Ibanez Fretless, Griffbrett abgenutzt

von BCI_MAN, 29.05.07.

  1. BCI_MAN

    BCI_MAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    427
    Erstellt: 29.05.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, ich darf hier auch als Gitarrist posten, ohne erschlagen zu werden....:)
    Mein Bassist hat einen alten Ibanez Fretless aus den 80ern, ich nehme an aus der Musician-Serie, mit´einem Ahorn-Hals aus einem Stück. Der Hals ist angeschraubt.
    Durch das jahrelange Spielen ist das Griffbrett wellig geworden, so wie er es beschreibt sind da auch regelrechte "Schlaglöcher" auf dem Griffbrett.
    Kann man sowas noch reparieren? Und wenn ja, wie? Oder kennt ihr einen guten (!) Reparateur in der weiteren Mainzer Umgebung?
    Der Hals scheint wirklich aus einem Stück zu bestehen, also Griffbrett ableimen und neues drauf ist wohl eher schwierig....

    Gruß

    BCI_MAN
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 29.05.07   #2
    Man kann das GRiffbrett abschleifen. Danach gut einölen so dass sich die Poren wieder schließen. Das kann jeder Instrumentenbauer.
     
  3. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 29.05.07   #3
    Bei einem Ahorn-Griffbrett wäre es zu überlegen, dies nach dem Abschleifen lackieren zu lassen, damit es optisch noch einige Zeit ansprechend bleibt. Ist aber Geschmacksache.
     
  4. BCI_MAN

    BCI_MAN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    427
    Erstellt: 02.06.07   #4
    Merci dankeschön :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping