Ibanez RG 370 DX oder Jackson DK2 Dinky

von lobster, 11.07.05.

  1. lobster

    lobster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.05
    Zuletzt hier:
    3.06.06
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.05   #1
    hey leutz,

    da ich meine epi les paul custom lefthand wohl bald umtauschen werde, bin ich mir noch nich ganz sicher was ich nun für eine gitarre nehmen soll.

    Also sie sollte auf jeden fall folgende eigenschaften besitzen:

    - dünner hals (der der les paul war mir echt zu dick ;) )
    - gute bespielbarkeit (auch in den hohen bünden)
    - musikrichtung: metal, rock
    - die gitarre sollte aber auch einen guten cleansound haben
    - geringes gewicht

    preis sollte so ca.500€ sein

    ich hab schon die beiden im titel genannten gitarren in die engere wahl genommen, bin aber auch offen für neue vorschlage.

    wie sieht es bei den beiden mit dem hals und der bespielbarkeit aus?

    achso , denkt dran, ich bin ein lefty :great:
     
  2. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 11.07.05   #2
    Ich würde dir auf jeden Fall zur Ibanez raten, da P/L in diesem Preissegment mMn bei Ibanez besser ist als bei Jackson/ESP und da vor allem die gute Bespielbarkeit bei den Ibanez in den hohen Bünden durch den sehr gut greifbaren Halsansatz verdammt überragend ist!

    MfG
     
  3. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 12.07.05   #3
    also ich hab ja "nur" die ibanez GRG 170 DX, aber die gitarren gleichen sich ja ein wenig. der hals ist extrem gut bespielbar und in die hohen bünde kommst du auch spielend leicht. kann ich nur empfehlen!
     
  4. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 12.07.05   #4
    ibanez rg370dx einfach geile gitte, besser bespielbarkeit als die jackson und vor kurzem ham die der neue pu's beschert (1 Monat nach dem ich meine hatte:twisted: :twisted: ) und die machen die gitte noch geiler als se ohnehin schon is
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 12.07.05   #5
    Die Ibanez hab ich noch nicht gespielt, jedoch kann ich nicht nachvollziehen warum sie eine besser Verarbeitung als die Dk-2 haben soll.

    Die Jackson hat einen schönen dünnen Rock Maple Hals (hartes Bergahorn). Das Tremolo ist excellent und sehr verstimmungsfrei. Die Bespielbarkeit ist sehr geil.
    Und das Design dank Sharkfin Inlays und dem geilen Jackson Headstock imo viel geiler als die nachgemachten Ibz dinger ;)

    Da ich mir denken an das du die Gitarren nicht anspielen kannst, würde ich vll. das Design mitspielen lassen, da die Gitarren bestimmt beide sehr gut sind.
    Da gibts bei Jackson ne recht schöne Auswahl, obwohl einige Modelle mit spez. Lackierung etwas mehr Kosten.
     
  6. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 12.07.05   #6
    Sie haben der Gitarre nicht nur neue Tonabnehmer beschert, sondern auch ein neues "verbessertes" Vibrato. Leider taugt das imho nicht so viel wie das vorher verbaute Edge Pro II. Es erinnert mich vielmehr an eine etwas aufgemotzte Lo-Trs Variante....
     
  7. Saladi

    Saladi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 12.07.05   #7
    Ibanez RG-321 MH WK
     
  8. lobster

    lobster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.05
    Zuletzt hier:
    3.06.06
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #8
    die rg 321 gibts aber net als lefty :)
     
  9. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 12.07.05   #9
    is mir auch schon als ich die "neue" im laden bei mir als se da war getestet hab kam mir des auchn bissle krum vor aber hab gedacht lag vielleicht daran des es halt eine von diesen "schlechter verarbeiteten" wenn du weist was ich mein war aber wenns dir auch aufgefallen is... da ich wenn ich meinen neuen amp hab vielleicht andere pickups einbauen werde wars vielleicht ganz gut das ich die "alte" erwischt hab...
    who knows
     
  10. lobster

    lobster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.05
    Zuletzt hier:
    3.06.06
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.05   #10
    so, ich habe grad bei meinem gitarren händler angerufen und die sagten mir dass ich meine neue klampfe direkt bestellen muss und dass sie nichts zum antesten haben.

    so, also die wahl is ja zwischen Ibanez rg-370 dx und der Jackson DK2 Dinky. (lefthand)

    da ich ja nun nich anspielen kann und die hälse bei beiden sehr dünn sein sollen wollte ich mal fragen wie das mit der qualitätsstreuung ist. gibts bei jackson oder Ibanez auch eine große streuung (ich kann ja leider net antesten) wie bsp.weise bei epiphone?

    Was habt ihr bisher für erfahrungen gemacht, waren die jacksons / ibanez' die ihr in der hand hat bisher alle gute verarbeitet?

    ich muss ja dann auch die nehmen die ich bestelle

    danke schon mal für eure antworten
     
  11. HossX

    HossX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 18.07.05   #11
    also ich hatte bisher noch keine schlechte ibanez und noch keine schlechte jackson in der hand gehabt, aber hätte ich die wahl würde ich zur ibanez greifen, da mir diese sehr gut gefallen hat (sie war mir blos zu billig :D ). fand sie aber von der bespielbarkeit sehr ähnlich mit meiner jetztigen und der sound war auch nich schlecht (hab sie aber noch mit den alten pus gespielt), jedoch machste mit der jackson sicher auch nichts falsch ... bei dem geld was du ausgeben willst kann man auch nicht mehr so viel falsch machen
     
  12. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 18.07.05   #12

    HA ich schmeiß mich weg, genauso überragend ist diese auch bei Jackson Charvel und ESP also bitte...............
     
  13. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 18.07.05   #13
    Tja die Entscheidung ist nicht leicht, da beide Marken eine sehr gute Qualität bieten. Ich würde vom Design her klar die Dk-2 nehmen, an den geilen Jackson Headstock und den Inlays kommt eben kein Hersteller ran ;)

    Von der Bespielbarkeit werden sich beide auch nicht besonders unterscheiden, da ich die DK-2 schon ausführlich getestet habe kann ich sie dir nur empfehlen.
     
  14. lobster

    lobster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.05
    Zuletzt hier:
    3.06.06
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.05   #14
    wie sind eigentlich die tonabnehmer der jackson?
     
  15. HossX

    HossX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 18.07.05   #15
    absolut nein!!! siehe bild (so is das mal bei mir)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping