Ibanez BTB 400 QM oder EDB 600 ???

  • Ersteller Merces Letifer
  • Erstellt am
M
Merces Letifer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.08
Registriert
08.10.05
Beiträge
12
Kekse
0
Ort
Königsbach
Es ist endlich an der Zeit, meinen Einsteiger-Bass zu ersetzen!
Hab mich in die Richtung Ibanez orientiert, da ich mit denen gut zurecht komme und die Preise auch okay sind.
Tja, nun hab ich die Qual der Wahl und kann mich nicht zwischen diesen beiden Modellen entscheiden:

EDB 600 (Link: https://www.thomann.de/ibanez_edb600gp_ebass_prodinfo.html )
BTB 400 QM (Link: [https://www.thomann.de/ibanez_btb400qm_bb_ebass_prodinfo.html )

Ich wäre für jeden Erfahrungsbericht dankbar!

Stilrichtung ist Metal/Rock.

P.S.: War schon im Shop, leider hatten die nur den EDB zum Testen da! Hab also den BTB noch nicht ausprobiert!

Danke!!!
 
Eigenschaft
 
gorgi
gorgi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.18
Registriert
28.04.05
Beiträge
2.162
Kekse
3.873
Also bei mir funzen die Links nicht wirklich.
Den Ibanez BTB find ich geil. Habe heute mal den Ibanez BTB 555 angespielt. Und holladiewaldfee war ich fasziniert:eek: :eek: . Goiler Sound, wie auf mich zugeschnitten. Aber leider zu teuer im Moment.
 
Robbi the Rocker
Robbi the Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
04.10.04
Beiträge
143
Kekse
11
Ort
Bremerhaven
hi
also ich hab den edb 605 und der ist grandios. der sound ist ziemlich vielfälltig und lässt sich gut verändern durch den guten equelizer. außerdem ist die bespielbarkeit auch wunderbar. ich spiele mit ihm auch meistens rock und metal udn spiele auch ina metalband, dafür eignet er sich ganz gut. also mein tipp nimm den edb 600 :great:
 
Naturkost
Naturkost
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.14
Registriert
03.09.04
Beiträge
2.708
Kekse
1.145
Ort
Recklinghausen
Naja, der BTB ist aus Holz, der andere nicht.. mich würde das überzeugen... und dazu sieht der BTB viel teurer aus... vergleichen kann ich sie nicht... hab den EDB noch nie gespielt...
 
K
KGRHannibal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.05
Registriert
06.10.05
Beiträge
9
Kekse
0
hmm, also ich war am wochenende in nem Gitarren shop, da ich mir auch nen neuen bass zulegen will, und hab den EDB 500 gespielt, und den nun gekauft, weil der mich im vergleich zu den anderen bässen vom klang und druck her überzeugt hat.

Die hatten auch nen BTB da, wobei ich jetzt nicht weiß ob das der war den du meinst.
Hatte den inner hand un hab den dann schnell wieder weg gestellt, weil der korpus für meinen geschmack irgendwie zu groß war. Hab ihn aber dann auch nicht getestet.

Nich mein ding der BTB. das war son holzrot irgendwie. sollte knapp 550 kosten. kp obs deiner is

Rock on
 
Step2Web
Step2Web
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.09
Registriert
03.10.05
Beiträge
78
Kekse
0
Ort
Klosterneuburg
Also ich spiel seit einiger Zeit den Btb allerdings in der 5-Saiter Version und ich kann nur sagen, dass das für den Preis ein absolutes Profiteil ist :great:

Den anderen hab ich glaub ich nur mal ganz kurz angespielt und der hat mir nicht so gefallen, was ich mich so erinnern kann.

Der Btb ist echt ein seeehr feines Teil nach meinem Geschmack...
 
Lord of Paaren
Lord of Paaren
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.10
Registriert
26.09.04
Beiträge
144
Kekse
26
Ort
Berlin
Der Btb ist echt ein seeehr feines Teil

Da schließ ich mich doch glatt mal an.
Sowohl Aussehen als auch Sound sind superb.
 
Rubbl
Rubbl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.22
Registriert
09.03.04
Beiträge
4.488
Kekse
15.428
Ort
Geislingen/Steige
man sollte an der stelle erwähnen, das der btb eine 35" mensur hat und deswegen eine gute basswiedergabe. die umstellung auf die längeren abstände ist meiner meinung nach kein problem. und auch beim 5er konnte ich keine kopflastigkeit entdecken, was mir mal bei nem esh ein wenig aufgefallen ist.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben