Ibanez rg321 oder sa120

von Helmi.at, 23.06.04.

  1. Helmi.at

    Helmi.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 23.06.04   #1
    Erstmal hallo, bin neu hier :) und Gitarrenanfänger, möchte mir eine e-git zulegen und schwanke jetz zwischen der Ibanez rg321 und der sa120 und würd jetz gern wissen welche empfehlenswerter ist

    rein vom design her find ich die sa120 um einiges schöner, hab aber eben schon sehr viel gutes von der rg321 gehört, tremolo brauch ich nicht wirklich
    sind ja auch beide ziemlich gleich teuer und der preis stellt auch gleichzeitig mein absolutes maximum dar
    über die rg liest man hier ja auch ziemlich viel, aber über die sa spuckt die suchfunktion nicht wirklich viel aus

    also schonmal danke im voraus :)
     
  2. MuseAndTheRasmus

    MuseAndTheRasmus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    12.09.04
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #2
    hi!
    bin auch noch anfängerin und ich habe die sa120 und bin voll zufrieden damit, is ein geiles instrument,
    muss dazu sagen, dass ich die andere git noch nicht gespielt hab und deshalb nicht vergleichen kann...
    aber ich find die sa deutlich besser als die meisten anderen gitarren in der preisklasse, die ich schon gespielt hab, z.B. yamaha pacifica112
     
  3. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 24.06.04   #3
    Ich würd zur RG321 tendieren.
     
  4. Pentagruel

    Pentagruel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.04   #4
    Ich würde mich auch für die RG 321 entscheiden. Hab schon viel gutes über die gehört und habe sie mir desshalb auch bestellt.(is aber noch nicht da)


    MFG Pentagruel :)
     
  5. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 24.06.04   #5
    Ich persönlich würde die RG nehmen, aber mit der sa machst du sicherlich nichts falsch

    cu Direwolf
     
  6. Helmi.at

    Helmi.at Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.06.04   #6
  7. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.04   #7
    hum die is aus Agathis ..soll ja net so das gelbe vom ei sein ... hab mir auch ne Rg 321 bestellt hoffe mal dass die Montag ankommt ^^
     
  8. Helmi.at

    Helmi.at Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 28.06.04   #8
    ich hab viel gelesen, dass die rg ne typische metalgitarre ist, kann man das von der sa120 auch sagen oder ist die eher für andere bereiche?
    will nämlich eigentlich (vorerst) mal hauptsächlich in die richtung probieren :twisted:
     
  9. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.04   #9
    also das Sahnestück is heute angekommen ...sieht super geil aus ... und die verarbeitung ist top .....die bespieltbarkeit is auch sehr gut (kein vergleich zu meiner laten Peavy Raptor ...) Soli gehen mir da schon viel leichter von der hand ...vorallem durch die angenehme saitenlage .

    Der Sound is super ..die PUs matschen nicht klinegn sehr klar haben aber nen starken Output (für metal is das bestimmt nur von vorteil ^^ ) .
    Sowohl verzerrt wie auch clean ( gesplittete Humbucker) konnte mich die Gitarre überzeugen ....für den Preis super und ne schicke Gigbag gabs auch noch dazu . (guitar24.de 279 € )

    so nun wird weiter gerockt (die NAchbarn freuts bestimmt )^^

    Michi
     
  10. Helmi.at

    Helmi.at Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.06.04   #10
    danke, für den kurzbericht, ich glaub damit is meine entscheidung entgültig für die rg gefallen, klingt wirklich sehr gut
     
  11. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 30.06.04   #11
    also =) ich hab die M-100. die ist nicht schlecht. würd beim trem evt noch ne feder reinhauen. sind nur 2 da. aber mit drei ists besser =) aber die RG321 find ich besser. hab die schon mal angespielt. die is echt nicht schlecht. hätte sie mir auch mal fast geholt =)

    MFG Dresh
     
  12. downtown

    downtown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #12
    Hi,
    also erwarte auch gerade die lieferung meiner RG 321, habe übrigens als amp den Vox AD-30 VT dazubestellt und bin nun schon gespannt.
    Frage an die schon "belieferten": ist bei der git bereits ein kabel dabei?
    Außer einem korg-tuner habe ich nix weiter dazu bestellt. Brauche also noch gigbag, pleks, git-ständer und was noch? Als set gleich hier kaufen, oder ist da auch längere recherche nötig?
    Gruß
    downtown
     
  13. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 30.06.04   #13
    Da is bestimmt ein Kabel dabei.Aber das is unter aller sau...
    Hol dir lieber ein PlanetWaves (von D'Addario) und dann haste
    ausgesorgt....
    Ausserdem evtl. noch Saiten ,mit den Werksaiten is das immer so ne Sache...
     
