Ibanez Rg 450 - bk ?

von King Of Metal, 10.11.04.

  1. King Of Metal

    King Of Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #1
    Hi Leute![​IMG]

    Ich hab mir kürzlich (3 oder 4 Monate) eine Ibanez rg 450 - bk gebraucht gekauft!
    Und jetzt zu meinem Problem:
    Ich hab die Gitarre überall gesucht (Google etc.) aber niergens gefunden. Sie ist sehr gut, lässt sich super spielen.
    Auf dem Tremolo steht lo-TRS TREM und Floyd Rose. Sie hat 2 Humbucker (Bridge und Neck) und einen Single-coil Pick-up in der Mitte.

    Kennt einer diese Gitarre oder hat jemand sie sogar?
    Ist sie eventuell sehr alt und wird nicht mehr hergestellt?
    Schonmal Danke im voraus! :)

    MfG

    King of Metal
     
  2. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 10.11.04   #2
    wird schon etwas älter sein, auf http://www.ibanezregister.com/ kannst du mal gucken aus welchem jahr sie ist, scroll etwas runter und dann auf date your ibanez, die seriennummer müsste hinten auf der kopfplatte stehen
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.11.04   #3

    google spuckt doch massig Infos aus.

    Kannst ja das "bk" erst mal weglassen, das dürfte eh nur die Farbbezeichnung sein.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.11.04   #4

    Rein interessehalber: ist das eine von den 450ern mit INF Pick Ups? Müsste draufstehen...

    Die 470er LTD mit INFs klingt nämlich sagenhaft...
     
  5. King Of Metal

    King Of Metal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #5
    Ich hab bei Google 'nur' die rg 450 ltd gefunden. Sorry, daran hab ich garnet gedacht[​IMG] dass das die Farbbezeichnung ist!

    @KoRnflakes
    Die Seriennummer ist: S 94 022593
    Also, S hab ich net gefunden (was das?), 94 scheint das Baujahr zu sein (1994) und 022593 dann die Produktnummer!
    Kannst du mir helfen was S ist bzw. ob die Angaben soi richtig sind?

    Danke das ihr so schnell geantwortet habt und mich net solange warten lassen habt[​IMG]!
     
  6. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 10.11.04   #6
    BK ist ziemlich sicher die Farbe (black)
     
  7. Mr. Heavy

    Mr. Heavy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #7
    stimmt, bei meiner rg 370 dx bk steht das bk auch für schwarz
     
  8. Grottenolm

    Grottenolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wilder Süden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.11.04   #8
    Bandkollege von mir hat die Gitarre. Ziemlich cooles Teil, vor allem, für den Preis. Das Tremolo ist nicht das beste, ich merke aber klanglich ehrlich gesagt keinen großen Unterschied zu meiner teureren Japan-Ibanez. Außerdem lässt sich die 450er für meinen Geschmack viel besser spielen, da sie einen etwas dickeren Hals hat. Hat Inf-Pickups, welche aber nicht schlecht sind. Ich hab schon gebettelt, er solle sie mir verkaufen, wenn er sie nicht mehr braucht ;)
     
  9. King Of Metal

    King Of Metal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #9
    Ja, stimmt!
    Neck: INF1
    Mitte(ka wie das heisst): INFS1
    Bridge: INF2
    also Bridge ist doch der Humbucker direkt vorm Griffbrett[​IMG], oder?

    @Grottenolm
    Ich habe keinen Vergleich, (hab noch zu wenig erfahrung in Sachen Gitarren spiel auch ers seit 2 Jahren)aber wenn du das sagst wird da schon was dran sein! :great: Ich komm damit auch super zurecht, klasse Spielgefühl und Sound! :) Anscheinend wird die aber net mehr gebaut!
    Wieviel kostet die denn normal bzw. Wert?[​IMG]
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.11.04   #10
    Nope. Das ist neck :-)
     
  11. King Of Metal

    King Of Metal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #11
    Ich hab mir überlegt eventuell in meine Ibanez nen SD Humbucker in die Bridge einzubauen, aber würde sich das lohnen? Da ihr ja sagt, dass der INF Humbucker auch gut ist.
    Würd sich das klanglich überhaupt verändern/Verbessern?

    Gruss King of Metal :rock:
     
  12. ROGER

    ROGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #12
    ÄHHHH.....was sind denn Inf Pickups??? :confused:
     
  13. King Of Metal

    King Of Metal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #13
    Lies dir am besten alles von oben bis unten durch! ;) Da steht nämlich da, Inf sind die in meiner Ibanez ab Werk vorhandenen Pick-Ups (INF1, INFS1 und INF2). Kannst du ja oben lesen! :great:
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.11.04   #14
    Ibanez Infinity PUs.

    Waren früher auf der weissen Paul Gilbert Signature drauf, sind jetzt noch auf der Noodles Signature drauf.

    Imho verdammt gute PUs. Schön transparent, klar, Sahne.

    Auf der RG 470 LTD zumindest (und auf der alten PGM.....äääh....30 wars wohl) klingen sie umwerfend gut.
     
  15. malteser

    malteser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 11.11.04   #15
    Ergänzung: auf der 42er RGT sind sie auch drauf :great:

    Im Vergleich mit den PSND Pickups auf günstigeren Ibanez Modellen, ist der Hals PU bei der Tieftonwiedergabe wesentlich tighter/differenzierter und der Brige PU ist z.b nicht so kratzig und sahniger.
     
  16. King Of Metal

    King Of Metal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.04   #16
    Könntet ihr mir dazu Tipps geben?
    Ich wäre euch sehr Dankbar! :great:
     
  17. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 11.11.04   #17
    Da du sogar selbst sagst dass du nicht sonderlich Erfahrung mit verschiedenen Setups und deren Sounds hast, bringt es sich imho nicht wenn du dir einen anderen BridgeHB einbauen würdest. So gross ist der Unterschied auf keinen Fall.
    Ich würde mal bei der Gitarre bleiben da hast du sicher was anständiges für etwas länger wenn sie richtig eingestellt ist.
     
  18. Zergio

    Zergio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.13
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    104
    Erstellt: 19.03.15   #18
    Um nochmal das Thema aus 2004 raufzuholen :D:
    Weiß jemand was das Modell früher neu gekostet hat? Heute bekommt man die ja gebraucht für ca. 200€, angeblich soll sie sich aber kaum von der 550er unterscheiden, dessen damaliger neupreis bei ca. 1000€ lag.
     
  19. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 19.03.15   #19
    ...der damalige Neupreise einer RG 550 lag bei 1000 DM, auch wenn man sich das heute nicht mehr vorstellen kann. ;)
    Die ersten RG450 kamen dann aus Korea, wogegen die RG550 immer eine Japan Gitarre war, aber schlecht waren die auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping