Ibanez Rg350 Ex Bk

von .nOx, 16.09.06.

  1. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 16.09.06   #1
    HIHO!

    ALso ich habe im INternet die IBANEZ RG350EX Black, Lindebody Ahornhals, Edge III-Bridge Musicstore
    gesehen und wollte mal wissen ob die einer hat und wie sie so ist?!
    Und es wäre sehr nett wenn man noch BIlder reinstellen würde!
    HIer noch ein paar Sachen die mir Unklar sind:
    3-teiliger Wizard II Hals(wie sieht der aus, ist er wie ein geleimter):confused:

    Edge III Brücke(ist die wie ein FLoyd Rose):confused:

    ICh denke das diese Gitarre ein sehr gute Allroundgitarre, ich finde besonders interressant wie man die Pickups schalten kann.
    IBANEZ 2006
    Da kann man sich das anschauen!
    DAnke schon mal!
     
  2. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 16.09.06   #2
    Der Wizard II Hals ist geschraubt und hat ein sehr flaches Profil. Das Edge Vibrato ist ein Floyd Rose Licensed Vibrato.
     
  3. skaterbenni

    skaterbenni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    28.06.09
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 16.09.06   #3
    Also,ich muss mich meinem vorredner anschließen,das is wie ein Floyd rose,habs auf meiner gitarre auch un komme sehr gut damit klar,ziemlich stimmstabil,so 5 divebombs gehn schon!!Aber ich würde nie ohne ersatzgitarre damit auf die Bühne gehen,da ein saitenwechsel schon dauert!!
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 16.09.06   #4
    ich hab die RG 370 gespielt und momentan die RG 350 in weiss. sehr gutes instrument und viel gitarre fürs geld. der hals ist wie gesagt ultraflach und schön angenehm zu bespielen, das edge pro floyd rose tremolo ist sehr zuverlässig und stimmstabil.
    ich fass es mal mit den standard worten von harmony central zusammen...
    wenn meine gestohlen wird, kauf ich mir sofort wieder eine....
     
  5. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 16.09.06   #5
    Ein Kumpel von mir hat die, das Floyd ist sehr stimmstabil, der Hals ultraflach (sei dahingestellt ob das positiv ist)..
    Nur an dieser Gitarre konnte ich beobachten, dass auch Ibanez Montagsmodelle fabrizieren... Gitarre kam an (vom Großen T.), total verstellt (liegt nicht an Ibanez, sollte T. prüfen vorm rausschicken)...direkt mal Geld beim einstellen gelassen.. soweit gut eingestellt.. dann fällt vom neck pickup die ganze zeit eine schraube (höhenverstellung) einfach so raus.. sollte nicht sein. nächster Punkt: Die Potis drehen sich andauernd lose.. nichts was sich nicht beheben lässt aber es stört. Die Buchse tut es den Potis gleich. Der Hammer war, dass sich letztens einfach mal so der T-Rod verstellt hat, Halskrümmuing total weg..ich habs ihm dann eingestellt, und dabei mal geprüft ob der hals gerade ist.. die Halskante verläuft NICHT parallel zu den Saiten, ist also minimal schief..

    Positiv ist für mich einzig der Sound, der Leadsound gefällt mir wirklich gut, Clean gibt es meines erachtens besseres, aber trotzdem ist die Gitarre Clean nicht schlecht.
     
  6. Serrin

    Serrin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 16.09.06   #6
    Ich hab die RG 370, die ja bis auf das nicht vorhandene Pickguard, baugleich zu der 350 ist. Zum Halsübergang kann man noch anmerken, daß da kein dicker Block ist und man sehr gut an die hohen Bünde kommt. Bin Anfänger und hab das Teil seit so ca. 3 Monaten und bin bis jetzt total zufrieden und hab nix zu beanstanden.
    Beim Musikschmidt hatte ich die 350 auch mal angetestet, und da war das Pickguard total verkratzt und sah somit ziemlich mies aus. Ok, die Leute gehen mit so nem Vorführinstrument net gerade zimperlich um - weiß jetzt net wie leicht man da Kratzer wirklich reinkriegt.
    Die PU's finde ich super, das Tremolo verwende ich zur Zeit net...
     
  7. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 16.09.06   #7
    Kann denn jemand bitte ein paar BIlder von vorne und hinten und rechtes und links und oben und unten reinstellen?!?!?
     
  8. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 16.09.06   #8
    Ich hab hier noch ein Bild von der Musikmesse was ich mal gemacht hatte.

    gruß Ali:great:
     

    Anhänge:

  9. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 17.09.06   #9
    Was willst du denn mit den Fotos?
    Geh lieber in den Laden und schau sie dir an...
     
  10. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 17.09.06   #10
    Ja aber mit den Fotos kan ich mir schon ein ganz gutes Bild machen und muss mich dafür net bewegen xD!
     
  11. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 17.09.06   #11
    Wieso redet ihr alle von Floyd Rose???

    Das Edge Vibrato ist eine eigenentwicklung von Ibanez und es gibt dieses
    Vibrato in verschiedenen Ausführungen (es gibt Edge Pro, Edge Pro II, Edge III, Lo-Pro, ZR).
    Alles was es mit Floyd Rose Vibratos gemeinsam hat ist dass es am Sattel und
    am Steg festgeklemmt wird. Das Edge hat nichts mit Floyd Rose zu tun und
    wird schon gar nicht in Lizens gefertigt. Floyd Rose ist ein eigenname wie Les
    Paul und kein Name für jedes locking Vibrato...

    Nix für ungut, aber ich wollte das nur mal eben klarstellen! ;)

    Zum Thema: Mein Bandkollege spielt die RG3550E Prestige. Die hat ein Edge
    Pro Vibrato und das verstimmt sich wirklich nichtmal bei den übelsten Aktionen!
    Und zwar kein bisschen!:great:

    EDIT:
    So sieht der Hals dann aus:
    [​IMG]
     
  12. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 17.09.06   #12
    auch wenn das grad nicht ganz ins Thema passt:

    wie ist denn die Angesprochene RG350 mit dieser hier zu vergleichen:

    Ibanez S-470 BK

    kann mich momentan nicht ganz entscheiden...
     
  13. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.09.06   #13
    da die S-470 aus ner höheren serie stammt, dürfte sie in den objektiv bewertbaren kriterien (verarbeitung,...) wohl besser sein als die rg-350.

    den rest musste selbst herausfinden.;)
     
  14. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 17.09.06   #14
    Naja S und RG-Serie ist natürliuch schon was komplett anderes...Die S Serie hat nämlich einen dünneren Korpus und wird deswegen etwas dünner klingen als die RG außerdem hat die S470 ein anderes Vibrato
     
  15. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 17.09.06   #15
    Ich hab eine Ibanez RG 1550, also vergleichbar von der Technik.
    Und ich komme blendend damit klar, die Verarbeitung ist klasse, man kommt beqeum ihn die hohen Bünde, das FR-Tremolo ist auch spitze. :)
     
  16. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 17.09.06   #16
    Naja die 1550 ist ja qualitativ gesehen wahrschinelich auch besser...;)
     
  17. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 17.09.06   #17
    und teurer :D
     
  18. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 18.09.06   #18
    Hi,

    also ich hab beide, sowohl die RG350 (in Weiss) und die S520 (in Oliv).
    Die S klingt nich dünner als die RG, nur anders.
    Die S hat einen super geshapten Mahagoni-Body und liefert einen entsprechen warmen und ertsaunlöicherweise (trotz des dünnen Bodys) einen sehr sustainreichen, vollen und warmen Ton.
    Die RG klingt etwas mulmiger, son bisschen wie durch Watte, aber seehr angenehm.

    Von der Bespielbarkeit gefällt mir die RG besser, da ich das Zero-Point System an der S-Serie nich mag. Das ist aber MEINE Meinung, viele finden das Trem von der S besser als das EdgeIII, ich halt nich.

    Der Hals ist bei beiden von den Abmessungen her absolut identisch, lediglich dass die RG 24, und die S 22 Bünde hat.
    Der Hals-Korpus Übergang gehört so ziemlich zum angenehmsten was ich bisher an Schraubhälsen gesehen hab.

    Alles in Allem sind beide Klampfen jeden Cent wert den sie Kosten.
    Hoffe ich konnte helfen.
     
  19. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 18.09.06   #19
    Und deswegen steht wahrscheinlich auch Floyd Rose Licensed Vibrato drauf. Jedenfalls auf meinem Edge und Lo-Edge.
    Außerdem weiß jeder was gemeint, wenn man Floyd Rose sagt. Der Name steht halt für eine bestimmtes Vibrato-System. Man sagt ja auch zu einem Taschentuch Tempo und zu einem Haartrockner Fön (denn Fön ist eigentlich ein AEG Eigenname)
     
  20. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 18.09.06   #20
    bin voll deiner meinung, ich hätte ja auch double locking trem schreiben können, aber das hätte mit sicherheit nicht nur den threadsteller verwirrt. obendrein bin ich sicher, dass wirklich mehr als 90% der user wissen was damit gemeint ist und selbst begriffe wie kahler floyd, schaller floyd, orig. floyd etc. auseinanderhalten können:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping