Ibanez Halsverkrümmt??

von insane2k, 16.01.07.

  1. insane2k

    insane2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herford
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 16.01.07   #1
    Hey leute,
    ich (+ meine Ibanez RG 370) war heute mal wieder im proberaum und da ist mir irgendwie aufgefallen das mein hals etwas "verkrümmt" ist. wenn ich vom trem zum kopf gucke ist mir aufgefallen das dort eine (ziemlich) leichte neigung nach unten geht. nun mach ich mir tierische sorgen und sehe eine schlaflose nacht vor mir. sind meine sorgen in gewisser weise berechtigt? kann das von dem wärme unterscheid kommen? wir proben in einer art gartenhaus. der weg dorthin ist halt außentemperatur, doch im häuschen drin ist ein ofen an der doch ziemlich einheizt. richtet sich das wieder wenn ich die klampfe eine nacht wieder in meinem zimmer stehen hab, oder muss der einfach nur eingestellt werden?...oder kann ich den hals damit völlig schrotten wenn der 2x die woche diesen knalligen wärmeunterscheid ertragen muss? könnte es aber auch an zu alten saiten liegen?

    ich bin mit meinen nerven am ende xD

    schonmal vielen dank im voraus für eure antworten :)
     
  2. pLeEx

    pLeEx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 16.01.07   #2
    Mein Gitarrenbauer hat mal gesagt, dass man eine wirklich schädliche Temperatur für die Gitarre daran erkennt, dass sie so heiß ist, das man sie nicht mehr ohne kleinere Schmerzen anfassen kann.

    Eine kleine konvexe oder konkave Krümmung ist nicht weiter schlimm, wenn nicht sogar erwünscht. Geh mal auf www.rockinger.com und schau dir den Setup Workshop an, da siehste wie du man die Halskrümmung einstellt.

    Solltest du nun meinen, dass die Krümmung schon ziemlich kriminell aussieht, oder du dir das nicht zutraust, würd ich das Instrument einfach mal zum Fachmann bringen. Ne schlaflose Nacht ist das Problem meiner Meinung nach aber kaum wert, ist zu 90% ne Einstellungssache, die weder preis- noch zeitintensiv ist.

    Schlimmstenfalls könnte dein Halseinstellstab irgendwie kaputt sein, das wär schon ernster, halte ich aber für höchst unwarscheinlich. In diesem Sinne wünsche ich dir eine gute Nacht ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping