Humbucker-Umbau - Wer macht's

von The_Mo, 21.03.08.

  1. The_Mo

    The_Mo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.07
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Ouberfrangn
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    859
    Erstellt: 21.03.08   #1
    Hallo liebe Gitarristengemeinde,

    ein mit mir befreundeter Klampfenschwinger besitzt eine Gibson Les Paul Standard Faded. Er möchte nun den StegPU (Burstbucker Pro) von Single-Conductor auf Four-Conductor umbauen (lassen), um
    a) eine Phasendrehung gegenüber dem anderen PU:screwy:
    b) Coil-Splitting
    möglich zu machen.
    Da ich so etwas noch nicht gemacht habe und im schlimmsten Fall die Ersatzteile 150 Taler kosten, traue ich mir die Modifikation nicht unbedingt zu. Frage: Welche Gitarrenbauer/Musikalienhändler/... nehmen derartige Umbauten vor? (Hab schon mal beim goßen T probiert aber keine Antwort bekommen:mad:)

    Cheers, Mo
     
  2. six harvest

    six harvest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 21.03.08   #2
    Hi,

    denke, das kann jeder gute Musikalienhändler mit Werkstatt machen. Habe das mal bei einer billig-Les Paul gemacht. Die Einzelspulen waren über Lötpunkte verbunden, dann kann man an diesen Punkten die Anzapfung vornehmen, man hat dann Single coils. Natürlich braucht man noch zusätzliche Schalter oder push pull Potis, damit die Spulen phasenvertauscht werden können.

    LG
     
  3. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 21.03.08   #3
    Wie six harvest schon sagte sollte das jeder Musikalienhändler können. Einfach mal dort anrufen und fragen ob sie das machen.
    Dürfte eigentlich für den Einbau auch nicht viel kosten (schätzungsweiße 10-20€).
     
Die Seite wird geladen...

mapping