Ibanez Prestige RGA 121 H

von anubis8686, 18.08.07.

  1. anubis8686

    anubis8686 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 18.08.07   #1
    hi,
    Was haltet ihr von der ibanez prestige rga 121 h. Der Preis ist für meine Verhältnisse wirklich oberste Grenze, aber sie spielte sich spontan sehr gut. Mir ist wichtig, dass ich auch einen guten cleanen Sound rausbekommen kann. Ich spiele seit 2,5 Jahren (öfters Dream Theater), bin Rhytmusgitarrist in ner Band und die kommende Gitarre soll die nächsten 10 Jahre ausreichen. Und welche Alternativen könnt ihr empfehlen?
     
  2. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 18.08.07   #2
    Gehört des net in die E-Gitarren Modelle Ecke?
     
  3. anubis8686

    anubis8686 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 18.08.07   #3
    hmm, wenn ich 80 % Metal damit spiel... egal, wenns dahin gehört bitte verschieben.
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 18.08.07   #4
    Darf man im "Gitarren & Metal"-Forum nur nach Gitarren fragen, die mehr als 2 Zacken haben? :confused:
    Wenn der Threadersteller den Thread hier eröffnet, dann sucht er wahrscheinlich eine Gitarre, mit der er auch Metal spielen kann ;)
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 18.08.07   #5
    Ich finde die Ibanez recht charakterlos. Wenn sie dir gefällt, dann hol sie.
    Aber für den Preis mal nach einer gebrauchten Framus Diablo Custom schauen.
    Testen kann man die Gitarren ja gottseidank in jedem gut bestücktem Laden.

    PS: Den "Gitarre & Metal" Unterbereich finde ich unnötig.
     
  6. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 26.08.07   #6
    ich find sie spitze, darf sie selber mein eigen nennen. die gitarre ist für metal geeignet, keine frage, sie hört sich böse an. wenn du aber nach mehr druck auf der suche bist würde ich eine rg prestige 1570 in betracht ziehen. aufgrund des dickeren (linden)korpus (dadurch auch schwerer) hat man etwas mehr druck. hört sich aber auch etwas steriler an.
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.08.07   #7
    Kann ich so nicht unterschreiben. Ich besitze sie in "natural Flat" und finde sie alles andere als charakterlos...

    Vor allem der Hals hats mir angetan. Eigentlich bin ich eher der Typ, der einen satten Hals braucht (Les Paul Style). Aber der Hals der RGA 121 hat irgendwie was...
     
  8. anubis8686

    anubis8686 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 26.08.07   #8
    hab mir jetzt die ibanez rga 121 vlf zugelegt und kann sie nur jedem empfehlen. habe gitarren bis 2000 € angespielt aber keine lag so gut in der hand. leider ist meine ein auslaufmodell.
     
  9. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 26.08.07   #9
    Sei froh die neuen Modelle gibts ja nur in pink und grünem Glitzer...die alten in hellem und dunklem flat waren echt genial...würd mir so eine auch holen weil kein Trem, aber sonst!
    Nur etwas teuer gerade für meine Situation, außerdem hab ich die RG2550 und die ist auch gut, hat nen Tremolo eben was ich auch oft neutze aber iene ohne Trem im Ibanez Style muss nochmal irgendwann in den nächsten jahren sien...
     
  10. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.08.07   #10
    ich kann mir nicht vorstellen, dass du die gitarre jemals angetestet hast!

    in meinem besitz befinden/ befanden sich bc rich, les paul, stratocaster, ibanez trem rgs und eben die rga (in natural flat und mit der ahorndecke, welche bei den neuen modellen nicht mehr verwendet wird) - und ich muss sagen: die rga hat ein ganz eigenes feeling und einen tollen, nuancenreichen klang!
    nicht nur das der trockenklang absolut zu überzeugen weiß (sehr ausgewogen, warm, nicht matschig und mit dem nötigen anteil biss), die schaltung und tonabnehmer ermöglichen auch alle nötigen gitarrensounds (anbei: ich habe auch eine rg aus mahogoni mit dimarzios und sehe keine notwendigkeit, die v's gegen etwas anderes auszutauschen).

    hin und weg bin ich auch vom feeling - super! hals und ein geil gefräster korpus.. egal ob man sitz oder steht: die gitarre passt sich dem körper perfekt an.

    nicht das ich großartig werbung machen will, aber ich möchte einfach deutlich sagen: ICH habe mit dieser gitarre eine tolle wegbegleiterin gefunden und habe nicht das bedürfnis, mich nach einer neuen umzuschauen
     
  11. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 27.08.07   #11
    Doch- und viel konnte ich der Gitarre aber leider nicht abgewinnen.
    In meinem Besitz befanden sich übrigens ESP, Music Man, die Ibanez 90th Petrucci,
    eine JS-1200 und so weiter. Es ist sehr schön, dass du mit deinen zufrieden bist-
    und auch der Threadersteller soll sie sich holen wenn sie ihm gefällt.
     
  12. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 28.08.07   #12
    Naja irgendwo kommts doch auch immer auf den Blickwinkel an, wie verwöhnt man ist...wenn du mit 2000€ Gitarren aufgewachsen bist ist es eben nicht so toll die RGA aber ich denke das wird shcon ein gutes kleines Gitarrchen sein, bei dem Preis...vor allem aber die RGA321....soll ja auch Qualitätsstreuung geben, auch wenn das bei Ibenz nicht so der fall ist normalerweise ;)
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 29.08.07   #13
    Eine gute Gitarre ist das schon- und da sie kein Edge hat, gefällt sie mir
    von den Ibanez Gitarren mit noch mit am besten. Die Verarbeitung an sich war gut.

    Jedoch weiß ich nicht, ob die Gitarre den "10 Jahre halten" Anspruch bei einem seit
    2,5 Jahren spielenden Gitarristen erfüllt, da ich sie über einen gewissen Zeitraum irgendwo
    halt doch etwas hohl- und Charakterlos in Erinnerung hatte, wogegen die Framus Wucht-
    brummen mir immerwieder mächtigen spaß gemacht haben. Aber die Teile folgen auch einem
    ganz anderen Konzept. Angefangen bei der Optik- über die Halsdicke etc.

    Schön bei der RGA finde ich, dass sie ansich ein schnörkelloses Arbeitstier ist.
     
  14. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 29.08.07   #14
    Du weißt ja der Sound kommt immer aus den FIngern, d.h. bei dem einem hört sich die Ibanez vllt an wie deine Framus und andersrum...kommt ja immer auch auf den Player an, will nicht untershclagen, dass die Gitarren keinen eigenen Grundsound hätten aber, ne? ^^
     
  15. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 29.08.07   #15
    Willst du damit sagen, dass ich der RGA nicht gewachsen bzw. nicht fähig bin etwas brauchbares aus der herauszuholen ?
     
  16. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 29.08.07   #16
    Darf ich hier mal eingreifen?

    Können wir uns darauf einigen, daß die RGA 121 für ihr Geld eine sehr gute Gitarre ist, die aber, wie es eigentlich immer so ist, net jedem gefallen muss?

    Ne Tele gefällt ja auch net jedem...
     
Die Seite wird geladen...

mapping