Ibanez aber welche?

von LeNoir, 02.12.07.

  1. LeNoir

    LeNoir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    15.12.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.07   #1
    Ich habe mich nach eine besseren 2 gitarre umgesehn jum mir vielen die vielen wunder schönen ibanez gitzaren ins auge,..... " haben es mir besonders angetan ( okay eigendlich warens mehr aber als ich auf die preisschilder sah wusste ich das die mädchen und ich keine zukunft haben ,.... ) nun denn dies sind die beiden schätzchen,...

    Ibanez S470-BK

    und die

    Ibanez S320-WK

    Für welche dieser bezaubernden ladys würdet ihr euch entscheiden, und worin liegt der ganz genaue unterschied der beiden tremolos ?!

    LG Noir
     
  2. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 03.12.07   #2
    Also laut musik-servicesind das bei beiden gitarren haargenau die gleichen tremolos... also soweit kein unterschied.
    ich würde mich für die ibanez s320 entscheiden weil ich die H-S-H kombination nicht so gerne hab, mir reicht praktischerweise schon ein bridge Humbucker ;)
    deinen kauf zwischen den beiden kannst du also quasi darauf beschränken ob du einen single coil in der "middle" position brauchst
     
  3. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 03.12.07   #3
    Ich würde generell immer zum teureren Instrument tendieren, jeder Euro mehr macht sich in dieser Preisklasse bemerkbar. Die Sabers haben meines Wissens ein ziemlich vernünftiges Vibratosystem, eben Null Widerstand bzw. Null Reibung, so gesehen nehmen sich die Gitarren in diesem Punkt recht wenig. Bei dem teureren Instrument ist in erster Line der zusätzliche PU und die damit verbundene, etwas aufwendigere Schaltung für den Aufpreis verantwortlich, also in diesem fall ein geschmacklicher Unterschied, zusammenhängend damit, ob due überhaupt einen Singlecoil in Mittenposition brauchst - müsstest du dann wissen.

    Insgesamt einen - wenn auch nur geringfügigen - Unterschied wirst du wohl nur bei dem nächsthöheren Modell, der S520 bemerken. Hier wird die verabreitung des Halses und der Elektronik nochmal ein klein wenig besser sein, auch wenn es hierbei mehr um Marginalitäten handelt. Allerdings könnte das später die Spielfreude nochmal verlängern, und diese Kleinigkeiten könnten, abhängig davon, wo du dich musikalisch und technisch hinbewegst, doch eine größere Bedeutung bekommen. Sind dann allerdings auch mal gute 170 Euro mehr...
     
  4. -Alex-

    -Alex- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    7
    Ort:
    -------------------------------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.07   #4
    guck dir doch mal die Ibanez S-470DXQM...bin auch gerade dabei mir eine ibanez zuzulgen..
     
  5. LeNoir

    LeNoir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    15.12.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.07   #5
    ersteinmal vielen dank für die super kommentare ! die beiden S 470 änelnsich sehr ( wer hätte das vermutet *gg* Alles natürlich eine super schöne braut mit der man dneke ich einiges reißen kann ! Jedoch stehe ich da mehr auf ein schönes freches schwarz ^^

    Zu der kombo 2 hums und 1 singel, bin liebe des, man hat immer noch das knagige etwas dabei ala Iron Maiden ( okay nicht ganz sooo toll in die richtung aber für mich eins a ) im zweifels fall greife ich zu meiner paula die ganz biegirig darauf ist ein paar fette riffs abzufeuern,... .

    Nun weiter zu den tollen Ibanez gitarren, ich denke das man sagen kann das man für wenig geld viel gitarre bekommt. Lohnt es sich jetzt noch 170 € drauf zulegen, oder ist alle was dann komtm nur noch geschmacks sache oder gibt es doch eine soundtechnische überraschung?! Ton beispiele zu dne gitarren wären ja immer toll ( mit einem genormten verstärker,... wäre mal was )

    Dann die 2 sache, edge 3 tremolo etc und Flyrod Rose Vobrato System, was unterscheidet die eigendlich ganz genau?! ( ibanze hat ja viel everschiedene tremolos die mit sicherheit alle top sind, aber woe liegen die unterschiede im detail klang preis & leistung )
     
  6. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 03.12.07   #6
    Du solltest auch bedenken das die S-320 Weathered Black ist ..sieht zwar sehr schön aus ..aber mit der zeit kann sich das schnell ändern .

