nur mit Effekt davor. Was ich sonst so gehört habe hat mciht nicht überzeugt. Und für Rock fand ich den ganr nicht gut.

    Gruss
    Rolli
     
Die Seite wird geladen...

mapping