Hughes &Kettner VORTEX- zum rocken bringen

von boogerboy, 25.01.06.

  1. boogerboy

    boogerboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #1
    hallo,
    habe das Vortex halfstack von H&K. auch das ax1500g.....nur der sound den i brauche ist net dabei....spiele den amp clean und dann mit dem multieffektteil..
    nur die Distortion passen alle nicht...hat wer erfahrung bezüglich diesem amp und einzel effektpedalen? sound sollte punkig -metallig sein (durchsetzungsfähig ist wichtig) kome gegen unseren 2. gitarristen mit weniger watt....absolut nicht ran.
    danke lg wal
     
  2. boogerboy

    boogerboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.06   #2
    jemand ne idee mit welchem pedal i die Transe bearbeiten kann????
    röhrenbodentreter?? vorschläge??
    gruss
     
  3. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 26.01.06   #3
    Dreh die Mitten mehr hinein.
    Ansonsten ist noch die Frage, was du für eine Gitarre benutzt, denn i.d.R. sollte man nur mit dem Verstärker auch einen guten Sound hinbekommen, aber auch hier gilt der alte Spruch, der Sound kommt zu einem gutem Teil aus den Fingern.

    Am besten tweakst du zusammen mit dem anderen Gitarristen, damit das harmoniert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping