Ibanez DC-5 Splitter Control

von el_duderino, 21.04.04.

  1. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.04.04   #1
    hab mir heute den Ibanez DC-5 Splitter Control gekauft und irgendwie funzt das teil nicht. wenn ich mein netzteil an ein effektpedal anschließe bekommt das ganz normal saft, wenn ich aber 2 effekte ans netzteil hänge und dafür den splitter verwende, passiert überhaupt nichts! kann es sein das beim splitter + und - vertauscht ist, vielleicht hat ja schon wer erfahrung mit dem teil gemacht?
     
  2. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 25.06.05   #2
    up ( lol )


    Würd mich auch mal interessieren... hab vielleicht vor, mir so ein Teil zu kaufen.
     
  3. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 25.06.05   #3
    also ich kann jetzt nur aus meiner erfahrung sprechen und bei meinem Ibanez DC-3 Splitter Control funktioniert alles so wie es soll. daher wüsste ich nicht warum man das mit dem fünffachem stecker anders bauen sollte. hat halt nur mehr stecker.
    aber ich könnte mir vorstellen dass das netzteil nicht genug mA hat um beide geräte zu versorgen. ich weiß zwar nicht ob sich dann nur der sound verschlechtert oder ob das gerät gar nicht mehr angeht, aber das könnte eine ursache sein.
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.06.05   #4
    Entweder ist es so, wie Chad_Savage geschrieben hat (das Netzteil liefert nicht genug Leistung), was ich mir im Grunde kaum vorstellen kann (wieviel mA liefert das NEtzteil, und was fuer Pedale sind dran?

    Noch einfacher: Buchse des Splitterkabel und Stecker des Netzteil passen nicht genau zueinander => folglich kann da auch kein Strom fliessen. Wackel mal an der Verbindung (bzw. halte die Buchse fest und wackel am Stecker).
     
  5. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 25.06.05   #5
    also ich hab den DC5 splitter auch, und an dem hängen alle in meiner sig aufgeführten geräte...
    hab überhaupt keine probleme.
    nur für mein crybaby ist der stecker etwas zu kurz, bzw die plastikabdeckung zu dick... daher reicht der kontaktstift nicht ganz in die buchse rein und das wah kriegt keinen strom.
    abhilfe dagegen einfach mti nem stanly-messer oder ner feile das plastik etwas abschleifen/schneiden, so dass es reinpasst.
    keine angst, da is nur plastik dran...

    aber das mit einem zu schwachen netzteil kann theoretisch schon sein, aber ich kanns mir auch fast nicht vorstellen, da ich kein einschlägiges netzteil "für gitarreneffekte" unter 100mA kenne... und auch das sollte für 2 pedale weitaus reichen (ausser du hast ein multieffektgerät dran oder so, die saugen mehr (zB mein RP300A bis zu 1300mA)
     
  6. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 25.06.05   #6
    ich habe das dc-3 wenn ich mich recht erinnere ging das bei mir auf diesen weg

    1. effekt (immer von amp ausgesehen) an 1. verteiler
    2. effekt an 2. verteiler usw
     
  7. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 25.06.05   #7
    :D:D die reihenfolge darf/kann doch keinen einfluss drauf haben, ob die geräte funzen oder nicht....
    bei mri is das nicht so.. aufgrund meiner boardkonstruktion udn anordnung der effekte, is die reihenfolge einfach "irgendwie"...
     
  8. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 29.06.05   #8
    Danke für die Antworten. Jetzt weiß ich mehr :)
    Werd mir dann wohl auch so ein Teil zulegen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping