Ibanez JS100 empfehlenswert?

von Durango, 23.08.06.

  1. Durango

    Durango Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    150
    Erstellt: 23.08.06   #1
    so....ne neue gitte muss her, und nach langem rumsuchen bin ich auf die js100 gestoßen, deren hals mir wirklich sehr gut gefallen hat. von der bespielbarkeit ein traum.
    schöner schlanker hals, nicht zu fett und nicht zu dünn. angespielt hab ich sie schon und sie hat mir auch auf anhieb gut gefallen.

    nun sind 800€ für ne gitarre meines erachtens nicht grade ein pappenstiel, besonders nicht für ne korea gitarre.
    lohnt es sich so viel geld für ne korea gitarre auszugeben? klar, die js ist ne signatur gitarre, aber 300€ nur für den namen? andere korea ibanezen bekommt man immerhin für 400-500€ und die sind auch für den preis echt top (hatte mal ne sz520 und die war für den preis, trotz korea made, echt gut).

    sicher, die js1000 ist bestimmt in allen belangen besser, aber für 1600€ bekomm ich n gebrauchtwagen....und das ist weit mehr als ich eigentlich anlegen will.

    mir geht es primär darum ob man bei der js100 auch wirklich was für die 800€ bekommt, trotz korea klampfe, oder ob man nur für den namen zahlt und verarbeitung und hardware auf 400€ niveau sind.

    wie schaut das eigentlich mit dem tremolo aus? ich hab hier öfters was davon gelesen daß das edge pro 2 schlechter ist als das edge pro und nicht optimal die stimmung hält (auf jeden fall nicht so gut wie das edge pro), lt der ibanez hp gibts aber zwischen den beiden trems nicht wirklich einen unterschied, bis auf die einstellmöglichkeiten des hebels.

    ich bedanke mich schonmal für die ratschläge.
     
  2. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 23.08.06   #2
    Ich habe die Gitarre selber und gemessern an der allgemeinen Preissteigerung der anderen Gitarrenmarken liegt die JS Signature noch immer sehr gut im Rennen. Meine JS mit meine älteste Gitarre aber bis auf die Pickups, das Tremolo und die Klinkenbuchse ist noch alles original. Das Holzmaterial der JS ist sehr ordentlich auch die Verarbeitung ist nahezu perfekt für das "günstigste" JS Model. Eine Signature ist in der Regel sogesehen immer teuer als ein reguläres Serienmodel.

    Die SZ kann sich qualitätsmäßig IMHO nicht wirklich mit der kleinen JS Serie Messen. Der mehr an Geld für die JS ist absolut gerechtfertigt!

    Das Trem der JS 100 ist zwar nicht das hochwertigste, jedoch als sehr solide und gut zu bezeichnen. Meins hat mittlerweile durch die ständige Benutzung den Geist aufgegeben. Materialverschließ macht auch vor teuren Trems keinen halt!

    PS: Die JS wird seit dem ersten Produktionsjahr (auf jeden Fall vor 1994) bis Heute unverändert gebaut ;) Wenn das nich mal FÜR die Gitarre spricht :great:
     
  3. Durango

    Durango Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    150
    Erstellt: 24.08.06   #3
    aber die korea ibanezen haben doch jetzt alle das edge pro 2 tremolo oder?

    wie ist das denn im vergleich zum edge pro? besser als das alte lo trs wirds schon sein oder?

    aber vielleicht werd ich mir die mal zulegen...das was du geschrieben hast hört sich ja ganz gut an :great:
     
  4. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 24.08.06   #4
    Naja, vergleichsweiße würde eher dazu passen. Das neue hat schon ein paar neuerungen (wie z.B keine Ballends mehr abschneiden)aber ich denke mal das Lo trs system erfüllt als Tremolo genauso seinen zweck.

    Joe Satriani und Steve Vai benutzen persönlich auch noch das Lo trs systen (sogar die neuen modelle die für die gebaut werden haben das lo trs trem), obwohl die Gitarren für den Markt schon das Edge Pro Tremolo eingebaut haben.

    gruß Ali:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping