Ibanez GRG 270, Gio = Schrott?

von PeAvEY, 14.12.04.

  1. PeAvEY

    PeAvEY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #1
    Hi Leute, habe mir als Anfängergitarre eine Ibanez GRG 270 geholt.
    Squier fand ich schlecht zu spielen und die Epiphone SG ist mir von meinem Gitarrenlehrer abgeraten worden (er mag kein Epiphone und Gibson...).
    Ich finde meine GRG270 recht gut. (Ok ich hab noch keine Ahnung und weiß nicht was daran schlecht sein könnte. Ich habe erst kurz darauf gespielt, da ich sie erst zu Weihnachten bekomme).

    Nun meine Frage: Ich habe im Forum ein Thema durchgelesen, indem steht, das die GIO Modelle Schrott sind. Ist das wahr? :(
    Kann ich überprüfen ob mein Modell auch schlechte Qualität... ist?.

    Ist die Ibanez SA120 besser? (wäre eine Alternative gewesen :confused: )

    Danke im Voraus :great:
     
  2. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 14.12.04   #2
    Magst du Klang und Bespielbarkeit? Wenn ja, dann kann das kein Schrott sein.
     
  3. PeAvEY

    PeAvEY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #3
    Wie meinst du das?
     
  4. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 14.12.04   #4
    Hi

    Ich spiele auch seit ca. 6 Monaten eine GRG 270....hab mit dieser Gitarre sogar begonnen zu spielen...und ich bin sehr zufrieden mit der Gitarre

    Klar das es bessere gibt, aber für das Geld war es finde ich eine gute Wahl, der dünne Hals ist finde ich leicht zu bespielen und auch der Klang geht voll in Ordnung...einzig das Tremolo ist nicht gerade notwendig...ansonsten eine durch und durch gute Gitarre mit guten Allround Eigenschaften

    ..kann ich sehr empfehlen

    mfg
     
  5. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 14.12.04   #5
    Kommst du mit der Gitarre klar? Magst du drauf spielen? Gefällt dir das Instrument?

    Wenn ja, dann ist das kein Schrott, auch wenn vielleicht andere das behaupten mögen. Das ist Ansichtssache.
     
  6. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 14.12.04   #6
    Sehr richtige Einstellung...
    Lass Dich bitte nicht verunsichern von solchen Debatten, die es immer wieder gibt. Und die betreffen alles im Leben: Autos, Motorräder, Handys... Meistens ist das eigene Gerät TOP, alles andere FLOP.
    Und Du siehst ja, Dein Gitarrenlehrer mag kein Gibson und rät Dir davon ab. Warum? Ist doch (auch) 'ne schöne Gitarre!
    Bilde Dir Deine eigene Meinung (über dein Instrument) und steh dazu. Fertig.
    :great:
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 14.12.04   #7
    Schrott sind sie nun wirklich nicht.

    Als anfängergitarre doch wunderebar (ich hab immer noch keine andere)


    Aber warum rät dir dein Gitarrenlehrer sich keine Epi zu kaufen nur weil er sie nicht mag ?
    So ein :screwy:
     
  8. PeAvEY

    PeAvEY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #8
    Ich kann meinem Lehrer auch nicht ganz folgen.
    Er sagt halt Fender, Gibson... haben alle so viel Geld und sind bekannt.
    --> Sie müssen nichts großes mehr leisten, denn sie werden trotzdem gekauft.
    Ibanez ist aber nicht soooo bekannt wie Fender, Gibson... also haben sie ein höheres Ziel und leisten mehr. :confused:
     
  9. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 14.12.04   #9
    er meint wohl das Gibson und Fender ein bisschen übterteuert sind.

    aber ich glaub Ibanez ist wirklich nicht unbekannt, ich kenne zumindest viel mehr Leute die Ibanez spielen (vor allem auch hier im Forum) als Gibson,
    wahrscheinlich liegt das aber am Preis.
     
  10. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 14.12.04   #10
    Hm, also ich denke schon, dass du bei den Großen auch den Namen mitbezahlst. Aber ne LesPaul Standard is auch einfach ne Les Paul Standard, die wird nicht ganz ohne Grund so hoch gehandelt. Ebenso die Fenders, ESPs und natürlich auch die Amps.

    Ob man die haben muss muss man dann für sich selber entscheiden.
     
  11. Delta

    Delta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #11
    Ich bin in genau der gleichen Situation wie du, also bekomme die Git zu Weihnachten und so, aber natürlich gibt es immer welche, die sagen dies und das wäre Schrott.
    Die SA120 hatte ich auch in betracht gezogen konnt ich aber nicht ohne größeren Aufwand Probe spielen, und mich für die GRG entschieden. JEtzt denke ich mir auch : MEnsch, vielleicht ist ja die sa120 doch besser....usw.
    Aber mach dir keinen Kopf, es gibt sooooo viele Einsteigergitarren. Manche taugen was und welche nicht. Und manche Leute sagen das richtige von den Gitarren und andere nicht. Wenn du auf ihr gespielt hast, und es dir gefallen hat, dann wird sie gut sein für dich.
    Ich hab auch ne SZsonstwas für 440 euro oder so gespielt, und irgendwie kam ich mit der nicht klar. Hab mich gewundert, aber ich denke man merkt schon schnell, ob einem ne Gitarre gefällt oder nicht. Also mach dir keinen Kopf und lass uns nen "GRG270 zu Weihnachten Club" gründen :D (Scherz)