  14. Freaque06

    Freaque06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    8.06.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 08.04.06   #14
    Thread auskram.^^

    Welche der beiden, würdet ihr sagen, ist besser für Punk geeignet?
    Ich war im Laden und hab mir die RG321 an einem Micro Cube vorspielen lassen, aber ich fand, dass das eher nach Metal klang. Keine Ahnung. Eine SA120 führt der Laden leider nicht.
    Ich bin eher der Punk-Rock-Typ Richtung Rise Against oder auch so Mainstream-Zeugs wie Blink182 oder Sum41, wobei ich auch ab und an Metal höre.
    Die SA120 hat ja noch einen Singlecoil, aber bringt es ein SC überhaupt für Punk?
     
  15. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 09.04.06   #15
    Punk? Kann man doch eigentlich mit jeder Gitarre spielen, spielen die von dir aufgelisteten Bands nicht Strats, also reine SC-Gitarren? Sollte von daher kein Problem darstellen, da du ja auch noch den StegHB hast.
    Die Werkssaiten von Ibanez sind D´Addario .009er...
     
  16. Freaque06

    Freaque06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    8.06.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 09.04.06   #16
    Reine SC-Gitarren? Hm, Tom Delonge von Blink182 spielt eine Gitarre mit einem Humbucker und sonst nichts.
    Bei Sum41 habe ich mir mal Bilder angesehen und würde als Newbie behaupten, dass das HB's sind.
    Bei Rise Against habe ich keine Ahnung.
    Man spielt Punk doch eher mit HB's, oder?
     
  17. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 09.04.06   #17
    Ja, kann sein, dass ich mich getäuscht habe, wär ja auch mehr ne Frage.
    Trotzdem bin ich der Meinung, dass man Punk mit beidem spielen kann. Außerdem hast du doch auf der SA120 beides, ich würde mal behaupten, dass du bei Punk sowiesoden StegPU am meisten nützen wirst, kommt halt drauf an, ob du für Soli einen HB am Hals brauchst oder nicht. Clean bevorzuge ich SC.
     
  18. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 09.04.06   #18
    ähm...ich würde mal sagen ein Punk-Sound hängt nicht von der Gitarre ab sondern von dem Amp an dem sie hängt und wie dieser eingestellt ist und zuguterletzt noch was darauf gespielt wird! Das hat nix mit der Gitarre zu tun, da kannst du ne LesPaul nehmen oder ne Strat oder ne SG das is scheissegal solang am Amp alles auf Punk eingestellt ist! Der Sound wird unterschiedlich sein von Gitarre zu Gitarre das is klar, nichmal 2 Modelle vom gleichen Typ werden 100% gleich klingen(wobei das bei nem verzerrten Sound sowieso nicht hörbar sein wird) aber nach Punk klingts in erster Linie wenn man Punk spielt.

    PS: Besser ist die Gitarre die dir besser gefällt und sich besser bespielen lässt.
     
  19. Freaque06

    Freaque06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    8.06.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 09.04.06   #19
    Wieso hat die SA120 beides? Die hat doch auch "nur" 2 HB's.

    @CeUs-X:
    Ja, stimmt, über den AMP habe ich gar nicht groß nachgedacht. Vielleicht klang die RG321 im Geschäft so nach Metal, weil der AMP einfach eher für Metal eingestellt war.
    Ja, besser ist die Gitarre, die ich besser spielen kann. Stimmt, aber leider habe ich bisher keine Möglichkeit gehabt, die SA120 auch nur anzufassen. :(
    Daher frage ich ja. Sonst hätte ich mich bereits entschieden.^^
     
  20. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 09.04.06   #20
    Das Problem ist dass dir hier niemand sagen können wird welche dir nun besser liegt. Hier kann nur jeder seine Meinung, die immer subjektiv ist, zu den Gitarren sagen und mehr ist nicht. Also wenn du irgendwo eine SA, egal welches Modell in die Finger bekommen kannst wirste schon feststellen ob dir die ein wenig besser liegt von der Halsform etc., da sich die Modelle untereinander nicht soo viel unterscheiden, ich hab auch sone ältere RG angespielt bevor ich mich für ne RG370 entschieden habe und die waren vom Spielgefühl doch seehr ähnlich. Du könntest dir auch eine SA120 bestellen und dann direkt mit der RG vergleichen. Bei nichtgefallen zurücksenden, fertig. So würd ichs zumindest machen wenn weit und breit keine Möglichkeit besteht eine SA zu testen.

    Und zu der Pickupfrage:
    [​IMG]

    Wie du siehst kann man die Humbucker "splitten" und eine Singlecoil-Schaltung realisieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping