Ibanez-Gitarre PF300 - 30 Jahre alt

von xpjesus, 23.08.04.

  1. xpjesus

    xpjesus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #1
    Moin Jungs.
    Kennt irgendeiner von euch vielleicht diese Ibanez-Gitarre? Eine Freundin von mir spielt die und aht sie von ihrem Opa, bei dem sie über 30 Jahre auf dem Dachboden gelegen haben soll. Der Body ist schon fast Les-Paul-like und hat mit den neuen Modellen echt nix mehr zu tun ;) Also, wenn ihr irgendwas über diese Modelle wisst, dann lasst es bitte mich wissen :)
     
  2. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #2
    Hallihallo,

    also wie ja man schon weiss hat Ibanez hemmungslos in den 70ern alles kopiert was Fender/Rickbacker/Gibson etc hatten. Dann hat Gibson Ibanez verklagt weil die LP kopien gemacht haben die genauso aussahen und vom Preis her viel billiger waren und fast genauso gut wie das Orginal waren. Dann musste Ibanez den Headstock ändern von so:
    [​IMG]
    genaue Kopie des Gibson Headstock

    [​IMG]
    abgeänderte Version von Ibanez

    Irgenwann hat dann auch Ibanez eigene Gitarren gebaut und nicht nur Kopien gemacht: Artist,Musician -> Performer! Dier Performer waren so eine Art LP ist ja unschwer zu erkennen! Eine gute Gitarre allemal. Kannst mal gucken was für ne Seriennummer draufsteht?! Ich glaube das mit den 30 Jahre stimmt nicht so denn Ich glaube 1978 war das erste Baujahr der Performer! ( Wenns nicht stimmt verbessert mich :))

    Noch mehr Informative sachen findest du auf www.ibanez-vintage-page.de

    Gruß
    Jan
     
  3. xpjesus

    xpjesus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #3
    Vielen Dank schonmal dafür! Werde morgen mal nach der Seriennummer schauen und sie dann am Abend hier posten (wenn ich dran denke). Das würde mich ja doch mal interessieren. Der Kopf der PF300 ist eindeutig der zweite, also die neuere Serie. Wahrscheinlich hat ihr Opa ein wenig übertrieben ;)
     
  4. xpjesus

    xpjesus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #4
    Also, hier nun die versprochene Seriennummer:
    B785786
    Ich schätze mal das heißt: "B" = Februar, "78" = 1978, "5786" = die 5.786 Gitarre, die in dem Monat gebaut wurde.
    Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Was ist das Ding wert?
     
Die Seite wird geladen...

mapping