    :great:
     
  12. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 14.12.04   #12
    Die billigen Ibanez Modelle gafallen mir eigentlich recht gut.
    Ob eine Gitarre Schrott ist, liegt immer im Sinne des Betrachters. (augenommen sind die Spanpressplatten-Billig-Gitarren ------> die sind Schrott :D ;) )
     
  13. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.12.04   #13
    Ich finde nur das Tremolo schrottig, aber sonst ist sie echt nicht schlecht...
    und @Delta: Was zur Hölle bringt es, (scherz) zu schreiben?
    Wer sowas ernst nimmt muss jawohl komplett gaga sein.
    Aber no offense, ne :)
     
  14. Delta

    Delta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #14
    Joa das Tremolo muss ich mal ausprobieren wenns geht, wie das so ist. Für ab und zu...mal sehn. Erstmal muss ich damit spielen könen :p

    @BlackOne: Jaja ich weiß eigentlich hätt ichs nicht geschrieben, aber es GIBT Leute, die GAGA sind. Ich wollt nur auf Nummer Sicher gehen. Nachher wird noch gesagt, ich würde aufrüherische Gruppen organisieren :twisted:

    :D
    *auf24.dezemberwart*

    BTW: Ich war heute mal bei nem Freund, der eine Ibanez Gitarre für 1100 Euro hat. Ich habe sie auf Anhieb nicht gefunden im Internet, verlink ich wenn ichs hab. Auf jeden Fall gleiche Form, aber sie hat noch ein "Loch" zum Tragen im Korpus. Gut, sie hat bestimmt n besseres Tremolo, aber WAS rechtfertigt einen mehr als 3 mal so teuren Preis?
    Bessere Hölzer--->besserer Klang? (Ich hab bei ihm übrigens übern Marshall MG15 gespielt)
    Verarbeitung?

    Und was davon merkt man beim spielen? Es liegen 3 Tage zwischen den beiden "Tests" der Gitarren, aber ich bin ja nu kein totaler Stümper (länger a Git), ich habe nichts gemerkt, was mir nun den Presiunterschied erklärt hätte.
    Oder muss man dafür länger E Gitarre spielen :confused:
     
  15. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 14.12.04   #15
    Das ist dann eine JEM.

    Unterschiede gibt es dann bei den verwendeten Hölzern, den PUs, den Mechaniken oder der Hardware allgemein und bei der Verarbeitung.

    Man kann die Unterschiede schon merken, aber die Frage ist in erster Linie, welche Ansprüche man an das Instrument stellt.
     
  16. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 14.12.04   #16
    Du meinst nicht zufällig das hier.....

    http://www.jemsite.com/axes/jem555/555bk.jpg
    Das ist die Ibanez Jem,das steve Vai Signature Modell.Bessere Hölzer,bessere Tonabnehmer,besseres Tremolo,bessere Verarbeitung,Steve Vai's name auf der Gitarre= höherer Preis.
    Um deine frage mit dem spielen zu beantworten:wenn man länger spielt merkt man eher unterschiede zwischen zwei gitarren.Als ich angefangen hab hab ich kaum unterschiede zwischen einer ibanez rg 370 und einer billigen Harley Benton festgestellt.Jetzt,nach drei jahren spielen kann ich schon ziemlich gut zwischen unterschiedlichen Hälsen und "feelings" der Gitarren unterscheiden.
     
  17. Delta

    Delta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #17
    Ja genau das ist die. wobei dein link nicht ging, ich hab ihn aber gekürzt und bin so in ein verzeichnis gekommen. :p Er hat genau die hier glaub ich (Mit geldenem Trem etc.):
    [​IMG]
    Mein Nachbar hat sie gebraucht für 1400 gekauft fällt mir grad ein...Ist das eine RICHTIG GUTE Gitarre?
    BTW: Er hat sie als ANFÄNGER (Er konnte vorher NICHTS) von seinen Eltern bekommen. Alter Schwede. Mich wunderts dass er nicht noch nen Marshall-Fullstack und irgendein Boss Effektgerät dazu bekommen hat... :screwy:
    Aber nicht lästern... :D
     
  18. seele02

    seele02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    4.01.07
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #18
    Hab auch überlegt ne GRG 270 zu kaufen, sagte mir allerdings rein optisch nicht so zu.
    Hab mir vor nem halben Jahr sone Noname sache gekauft. hatte nur Ärger und hab mir jetzt (morgen is se da!!!) ne SZ 320 gekauft, bzw. bekommen.
    Mein Gitarrenlehrer hat auch nur gut von der 270er gesprochen also viel Spass.... :D
     
  19. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 14.12.04   #19
    Den Unterschied Billig-Teuer wirst du erst nach einer gewissen zeit hören.
     
  20. PeAvEY

    PeAvEY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.04   #20
    Danke für die vielen Räte und Erklärungen.

    Freue mich schon auf Weihnachten!!!. :twisted:
     
Die Seite wird geladen...

mapping