Husten

von bechwis, 27.10.05.

  1. bechwis

    bechwis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    15.03.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.05   #1
    Hallöchen,
    ich singe seit 3 jahren in einer band. vorher hab ich 12 jahre im chor gesungen.
    mein problem ist, dass ich anfange zu husten, wenn ich weiß, dass ich alleine singe und ins mikro singen muss. das passiert nicht immer aber oft. und aus selbstbeobachtungen kann ich leider auch nicht schließen, was ich anders mache wenn ich nicht husten muss.
    ich hatte auch ein halbes jahr gesangsunterricht. da is mir das auch passiert. leider is meine lehrerin damals nciht auf das problem eingegangen. :(

    kennst jemand das problem??
     
  2. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 27.10.05   #2
    Hallo!

    Interessanter Beitrag!

    Ich kenne das Problem leider nicht. Ein körperliches Problem scheint es mir meiner Meinung nach aber nicht zu sein.
    Eventuell äußert sich so Dein Lampenfieber. Zumindest spielt Dein Kopf bzw. Deine Psyche einen Streich und lässt Dich durch diese Art und Weise "verkrampfen". Bist Du Dir denn Deiner Stimme sicher?
    Wäre schön wenn noch ein paar andere in die Diskussion einsteigen würden.
     
  3. bechwis

    bechwis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    15.03.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.05   #3
    hm bin ich mir meiner stimme sicher- gute frage. das was mich unsicher macht ist das auftreten von diesem husten. ansonsten denke ich dass meine stimme ausbaufähig ist...

    interessant ist, dass mir das auch im proberaum passiert. und da hab ich sicher kein lampenfieber. manchmal hab ich den eindruck , dass es an trockener luft oder so liegt. aber ich kann mir ja nicht immer nen luftbefeuchter unter die nase halten. :screwy:
     
  4. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 28.10.05   #4
    Luftbefeuchter nicht, nein. Probier's vielleicht mal mit so einem Meerwasser-Nasenspray, das ist nicht schädlich. Und im Probenraum könntest Du ja auch mal antesten, ob ein Bonbon was bringt.
    Meine spontane Idee ist, dass Du mehr durch den Mund atmest, wenn Du ein Mikro in der Hand hast, und das die Schleimhäute austrocknet.
     
  5. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 28.10.05   #5
    Was dagegen spricht: Du schreibst eben daß das nur passiert, wenn Du alleine singen mußt. Das spricht wirklich eher für einen psychologischen Effekt. Es sei denn, Du meinst lauter singen zu müssen sobald Du alleine singst - holst dann tiefer Luft, atmest intensiver... ???
    :confused:
    Was passiert wenn Du zu Hause in Ruhe übst?

    LG
    Elisa
     
  6. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 28.10.05   #6
    Das hört sich jetzt bescheuert an, zieh vorher in einer solchen Situation mal eine dunkelgespiegelte Sonnenbrille an. Manche Menschen fühlen sich durch eine Sonnenbrille "versteckt" und trauen sich auf einmal mehr, da der direkte Augen-Augen Kontakt fehlt. So könntest Du vielleicht besser feststellen, ob es ein psychologisches Problem ist oder ein körperliches wie von Princess angesprochen.
    Bist Du sonst ein offener Mensch oder bist Du eher zurückhaltend...
     
  7. bechwis

    bechwis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    15.03.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.05   #7
    lol das mit der sonnenbrille klingt tatsächlich eigenartig. ich kann auch einfach meine brille absetzen. dann seh ich gar nix mehr. ;-)

    zuhause passiert das nicht mit dem husten. und sonst ja auch nur sporadisch-aber wenn, dann is alles vorbei.
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 28.10.05   #8
    naja, ich kenn das zumindest teilweise... wenn ich mit jemandem telefoniere, bzw. jemanden anrufe, dann muss ich immer tierisch oft rumräuspern oder schlucken, um dann bloß nicht, wenn der andere abhebt das tun zu müssen

    reine psycho-Sache also

    vielleicht willst du nicht, dass deine Stimme bzw. dein Hals kratzt und du einen Hustenreiz bekommst und versucht, vor dem Lied oder in den Singpausen das loszuwerden durch unterbewusst ausgelöste Huster

    und im Chor bist du nicht so allein, da würde es nicht auffallen, wenn eine einzelne Stimme mal etwas 'flöten geht', da fühlst du dich sicherer


    ich muss zugeben, ich habe den Thread nur in den ersten Posts gelesen, werde ja gleich sehen, ob das schon jemand geschrieben hat
     
  9. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 31.10.05   #9
    Hm, also es passiert nicht immer, wenn Du alleine singen mußt? Sondern nur ab und zu und dann zufällig nur in dieser Situation?
    Ehrlich gesagt, weiß ich da keinen sehr guten Rat. Es immer wieder probieren, Selbstbewußtsein bezüglich Deiner Stimme aufbauen um einen psychologischen Effekt auszuschließen und Dich selbst ganz genau beobachten, ob Du etwas anders machst, wenn Du den Hustenreiz bekommst.
    Ich drücke die Daumen!
    Elisa
     
Die Seite wird geladen...

mapping