ibanez destroyer 520

von GuitarLovver, 27.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
Tags:
?

Nehmen?

  1. Ja

    50,0%
  2. Andere nehmen

    66,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. GuitarLovver

    GuitarLovver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    10.08.18
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.01.16   #1
    So ich hoffe ich erreiche hier mal jemanden. Ich will mir eine Gitarre zulegen und war heute im zoundhouse. Der Typ dort hat mir ein Angebot gemacht mir eine http://www.session.de/IBANEZ-DT520-BK-Destroyer.html für die Hälfte zu verkaufen weil der Hals beim Transport seitlich angebrochen wurde. Das Geschäft würde es aber für mich reparieren. Jetzt brauche ich eure Hilfe..Soll ich sie nehmen oder eine andere für 300
     
  2. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    3.428
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 27.01.16   #2
    Nabend, was wäre denn der Preis für die reparierte Gitarre ?
     
  3. GuitarLovver

    GuitarLovver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    10.08.18
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.01.16   #3
    300 statt 700 aber ein kumpel hat gesagt das dadurch der sound kaputt geht das der Ahls fast durchgebrochen ist
     
  4. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    20.03.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 27.01.16   #4
    Ich würde die Gitarre nicht kaufen, auch wenn du die Klampfe für weniger als die Hälfte bekommen solltest...

    Der Hals ist für Sustain, Tonentfaltung und andere Klangeigenschaften einfach ein sehr wichtiges Bauteil einer Gitarre.

    Blöderweise ist bei den Destroyer Klampfen der Hals auch noch eingeleimt im Gegensatz zu sehr vielen anderen Modellen von Ibanez, bei denen der Hals geschraubt ist.
    Ein geschraubter Hals würde sich problemlos austauschen lassen und dann wäre die Gitarre ein Schnapper...Aber ein reparierter eingeleimter Hals... Brrrr...
    Da kann der Ton schon ordentlich drunter leiden...

    Einzige Lösung: die nehmen den Hals ab und leimen einen neuen ein... Dabei muss man natürlich wiederum drauf achten, dass der Korpus oder die Halstasche dabei nicht beschädigt wird, sonst bringt das auch wieder nix...

    Aber direkt am Hals "rumbasteln basteln " oder was auch immer der Shop vor hat... Nee... Dann lieber sparen wenn dir die Gitarre gefällt und eine neue unbeschädigte kaufen oder auf einen Gebrauchtschnapper warten...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. GuitarLovver

    GuitarLovver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    10.08.18
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.01.16   #5
    danke rock4life81 :) das haben mir auch schon viele gesagt brauchte nur noch einmal eine Bestätigung :D leider bin ich erst 13 (werde am Montag 14) und habe "nur" ein Budget von 500€ für alles. Deshalb darf die Gitarre nur 300 kosten
     
  6. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    3.428
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 28.01.16   #6
    Soll es unbedingt ne Explorer sein ?
     
  7. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    11.378
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.397
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 30.01.16   #7
    Ich verstehe nicht, wieso ein fachmännisch reparierter Halsbruch Sustain klauen soll. Wenn dir die Gitarre gefällt, würde ich sie nehmen. Wenn du im ZH kaufst, hast du Garantie und einen Laden, wo du hingehen kannst.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    20.03.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 30.01.16   #8
    Kommt drauf an wie und wo der Hals gebrochen ist und wie fachmännisch das ganze repariert wird...
     
  9. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    11.378
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.397
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 30.01.16   #9
    Richtig. Da das aber ein großes Musikhaus macht, hätte ich da weniger Bedenken. Schließlich kann man ja sich das Ganze nach der Reparatur und vor dem Kauf nochmal ansehen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Austin.Powers

    Austin.Powers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    8.198
    Ort:
    Sarkasmus an der Grenze zu Ironien
    Zustimmungen:
    5.781
    Kekse:
    55.760
    Erstellt: 30.01.16   #10
    Wie Schmendrick schon sagte macht ein vernünftig reparierter Halsbruch nicht wirklich was negatives. Ich persönlich würde zu dem Preis zugreifen.

    Kann dir ja nicht viel passieren, es ist ein großes Musikhaus daher geh ich davon aus das es vernünftig repariert wird. Und du hast ja auch auf die reparierte Gitarre Gewährleistung also zugreifen.
     
  11. ultronium 80k

    ultronium 80k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.09
    Zuletzt hier:
    27.03.18
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    155
    Erstellt: 08.02.16   #11
    GuitarLover - so, jetzt reicht es.


    Ich habe alle deine Posts gelesen und die Antworten und Beiträge anderer Boarduser ebenfalls.

    - Mir scheint es, dass du jetzt sofort alles willst und du dich schlichtweg in der Equipmentfrage verirrst.
    - Die guten Beiträge zum Thema üben scheinst du rigoros zu ignorieren.
    - Andere gute Ratschläge relativierst du, damit sie mit deinen Vorstellungen kompatibel sind.

    Du bist ja jetzt 14 Jahre alt. Anstatt das Geld in eine neue Gitarre - welche keines deiner Probleme lösen wird - zu investieren, solltest du mit deinen Eltern besprechen, Gitarrenunterricht zu nehmen.
    Ein Lehrer kann dich gut durch diesen Dschungel führen.


    Das Equipment wird immer wichtiger. Aber für die ersten paar Jahre tut es auch eine weniger gute Gitarre.
    Das wirklich entscheidende Element in der ganzen Rechnung sind Du, deine Haltung zur Musik und dein Übeverhalten.
    Hier im Board gibt es Leute, welche schon seit ca. 40 Jahren Gitarre spielen. Sie haben Wissen und Erfahrung - wenn sie dir dies geben möchten, dann nimm es an.


    Ich hoffe, du verstehst was dir einige Leute hier mitteilen möchten.
    LG
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping