Ibanez AG-75 vs. SA-120 vs. RG-321 MHWK

von armyclonk, 15.11.05.

  1. armyclonk

    armyclonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bad Münder
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    584
    Erstellt: 15.11.05   #1
    morgen,
    zu weihnachten wollt ich mir ne neue gitte holen, so um die 300€.
    hab mir da schon was ausgesucht,
    nämlich,

    Ibanez AG-75
    Ibanez SA-120
    Ibanez RG-321 MHWK

    da ich vermutlich keine gelegenheit haben werde die drei zu testen, wollt ich mal fragen, ob mir die stolzen besitzer von den gitten die vor- und nachteile der drei nennen und am besten vergleichen könnten.
    oder gibt es noch andere "bessere" alternative in dem preissegment.
    wichtig ist möglichst große flexibilität, da ich in drei verschiedenen bands drei verschiedene stile spiele (christ-pop, rock, punk) und zuhause auch noch gerne metalartige sachen.

    also, her mit den meinungen.

    danke im voraus,
    armyclonk.:great:
     
  2. ze4death

    ze4death Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    139
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #2
    Ibanez sz-320 top & > all :D
     
  3. armyclonk

    armyclonk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bad Münder
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    584
    Erstellt: 15.11.05   #3
    kostet aber 450€... gibts dafür aber in schönen farben...
    scherz beiseite... viel mehr als 300€ sollt's nich sein
     
  4. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 28.11.05   #4
    Also ich hab ne SA120 und eine GRG170dx.....
    Beide Gitarren sind für das Geld echt Klasse.
    Oft wird gesagt die Vibratos taugen nix. Das stimmt nicht.
    Bei der GRG müsstest du aber eine 3 Feder installieren.

    Vielseitiger ist meines Erachtens aber die SA120.
    Hier sind die cleanen Sounds echt besser. Die GRG170 ist eher was für härtere Sachen, unbrauchbar für cleane Sachen ist sie jedoch nicht.
    Zwischen den beiden Gitarren liegen ja ca. 100 Euro.
    Von der Verarbeitung und Bespielbarkeit sind beide top.

    Also kann ich Dir die SA120 mit bestem Gewissen empfehlen. Ich habe sie in charcoal brown (die GRG170 in schwarz) weil mir die Maserung des Mahagonies so gefällt, und die sieht man durch den Lack prima. Humbucker lassen sich splitten. Sound is echt geil.
     
Die Seite wird geladen...

mapping