Ibanez CS 505 Chorus kaputt?

von Dschoern, 03.05.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Dschoern

    Dschoern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.08
    Zuletzt hier:
    2.09.18
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.16   #1
    So, nun ist es soweit. Nachdem ich hier vor einigen Jahren schon ein Thema über diesen Chorus zwecks Netzteil startete, ist dieser wohl (durch einen Kurzschluss) nicht mehr funktionstüchtig.
    Weiß jemand welche Teile bei nem Kurzschluß anfällig sind und/oder kann jemand einen (Gitarren)Elektroniker in Berlin empfehlen. Ich glaub ne Reaparatur lohnt sich schon. Weil er einfach monstermäßig klingt bzw. geklungen hat. :(
     
  2. Don Joe

    Don Joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.15
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2.089
    Kekse:
    20.951
    Erstellt: 03.05.16   #2
    wenn Du Pech hast, hast Du die Chips/Opamps geschrottet. Das Problem daran ist, dass gerade die für den Chorussound (den legendären) sorgen.
    Dazu kommt, dass eine Reperatur evtl. nicht wirklich billiger ist, als ein Neukauf (auf eBay ist gerade einer für 115).

    Ansonsten gibt es zB KMA-Machines in Berlin, die würden sich Dir sicherlich annehmen.

    Viel Glück,
    Joe
     
  3. Dschoern

    Dschoern Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.08
    Zuletzt hier:
    2.09.18
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.16   #3
    Oh Shit, aber danke erstmal...
     
Die Seite wird geladen...

mapping