Ibanez LU10

von forcefield, 17.02.07.

  1. forcefield

    forcefield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    177
    Erstellt: 17.02.07   #1
    Hi,

    habe (wie viele andere hier auch, denk ich) einen LU10 Bodentuner von Ibanez. Ich lasse ihn über mein Pedalboard (Warwick Gigboard) über einen A/B switch laufen (also A geht ins Crybaby, OD, Flanger, Delay, Amp; B geht zum tuner für silent tuning). Mein Problem ist folgendes: lass ich den LU über das gleiche Netzteil laufen (das vom Gigboard) wie die Effekte kommt mit jedem Aufleuchten der LED des LU10 ein piepser aus dem amp. Passiert nicht, wenn der LU10 über Batterie läuft. Hatte mal jemand das selbe Problem bzw. weiss abhilfe? Wie ist das bei den Leute, die auch einen LU10 über Netzteil laufen lassen?
    Cheers
    Robert
     
  2. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 18.02.07   #2
    Bei dem Behringer-Tunern ist es bei vielen ebenfalls so, dass es leise (aber nervig) fiept, sobald eine LED aufleuchtet. Afair konnte es niemand irgendwie beheben.

    Hast du denn das Stimmgerät durchgeschliffen, also Gitarre - A/B-Box - Tuner - Amp, oder geht es nicht in den Amp? Beim letzteren würde es mich sehr verwundern, wenn da der Amp fiept.

    Greets.
    Ced
     
  3. forcefield

    forcefield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    177
    Erstellt: 18.02.07   #3
    Das ist eben das seltsame, die Gitarre geht in die A/B und vor dort geht ein Kanal in den Tuner und der andere in den Amp, also Gitarre rennt nicht über den Tuner. Das alles passiert auch nur, wenn ich den Tuner übers Netzteil laufen lasse, an dem die anderen Effektgeräte laufen. Bei Batteriebetrieb gibts das problem nicht (aber wer kann schon nen Tuner nen ganzen gig lang über Bat laufen lassen...?).
     
  4. escapeartist

    escapeartist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 23.03.08   #4
    dann versuchs mal mit einem zusätzlichen netzteil extra für den tuner
     
  5. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 03.04.09   #5
    Kann mir jemand sagen, wie sich das Teil im Effektloop verhält? True Bypass? Kriege das Teil für nen Gig morgen ausgeliehen und weiß nicht, ob ich das nur am "Effect Send" betreibe oder es mit einem anderen Effekt noch in den "Effect Return"-Speise...

    Gruß,
    Olli
     
Die Seite wird geladen...

mapping