Humbucker oder Singlecoils?

von motawa, 28.11.06.

  1. motawa

    motawa Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #1
    Was ist fuer folgende musikrichtung bzw Bands besser geiegnet?

    The strokes, arctic monkeys, mando diao, maximo park, the subways.
    Indie/Brit-rock.
     
  2. object-of-value

    object-of-value Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Zu Hause
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 28.11.06   #2
    Kann man so pauschal nicht sagen. Die Bands selbst spielen mit beidem. Ich würde zu Humbuckern tendieren. Ist aber meine persönliche Sicht. Geht auf jeden Fall beides. Da kommts dann doch mehr auf die Verstärker an als auf die Tonabnehmer.
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.11.06   #3
    Für sowas empfiehlt sich imho ne HSS oder HSH-Gitarre. Evtl. mit Splitmögichkeit. Damit ist man flexibel, wenn man nicht exakt weiss, was man will.
     
  4. motawa

    motawa Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #4
    Ich weiss ja was ich will... hab ich ja geschrieben.
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.11.06   #5
    Sorry, 5 Bandnamen sind nicht unbedingt ne genaue Aussage. Und Indie/Brit-Rock noch viel weniger ;)

    Die benutzen unterschiedliche Gitarren, unterschiedliche Amps, unterschiedliche Effektgeräte etc.pp., am Ende kommt dann irgendein Sound raus.


    Wenn jemand sagt, er will nur verzerrten Brachialmetal machen, dann sage ich "kauf die ne Klampfe mit HH" (wobei HSH auch nicht schadet).

    Will einer perligen Cleansound wie bei Sultans of Swing von Mark Knopfler, sag ich "kauf ne SSS-Strat" (wobei HSS mit Split auch nicht schadet)

    Aber bei Brit/Indierock, da ist ne enorme Bandbreite, da würde ich von vorneherein eine möglichst flexible Klampfe kaufen, wenns denn nur eine sein soll.

    In entsprechender Konstellation wirst du mit vielen Gitarren so einen Sound hinbekommen. Aber da zählt natürlich die gesamte Signalkette .

    Schau dir Jimmy Page an. Ob der ne Tele oder Paula hat, der kriegt immer den Sound, den er will. (die Paula wird dann eben auch schon mal gegenphasig betrieben ;) )
     
  6. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 29.11.06   #6
    Hi Motawa,
    wie du siehst bin ich auch aus der geilsten Stadt wo gibt :D
    Fahr mal in die verbotene Stadt.Dort ist der Musicstore und frag mal nach dem Lutz Schröder.
    Der wird dir bestimmt weiter helfen so wie mir.
    Hier kannst du auch die verschiedensten Gitten anspielen.
    Empfehlen kann ich dir auf jeden Fall den VOX AD15VT oder AD30VT Amp.
    Die Preise sind ok und du kannst dir gleich dein ganzes Zubehör günstig einkaufen.
    Hier ein bsp. für eine HSH oder auch HSS Bestückung.
    Der o.g. Store hat für jeden Geldbeutel was da.
     
  7. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 29.11.06   #7
    Also ich würde dir , wenn du im Stil der oben genannten Bands was spielen willst, schon empfehlen, dir ne Telecaster zu kaufen, am besten mit Humbuckern und Singlecoils, der Singlecoil für die angezerrten Sachen und den drahtigen Twang der ja in dem Bereich gang und Gebe ist, der Humbucker dann für die etwas "härteren" Sachen...

    Ich mach selber solche Musik (hab 2 Klampfen dafür, ne Semi Akkustik und ne Tele) und bin sehr zufrieden mit dem Sound.
     
  8. motawa

    motawa Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #8
    Dachte da eher an ne Les paul copie... Mag das design... Also dann eher ne tele?
     
  9. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 29.11.06   #9
    Das ist der letzte Laden wo er jemals hinfahren sollte.

    Eine Tele mit Humbucker am Neck ist natürlich eine geile Lösung. Mir fällt da spontan die Keith Richards Signature ein.

    Wieviel Kohle hast du denn zur Verfügung?
     
  10. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 29.11.06   #10
    Kommt halt drauf an ob dir der Sound zusagt..

    Eine Les Paul ist zweifellos schön, das glaub ich dir ;)

    Aber wie gesagt, der Sound ist hallt etwas "härter", "brachialer" wenn dir das zusagt für die Musikrichtung....


    Ein Kompromiss wäre wie gesagt eine Semi Akkustik (sieht IMO einer Les Paul ähnlich) und liefert einen für die Musikrichtung passenden Ton, auch den Twang einer Tele erzielt man damit nahezu...

