hughes & kettner warp 7

von heavenshallburn, 21.10.05.

  1. heavenshallburn

    heavenshallburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    27.08.08
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #1
    hab mir mal den h&k warp 7 (combo) angeschaut!!! hab da aber bei thomann den warp 7 112 und den warp 7 212 gefunden, sprich der eine hat noch einen 1*12" speaker mehr aber müsste das nicht etwas an der leistung ändern, den die haben beide 100watt:confused:
    und würde es sich löhnen für 100 eus mehr den warp 212 7 zu kaufen - oder ist doch der h & k tour reverb am besten, die liegen alle so in meine budget!
    zu beachten ist das ich metalcore bzw. emo,hardu und moshcore spiele und gegen einen sehr lauten schlagzeuger anzukämpfen habe, bei dem 65watt hybrid nicht mehr ausreichen - ich brauch bei higain und sehr hoher lautstärke noch klare melodie parts die man raushört unter den fetten bässen und keinen matsch!!!!!!!!
    bitte helft mir!?
     
  2. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 21.10.05   #2
    Hey,

    ich hatte dir schonmal ne PN geschrieben wegen der Ampfrage :D


    Wenn du den Amp länger behalten willst, würde ich dir eher zum WARP7 212 raten, da du mit 2x12" Lautsprechern mehr Membranfläche hast und auch lauter tönen wirst :great:



    greetz
    jazzz
     
  3. EightballZ

    EightballZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.10.05   #3
    also du sagst du willst keinen matsch ja?

    hm...warum dann warp 7 ?

    ich bereue es ehrlich gesagt sehr dass ich mir das teil damals gekauft habe...is nich differentiert genug meiner meinung nach...klingt auch sehr klinisch und eben für meinen geschmack ziemlich matschig....gibts bessere alternativen...

    das problem is auch..zumindest bei mir...dass sich der amp trotz seiner 4x12er nich wirklich im bandgefüge durchsetzt...das is eigentlich mein hauptproblem..
     
  4. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 21.10.05   #4
    der warp 7 ist also matschig? hast du zufällig den Bass voll aufgedreht die Mitten ganz raus un die Höhen auf drei Viertel?
    Mit dem Warp 7 kriegt man auch tighe absolut nicht matschige Sounds hin
     
  5. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 21.10.05   #5
    mein Review *werbung* :D
    da haste auch paar Soundsamples, Powerchords klingen wegen dem scheiß Micro bissl undifferenziert, aber geht ja nur um den Sound...
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=86805

    also Druck haste genug, zumindest mit der 2x12" Version
    den 1x12'er hab ich noch net angespielt...

    Edit: der is übrigens laut genug :D
     
  6. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 21.10.05   #6
    Hi,
    also ich hab ihn auch und bin eigentlich zufrieden.
    Für black/death metal sound is gar nicht mal so schlecht.. vor allem tremolo picking bringt er gut rüber!
    und ich kann es nur immer wieder empfehlen: nen Digitech Metal Master davor hängen und du hast nen aggresiven sound, aber trotzdem sehr viel bass! :great:
    Außerdem matscht der bestimmt nicht und laut ist er auch!
    mfg
     
  7. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 21.10.05   #7
    neeeeein bitte bitte keine digitalen effekte nehmen...schön und gut...sie habe ngrosss klang spektrum...bringen aber nichts gut rüber...gugg dich lieber bei Boss um MT-" oder MD-2 analoge distortion minen haben nen besseren "stabileren" klang
     
  8. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 21.10.05   #8
    Hmm was stört dich an dem Sound?
     
  9. andichrist

    andichrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    310
    Ort:
    st.andrä/österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #9
    also ich hatte auch mal einen warp 7 und bitte mach den fehler net.. kauf dir wenn den matrix 100, bist flexibler und hast die warpzerre auch dabei!
     
  10. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 21.10.05   #10
    die warp zerre vom Matrix ist nicht die gleiche wie im warp 7 ! die klingt viel weicher! (Hat weniger Gain und klingt kratzig)
     
  11. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 22.10.05   #11
    hi,
    also ich halte den warp 7 für nen super amp in der preisklasse. ist natürlich geschmackssache. also am besten schaust du mal das du ihn antestest.
    gruß Philipp
     
Die Seite wird geladen...

mapping