Ibanes SZ

von Mic@Besom, 10.10.05.

  1. Mic@Besom

    Mic@Besom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Ludwigsau, Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #1
    Hallo Leute,

    ich spiele mit dem Gedanken mir ne neue Gitarre zu kaufen und habe da an die Ibanez SZ gedacht. Die Ausstattung bei dieser Gitarre ist genauso wie ich mir es vorstelle.
    2 Humbucker, eingeleimter Hals und kein Tremolo auserdem finde ich sie optisch total klasse. Auch mit dem Preis könnt ich mich anfreunden.
    Wäre super wenn ihr mir ein paar Vor- und Nachteile posten könntet.

    Noch ein paar Fragen :
    Lohnt sich die SZ520 oder tuts die SZ320 auch?
    Kommen diese Gitarren Soundmäßig an eine Les Paul ran?


    Mfg. Mic
     
  2. Helmi.at

    Helmi.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.10.05   #2
    also ich hab seit ner woche ne SZ520 Amber und kann se eigentlich nur weiterempfehlen, verarbeitung is absolut makellos, bespielbarkeit super und gut klingen tut se auch noch
    sound is sehr fett, aber les paul klingt einfach noch nen tick anders, aber ähnlich is der sound schon

    einziger unterschied zw den SZs is die decke (520 ahorndecke, 320 nicht) und die inlays, musst du entscheiden ob dir die optik den aufpreis wert ist

    man bekommt wirklich seeehr viel gitarre für verhältnisäßig "wenig" geld
    auch einfach mal die suchfunktion bemühen, gibt wirklich viele threads zur SZ
     
  3. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 10.10.05   #3
    Na ja die SZ 520 hat ein Quilt-Maple Furnier noch auf der Maple Decke drauf. Bei der SZ320 wurde das eingespart - aber sie besitzt eine Maple Decke. Im übrigen gibt es die SZ320 auch in einem schönen Sunburst!

    MfG
     
  4. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 10.10.05   #4
    Ich hatte die SZ320MH mal, und sie war auf jedenfall gut, aber es gibt meiner Meinung nach bessere Gitarren für etwas mehr Geld, also such lieber ne bessere Gebrauchte, damit hast du mehr Freude!

    --> Meine SZ ist schon verkauft...

    LG
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 10.10.05   #5
    Was mir an der SZ Serie gefällt, ist die "erdigere" Grundauslegung im Unterschied zu dem normalen Superstrat Design bei Ibanez.
    PRS Mensur (etwas kürzer als die normale, Fender gleiche) und dickeres Halsprofil.
     
  6. Mic@Besom

    Mic@Besom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Ludwigsau, Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #6
    Wie dick ist der Korpus bei der Gitarre? Meine jetzige ist ne SA 160 und da ist der Korpus eher dünn, so ca.30mm, da fehlt es mir schon manchmal an Sustain.
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 10.10.05   #7
    Die SZ ist deutlich dicker, ebenfalls wie eine PRS in etwa.
     
  8. jack the river

    jack the river Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 10.10.05   #8
    Hi,
    bei der SZ kann man eigendlich nix falsch machen!
    Super Gitarre für Super wenig Geld(^^)
    da kann mann schon einiges rauskitzeln!
    Ich hab meine SZ bei ebay für 350(!) bekommen, die gehn da echt billig weg!
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 10.10.05   #9
    Auf jeden Fall gescheiter als alles von Epiphone in der Einsteigerpreisklasse.
     
  10. Helmi.at

    Helmi.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.10.05   #10
    hab grad nachgemessen 4,5 cm am rand, in der korpusmitte dürftens 5cm sein, ziemlich schwer isse auch, meine wiegt knapp 4kg :eek:

    eine frage hab ich auch:
    hat die sz auf der ahorndecke ein furnier oder is die maserung "echt"?
     
  11. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 10.10.05   #11
    Hab ich doch oben schon geschrieben: Es ist ein Furnier. Und 4 Kg ist für ne Mahagoniklampfe nix. Da gehen die SG Modelle von Yamaha noch'n gutes Stück höher (auch einige Les Paul Modelle von Gibson). Selbst meine Epiphone Elite LP wiegt 4,5 Kg ;)...

    MfG
     
  12. Helmi.at

    Helmi.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.10.05   #12
    das hab ich schon gesehen, wollt nur eventuell ne quelle ;)
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 10.10.05   #13
    Quelle: G&B, Ibanez Homepage, Internet und auf einigen Fotos auch schon gesehen - ich hab sie allerdings nicht mehr :( ...
     
  14. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 11.10.05   #14
    Mein Couseng ist Besitzer von zwei gleichen SZ, und ist sehr angetan bis auf die Potis, die sollen scheisse sein und mit dem knacken anfangen, noch bevor der erste Satz Saiten abgewätzt ist...
     
  15. chapter-Stevie

    chapter-Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    172
    Erstellt: 12.10.05   #15
    Hallo,
    habe mir gestern die SZ520 gekauft, und ich muss sagen, daß es eine der besten Investitionen war, die ich musikalisch je gemacht hab!:great:

    Diese Klampfe reisst einem die Füsse weg!!!!!

    Hatte eigentlich angedacht, das Brett zur Zweitgitte zu machen, aber das Baby muss gespielt werden!!!
    Endlos geniales Sustain, super Verarbeitung, bombastischer Klang!!!
    Und banez hat - soweit ich's irgendwie mitbekommen hab - Duncan PUs drin.
    Echt, diese Gitarre ist absolut genial!!!! -> Empfehlenswert!!!

    War hin und hergerissen zwischen PRS-Billy Martin, Yamaha RGX, Jackson, Ibanez S470 und der SZ. Die Entscheidung war sehr gut. Der Hals ist zwar etwas ungewöhnlich (kurze Mensur), aber schnall sie Dir mal um, und Du fühlst Dich direkt zuhause :D

    Ich kenn jetzt den Unterschied zwischen der 320 und der 520 nicht, ber anscheinend nur die Optik..... - wenn dem so ist, dann hol Dir die 320. Aber antesten!!!!!!

    Greetz,


    S.
     
  16. Picking_steve

    Picking_steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.04
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #16
    Jo, dann kannst du ja loslegen. Ich habe ebenfalls eine SZ 520 in blauem Marple.
    Die Verarbeitung und Bespielbarkeit ist wirklich astrein.
    Mit dem Sound gibts nix zu meckern. Enorm viel Output. Ab und an ist mir
    der Klang aber etwas zu glockig. Vorrangig spiele ich mit KIppschalter unten (Neck),und
    hänge danach ein Multieffektpedal (Korg). Die Mittelstellung ist mir etwas zu langweilig.
    Die Potis habe ich alle voll aufgedreht. Welche Einstellung würdet ihr empfehlen?
    Gruß Steve
     
  17. CocaineBeach

    CocaineBeach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #17
    Hallo,
    ich hatte - kurz - eine SZ520QM - hübsches Instrument - toll verarbeitet - aber - tot - irgendwie fehlt diesen Gitarren einfach nur Eines_SEELE - - würde Dir auf jeden Fall dazu raten Dir lieber eine gebrauchte Gibson SG oder les Paul Special bzw. eine Fame Forum III mit stoptail piece zu suchen.
    Epiphone Elitist Les Pauls sind auch hervorragend - aber Ibanez SZ sind meienr rein persönlichen Meinung nach wirklich zwittrige edel Heavy Geigen, die bestimmt bald preislich in den Keller rutschen udn sich nicht durchsetzen werden.
    Die sgibt allerding snur die Meinung eines sehr konservativen Blues Rockers wieder, der Strats, Paulas und Telecasters liebt..und sich mit der SZ eindeutig vergriffen hatte
     
  18. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 20.10.05   #18
    Also DIESE Meinung finde ich doch sehr zweifelhaft, sieh dir mal an wieviele begeisterte Besitzer die SZ hat, da finde ich einen Kommentar wie "Sie wird sich nicht durchsetzen können" schon sehr zweifelhaft.

    Sag einfach: Mir hat sie nicht gefallen, hatte zu wenig Seele, dann passt das schon, aber red ihm nichts ein was durch die 90% positiven Meinungen längst widerlegt wurde

    Vor allem habe ich auch schon viele Bilder von Profi-Musikern gesehen, die eine SZ spielen, aber sie setzt sich ja nicht durch, hauptsache man hat was zu meckern :(
     
  19. chapter-Stevie

    chapter-Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    172
    Erstellt: 20.10.05   #19
    @NobbyNobbs:

    War halt nur die Meinung eines
    Die SZ ist sicher keine Paula und auch bestimmt keine Strat oder Tele. Sie ist eine SZ!!!!
    Und meiner Meinung - die Meinung eines unkonservativen MetalCorers - nach, ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so. Ansonsten würden wir alle nur mit Paulas, Strats oder Teles durch die Gegend rennen.......

    @ThreadErsteller:

    Wie gesagt, wenn sich die SZ320 und SZ520 nur durch die Decke und die Optik unterscheiden, dann tät ich zur 320 raten, wegen des Preises.
    Ansonsten bin ich mit meiner SZ520-QMBB vollends zufrieden.

    Gruß

    Stevie

    P.S.: bei einem empf VK von 599,-€ (für die SZ520) würde ich nicht von
    reden.
     
  20. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 20.10.05   #20
    Ich beschwer mich nicht über die meinung dass sie ihm nicht gefällt, es geht darum jemandem nich etwas so sinnfreies wie "werden sich nicht durchsetzen" erzählt obwohl die gitarre deutlich nehr befürworter als gegner hat
     
Die Seite wird geladen...

mapping