    H H gefällt mir im grunde auch besser ..aber wegen des Weathered Black würde ich warscheinlich auch die andere nehm .
     
  7. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 03.12.07   #7
    Die Unterschiede vom Original-Floyd oder dem von Schaller (beide gleichgut, logisch, da das Original inzwischen auch von Schaller gebaut wird) zu den Edge-Geschichten oder generell den Vibratosystemen von Ibanez liegen

    - für MICH in der besseren Verarbeitung der Original/Schaller-Teile und der besseren Stimmstabilität, das gilt zumindest für die günstigeren Gitarren bei Ibanez, denn deren Hardware darfst du trotz gleicher Namen nicht mit der der 2000 Euro Modelle vergleichen.
    - allgemein in der um Welten besseren Ersatzteilversorgung, denn Schaller ist ein deutscher Hersteller und dementsprechend gut ist der Support. Wenn du was bei Ibanez bestellst, kann es sein, dass du schonmal nen Monat oder zwei wartest
     
  8. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    427
    Ort:
    home of boarisch steel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    965
    Erstellt: 03.12.07   #8


    YO !!
    unser 2. gitarrist verkauft seine ibanez. is genau die, die du suchst:

    http://cgi.ebay.de/Traumhafte-Ibane...ryZ46649QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    bei fragen einfach ne pn an mich dann kann ich nen kontakt herstllen´, wenn du möchtest

    grüssle

    glenn
     
  9. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 03.12.07   #9
    Nein, das ist in vielen Fällen richtig, kann man aber nicht verallgemeinern. In diesem Fall sind die Unterschiede wohl hauptsächlich in der schlichteren Optik (Lackierung, Inlays) und dem Singlecoil.

    Halte ich ehrlich gesagt für ein Gerücht, dass dort große qualitative Unterschiede bestehen. Ich denke, dass es hier wiederum nur um Optik geht. Jedenfalls ist das Vibrato dasselbe und der Hals ist derselbe Typ und kostet als Ersatzteil dasselbe. Ok, bei der 520 ist da Griffbrett eingefasst, das macht es vielleicht etwas glatter am Rand..... Gegenüber der 470 hat die 320 auch die gleichen Mechaniken,..

    Eigentlich ist es nur Geschmackssache. Ich würde beim augenblicklichen Preisunterschied von nur 40€ wohl zur 470 greifen: http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-S-470-BK-prx395740472de.aspx
    Lass dich hier nicht von der angeblichen Ahorndecken irritieren, das ist eine falsche Angabe...

    http://www.musik-service.de/ibanez-s-320-wk-prx395759477de.aspx

    Letzlich bleibt es aber absolut deinem Geschmack überlassen und du musst beide antesten, um herauszufinden ob dich der Singlecoil im Sound bereichert oder eher beim Spielen stört oder welche Optik dir mehr zusagt. :great: Lass mal hören welche es geworden ist und weshalb.
    Auf dem weathered black sieht man übrigens Fingerabdrücke nicht so wie auf dem Hochglanzlack...

    Sind auf jedenfall tolle Gitarren. Ich liebe meine S470DXQM ;)
     
  10. LeNoir

    LeNoir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    15.12.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.07   #10
    erstmal vielen dank glenn, für das tolle angebot, das werde ich zunächst mal im auge behalten, aber Frage, wie kann es sein das die gitarre im einkauf so billig war ?! bzw im verkauf so niedrig wo doch der neu preis bei 500 euros liegt, das verwundert mich doch etwas, wobei ich niemanden etwas unterstellen möchte. DOch wie lenin sagt, vertraun ist gut,.. kontrolle ist besser.

    LG Noir
    ps coole soutfit


    ps werde euch natürlich ausführlist berichten wie und warum und weshalb ich welche lady genommen habe und welche nicht,... dennoch mus sich noch ein paar tage warten bis das christkind mit seinem gehaltscheck kommt und etwas da lässt,.... wenn das dumme zahlen an der kasse nicht wäre,..^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping