ibanez k7

von Pcorpse, 30.06.04.

  1. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 30.06.04   #1
    bin jetzt schon eine weile am sparen da ich meine sammlung auf einen 7 saiter vergrössern will. mich interessieren vor allem die ibanez k7 und die esp sc 607
    wie sind die gitarren wie klingen sie usw.
    gruss pat
     
  2. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 30.06.04   #2
    wo hier nach K7 gefragt wird, mich würde mal der Unterschied der K7 und der UV777 interessieren - ich glaub die K7 basiert auf der oder? die UV kostet immerhin 200€ mehr... (Topmodel?)
     
  3. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 30.06.04   #3
    Die Gitarren sind auf jeden Fall beide ultra böse :twisted:!!
    DIe sc hat eben den brachialen aktiven emg sound und läst sich bestens bespielen. Die K7 haben Dimarzio Paf Pickups. Die sind zwar passiv, aber dat heißt ja noch lange nics. Die K7 hat auch eben einen fetten, Bösen Sound.
    Sie lässt sich SUPER bespielen und ist schon auf A-D-G-C-f-a-d runter getimmt. Die Dinger sind echt Cool!!

    Beide Geil, musst dich entscheiden..wenn du genug Geld hast, nimm die k7. :)
     
  4. Pcorpse

    Pcorpse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 30.06.04   #4
    find die uv777 nicht kannst du mir nen link posten
     
  5. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
  6. Pcorpse

    Pcorpse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 30.06.04   #6
    habs doch noch gefunden die uv777 ist steve way modell leider ohne den typischen monky grip hat mit der k7 überhaupt nichts zu tun
     
  7. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.06.04   #7
    Na die UV777 hat einfach nochn Singlecoil so wie ich das sehe...
     
  8. X!nyoung

    X!nyoung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 30.06.04   #8
    die UV777 hat Blaze Pick ups von DiMarzio, Stellung H-S-H, das Tremolo ist das "Pro Edge 7"

    Die K7 wie gesagt Paf tonabnehmer.. genaueres weiss ich über k7 auch nicht. :D
     
  9. Pcorpse

    Pcorpse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 30.06.04   #9
    in welcher auführung gefällt euch die k7 besser (farbe)?
     
  10. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 30.06.04   #10
    in dem dunklen blau da =)
    ja die K7 hat en extra für die git entwickeltest trem.

    MFG Dresh
     
  11. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.06.04   #11
    Gibts das Teil nicht bloß in einer Farbe (zummindest ist das auf der Ibanez-Site so) :confused:
     
  12. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.06.04   #12
    Ok Lol ich bin zu vorschnell hab die farben gefunden und find sie in den dunklen blau am besten
     
  13. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 30.06.04   #13
    Die UV 777 hat einen etwas dickeren Hals und hört sich komplett anders an. Viel metliger ;) ... naja die KoRn halt, jeder will se, aber keiner weiß warum! Die PAFFs sind echt einschläfernd. Außer vielleicht am NEck, da macht das noch wegen dem Cleansound Sinn. Da würde ich mindestens noch als BridgePU einen Blaze oder ein Blaze Custom einbauen.

    Die SC-607 soll leicht zu bespielen sein? Soll einen Hammersound haben? Nicht wirklich. Die Baritonversion vielleicht schon, die hab ich noch nicht testen können, aber der "mittlere" PU stört ohne ende, damit kommen auch viele nicht zurecht(!siehe unter anderem auch Harmony-Central!), die Gitarre ist auch nicht so flexibel. Da ist die KoRn noch flexibler...

    Schau dir die 1077XL oder 2077XL(das gleiche Modell, nur mit Trussrod und besserem Tremolo) von Ibanez mal an, wird leider nicht mehr hergestellt, aber vielleicht hat die noch irgendjemand. Die hat Blaze Customes drin und einen Blaze II SC. Die Gitarre ist sehr flexibel! Den Baritonmensur merkst du gar nicht! Versprochen! Die hat einen wahnsinnigen Druck!
     
  14. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 30.06.04   #14
    Ibanez RG7321 ne gute gitarre für weniger geld als die K7 und kein FR =)

    MFG Dresh
     
  15. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.06.04   #15
    Hi
    die universe und die Korn haben in der Tat eigentlich wenig miteinander zu tun.
    Zuerst mal ganz anderes Holz, anderer Hals, und andere Tonabnehmer.

    Was mich bei der K7 stört ist, dass sie keinen Tone-Regler hat, deswegen schon riesen Minuspunkt, und bei mir vom Kauf ausgeschlossen.
    Zum Tremolo: naja, also so speziell ist das K7 nicht. ist im Grunde genau das gleiche 7er Edge (oder wie die neuen jetzt wieder heissen), nur, dass noch ein zweites Loch vorhanden ist, damit man Ubar reinstecken kann. Mein händler liefert die K7 aber mit beiden Tremolohebeln inklusive (also die normale spielweise ist auch möglich).

    Habe mir vor einigen Jahren schon die Universe gekauft. Hat einen richtig schön fetten Hals, etwas sehr abgeflacht (nennt sich wohl abgeflachtes D Profil), wie das bei neuen Modellen ist, weiss ich nicht, aber wenn ich alte/neue Jems und Rgs schaue, scheint der Trend bei Ibanez ja zu rundlicheren hälsen zu gehen. (auf jeden Fall bei jem ist der hals deutlich runder geworden, obwohl es immer noch der "jem-neck" ist).
    Bespielen lässt sie sich einfach nur gut, ist halt klar, dass man eine Saite mehr hat, aber stellt eigentlich kein Problem dar.

    Die Blaze PUs sind wirklich der Hammer. Die verleihen der Gitarre einen wirklich tief-grollen agressiven Sound. Also wenn man eine wirklich bösklingende Gitarre will, dann muss man sich die Universe nehmen (kein vergleich zu den jems, oder zu den esp, sogar mit 81er.). Also vom sound her eine richtig grosse 1a!
    Auch Clean macht sie eine gute Figur, der SC hinkt Punkte output nicht so sonderlich viel hinterher, fügt sich harmonisch unter die beiden Hummies ein. Klingt sehr aufgeräumt.


    Die Rg2077 ist wie schon gesagt leider schon vergriffen, aber hatte mir noch so eine geholt.

    Zuerst mal serh schöne Lackierung.
    Hals ist etwas rundlicher als bei der Universe, allerdings hat er mehr oder weniger die gleiche stärke.

    Wie mnemo schon sagte, die Bariton Mensur merkt man gar nicht.
    Vom bespielen her also fast genau wie die Universe.

    Sound, also ist nicht schlecht, aber eher normal. Also er klingt wie eine 6er, nur tiefer. Wollte Ersatz für meine Universe, deswegen hab ich sie genommen, aber vom Sound her liegt sie doch ein stück hinter der Universe zurück. Aber trotzdem klingt sie immer und überall fett, klar, und durchsetzungsfähig.

    Tremolo das gleiche wie bei Universe, nur auf der RG die neur Version, auf universe hab ich noch das alte licensed, aber beide arbeiten absolut einwandfrei!

    Was noch sagen?
    Alle drei sind sicher gute Gitarren. Bei mir sieht die reihenfolge Universe, Rg und k7 aus, wobei ich mir sicher bin, dass ich letztere nie kaufen werde.

    Letzendlich entscheidet der persönlcihe Geschmack, aber Fakt ist, dass die Universe schon einen speziellen Sound besitz, wohingegen die Rg eher mit 0815 sound auskommt, und die k7 hab ich noich nicht angespielt (aus der oben genannten ursache)

    gruss
    eep
     
  16. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 30.06.04   #16
    @eep:
    Bist du dir sicher, dass du das alte Tremolo an deiner 2077XL hast? schau mal bitte ob du ein Trussrod hast, denn wenn nicht, dann ist es eine 1077XL. Denn ich hab nochmal recherchiert. Die 10er hat noch das alte Tremolo, hingegen die 20er das neue hat. Schau mal auf der www.beyersmusik.de hp, da sieht man es auch deutlich. Oder du hast ein neues Tremolo auf deiner Vai, wobei ja das unmöglich wäre, wenn du die Vai schon vorher gekauft hast, denn das neue Trem ist 2003 eingeführt worden.
     
  17. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.06.04   #17
    also hab auf RG ganz klar das neue mit den Metalplättchen.
    Und auf meiner Universe (Vai, das alte), das alte edge.

    Ist doch auch das, was ich oben geschrieben hab! :confused:

    Auch bei meinen jems hab ich einmal neu, einmal alt. :)

    gruss
    eep
     
  18. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 30.06.04   #18
    Du hast geschrieben:
    Tremolo das gleiche wie bei Universe (hab auf universe noch das alte, aber beide arbeiten absolut einwandfrei)

    Den Satz hab ich falsch verstanden, da meint man auf deiner 2077XL ist das gleiche Trem wie auf deiner (alten) Universe und nicht wie auf den neuen Modellen. Da wurde ich ein bischen stutzig, es hätte ja sein können, dass der Laden sie als 2077XL verkauft, obwohl es eine 1077XL ist. Denn der Unterschied ist wirklich minimal. Oder kanntest du den Unterschied?

    Na, dann hast du auch schwein, ich hab im Nachhinein mir in den schwanz gebissen, weil ja kurz danach die 20XL rausgekommen ist. Aber das ist bei mir immer so n Schicksal. Wie bei der RG7620 und der RG7680... :(
    Ist das neue Trem so viel besser, wie alle sagen oder wirklich nur eher ein Verkaufsgag?
     
  19. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.06.04   #19
    jo, haste Recht.
    werd den satz dann nochmal überarbeiten.
    :-)

    ich hatte mich verstanden.

    Also Unterschied war mir schon klar, wären nicht die dimarzios dringewesen, hätte ich mir sie womöglich nicht genommen.

    wollte zuerst auch noch etwas warten, bis ich mir sie kaufen wollte.
    Wollt mir sie dann nochmal auf Inet anschauen, hab sie nirgends mehr gefunden.
    bin dann voller hoffnung zu meinem Händler gegangen, zum glück hatte er sie noch da hängen (*pfff* schwein gehabt)
    der wusste auch nicht, dass die nicht mehr gebaut wird. ibanez hatte weder gesagt, dass es nur ein modell für ein jahr sei, noch ihm geschrieben, dass produktion eingestellt worden sei, wie sie das normalerweise machen.

    auf jeden fall hab ich sie für 1250€ bekommen, inklusive ibanez digital delay, (war so eine sonderakion), was ich allerdings verkaufen werde.

    gruss
    eep
     
  20. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.06.04   #20
    ganz vergessen...

    also das neue tremolo.
    also sieht eindeutig besser aus.
    besonders bei meiner jem, gold, und dann die silber plättchen.
    :)

    also eigentlich merk ich keinen Unterschied.
    Ist soweit ich das sehe eigentlich das gleiche...nur eben die Metalplättchen.
    Die Reiter beschreiben genau den gleichen Radius beim tremolieren wie vorher.
    Auch sind die reiter genau wie beim alten in der höhe versetzt, also auch da kein unterschied.

    Was dann doch ziemlich anders ist, ist dir rückseite:
    da haste jetzt so schlaufen drunter, wo man dann auch saiten reinstecken kann, ohne den ring abzuschneiden.

    Sind so Plastikzungen, wo dann zum schluss eine kleine rundung ist, wo man das ballend hinplazieren soll.

    Sieht wirklich viel mehr nach Hi-Tech aus, und ideal zum werben.
    Wenn du mich fragst: ich war schneller fertig mit ballend abknipsen und einklemmen.
    denn um das ballend genauso in die schlaufe zu bekommen, ist mit meinen dicken basser-Finger ziemlich schwierig. und wenn dus nicht machst, kann sein, dass ballend dann hinten vribriert...deswegen sie sollten schon in der zunge sitzen....

    aber ansonsten ist mir das alte genauso lieb wie das neue.
    hab auch jetzt gleichgewicht zwischen neu und alt...das passt auch dann gut zu meiner Meinung. :D

    gruss
    eep
     
Die Seite wird geladen...

mapping