Humbucker Pickup beweglich?

von Faybi1, 13.06.08.

  1. Faybi1

    Faybi1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.08   #1
    Hallo!
    Hab mir endlich eine neue e-Gitarre gekauft, die ein Humbucker Pickup hat.
    Das ist nur komischerweise vom Bild aus gesehen nach rechts und links beweglich.
    Ist das normal oder wurde das beim Zusammenbau nicht richtig befestigt?
    [​IMG]
     
  2. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.221
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 13.06.08   #2
    Ist bei meiner Jackson auch so.
    Vielleicht sollte man die Gitarre mal putzen btw?^^
     
  3. Faybi1

    Faybi1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.08   #3
    Äh ja...... das putzen wäre mal nicht schlecht ;)
     
  4. brausepaule

    brausepaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.08   #4
    Also an meiner Gitarre lässt sich der Humbucker auch ein wenig nach rechts und links "kippen", ich denke das ist in einem gewissen Rahmen normal.

    mfG

    Paule
     
  5. Faybi1

    Faybi1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.08   #5
    Das ist gut, da bin ich ja beruhigt!!
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 13.06.08   #6
    Das ist bei allen HB so.
     
  7. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 13.06.08   #7
    Darf ich Dich ergänzen?
    Es ist bei allen nicht abgedeckten Humbuckern so, die mit Rahmen verbaut werden. Bei denen ohne Rahmen weiß ich es nicht.
    Bei abgedeckten Pick Ups wie z.B. EMGs wackelt auch nichts (zumindest mit Rahmen, ohne habe ich noch keine Gitarre gespielt).

    MfG
     
  8. Mr96

    Mr96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 13.06.08   #8
    Keine Sorge, ein Humbucker sitzt nicht bombenfest, ist flexibel, da er ja auch eingestellt, justiert werden kann.
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 13.06.08   #9
    Gernst :great:
     
  10. pilot-of-faith

    pilot-of-faith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.599
    Erstellt: 13.06.08   #10
    Mein HB ist ohne Abdeckung und auch beweglich, wird also normal sein :)
     
  11. Fridolin K.

    Fridolin K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    1.864
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    9.522
    Erstellt: 15.06.08   #11
    Es ist normal, weil die HB zu erst an den Schraube hängen, diese nur durch den Rahmen gesteckt und nur durch je eine Feder leicht in selbigen verspannt sind. Das kann also in dieser Bauform gar nicht fest sein.
     
  12. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 15.06.08   #12
    Ich weiß nicht, wie es bei anderen Herstellern ist, aber in den 90ern hat B.C. Rich mal drei Schrauben für die Pick Up-Aufhängung verwendet.

    Link.
    (Das Bild wurde vom User Bergelmir gemacht, s. B.C. Rich User Thread)

    MfG
     
  13. Tobold

    Tobold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.08   #13
    na ja, also ich hab auch abedeckte humbucker mit rahmen und die bewegen sich auch, und des is denk ich auch normal, keine starke bewegeung aber schon n bisschen
     
  14. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 17.06.08   #14
    naja, solange die käfer auch wieder zurück in ihre position hüpfen, nicht so wie bei mir mal, da war die schraube zu kurz und der hb ist abgesackt, ist alles in butter. wenns sich nicht bewegt, ist das auch nicht schlimm.
     
  15. tintin1a

    tintin1a Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    833
    Erstellt: 18.06.08   #15

    das ist wirklich bei allen humbuckern so, auch bei denen mit abdeckung - hab zumindest noch nie was anderes gesehen.
    ist ja auch klar, die dinger sind ca. 3 cm breit und nur mit jeweils einer schraube oben und unten, meist per federdruck, befestigt, deshalb "schaukeln" die eben mehr als die schmaleren single coils, oder die humbucker im single coil format.

    solange nichts beim spielen mitvibriert, dürfte das ja auch nicht weiter stören. denn ein gewisser druck, sollte aufgrund der federn aber immer noch herschen - es sollte also nichts lose "rumschlackern".

    falls etwas mitvibriert solltest du auch mal den rahmen des humbuckers überprüfen. bei mir war einer mal aufgrund einer (von vieren) losen schraube lockerer und summte ständig mit. fest schrauben ist ja keine option, wenn die schraube nicht mehr im korpus packt.
    einfaches mittel: loschrauben, kerze anzünden, dünnen, kleinen schraubenzieher (keinen kreuzschlitz, und keinen mit plastikummantelung!!!) nehmen, etwas wachs von der kerze abscharben und erhitzen. durch die hitze des metallenen schraubenziehers erhärtet das wachs nicht und tropfen tut es auch nicht. dann einfach die kleinen löcher vorsichtig füllen.
    jetzt sollten die schrauben wieder halten, es sei denn die gitarre wird auf über 40 grad erhitzt :D
    sollte das nach einiger zeit nicht mehr halten, kann man das gleiche prinzip verwenden, nur tauscht man das wachs gegen kleber (normaler holzkleber, mit anderen habe ich das noch nicht versucht!) und den schraubenzieher gegen eine nadel. im gegensatz zum wachs sollte man es mit dem kleber (je nach härtegrad) jedoch keinesfalls übertreiben. trocknen, aber nicht durchhärten lassen und wieder rein mit den schrauben - fertig.

    wenn irgendwas anderes vibriert, ist das oben beschriebene völlig für die katz :p
     
  16. Ossi 2

    Ossi 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    23.10.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.06.08   #16
    iss bei meiner Epi Les Paul Standard auch so
     
Die Seite wird geladen...

mapping