    Ich hab dir hier mal ein beispiel rausgesucht: http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-ES-335-DOT-CH-prx395497355de.aspxhttp://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-ES-335-DOT-CH-prx395497355de.aspx
     
  11. motawa

    motawa Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #11
    Hab nur 300€ aus zu geben^^"
    Hatte evtl an die Epiphone Les Paul Studio WR gedacht
     
  12. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 29.11.06   #12
    Mein Tipp: Kauf was gebrauchtes!

    300€ sind schonmal ganz kritisch um was neues zu kaufen. Und dann noch Epiphone Studio, das ist die Höchststrafe.

    Ich würde nach einer gebrauchten Standard oder eine Mexiko Tele Ausschau halten, jenachdem was du jetzt letztendlich möchtest. Du kannst natürlich auch eine Strat oder eine ES kaufen. Epiphone ES-335 zum Beispiel. Aber auf jeden Fall würde ich keine neue kaufen, dafür reicht das Geld schlichtweg nicht. Und gebrauchte Gitarren sind ja nichts anders. Vorallem bei Strat und Tele macht es nichts wenn Macken drin sind, ich würde sogar eher eine mit Lackschäden als eine ohne kaufen. Strat und Tele sehen neu einfach nicht aus, meine Meinung. ;)

    Relic! :cool:
     
  13. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 29.11.06   #13

    Stimmt, wo du das grad sagst, ich hab meine Tele damals bei ebay auch für nen super Preis bekommen, war zwar gebraucht, aber keine Mängel festzustellen..

    Würde sich für dich (@ motawa ) denke ich mal auch lohnen..
    Oder schau mal hier im Board im Flohmarkt nach, vielleicht bietet jemand ja grad so ein prachtstück an
     
  14. motawa

    motawa Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #14
    Welche haste denn?
    Also ist ne Les Paul voellig fehl am platz? Ich mag das design so gern :confused:

    Ist die was? http://cgi.ebay.de/Epiphone-ES-335-...0QQihZ003QQcategoryZ46646QQrdZ1QQcmdZViewItem
    Hier noch eine http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-SG-G-400-Cherry-prx395523152de.aspx
    http://www.musicstorekoeln.de/is-bi...yID=jwHVqHzlIhIAAAEOcm8xe6fF&JumpTo=OfferList
     
  15. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 29.11.06   #15
    Kauf dir das , was dir gefällt . Man kann sehr viel mit Bodentrettern , AMP etc. am Sound machen .
     
  16. motawa

    motawa Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #16
    Hab gelesen das die Squier Standard Fat Telecaster HS RW nicht schlecht sein soll.
    Klar erwarte ich keine top profie gitarre... Bin ja auch nur Anfaenger/Schwacher fortgeschrittener.
    Ich kann ja nach musicstore fahren und sie antesten.
     
  17. parasonic

    parasonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.06   #17
    ich wollte am anfang auch unbedingt eine paul oder eine ähnliche form, wegen dem design. als ich dann eine in den händen hielt war der gedanke dann allerdings schnell verflogen. die teile sind für mich anfänger einfach zu schwer und der hals lag auch nicht so gut in der hand wie z.b. bei der yamaha 112.

    geh einfach mal in ein musikgeschäft und probier ein paar aus, alleine nur aufgrund von erfahrungen anderer eine gitarre kaufen halte ich mittlerweile für unfug.

    auch vom sound her empfand ich die yami knackiger, aufgrund der beiden singlecoil.

    schau dir vielleicht noch die squier 51 an, ist auch so eine teledingen mit einem guten sound. videos mit sound findest du auf youtube.com
     
  18. Sargash

    Sargash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #18
    Hi,

    von welchem Hersteller du die Gitarre nimmst ist deine persönliche Geschmackssache. Generell würde ich dir aber abraten, dass billigste Modell zu nehmen. Dann lieber ein bisschen mehr investieren und ein etwas besseres Modell nehmen.
    Ansonsten würde ich dir raten ein zu nehmen auf der sowohl Humbucker als auch Singlecoil mindestens 1 mal vertreten ist. Ich selbst hab am Anfang nur H gespielt und bin erst später drauf gekommen das sich ein S (auch verzerrt) sehr gut anhören kann.

    Ist aber auch nur meine Meinung

    Gruss
     
  19. BornEnglish

    BornEnglish Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.06
    Zuletzt hier:
    13.02.07
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.12.06   #19
    Die Squier Standard Fat Telecaster HS RW hat humbucker am Hals und Singlecoil aufer Bridge... Hab die Gitarre. Die ist eigentlich super fuer den Preis.
     
Die Seite wird geladen...

mapping