Ibanez RG350EX vs Dean Custom 450

von Metallica4Me, 17.07.06.

  1. Metallica4Me

    Metallica4Me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    10.08.15
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #1
    Hi!

    Also ich möchte mir eine neue Gitarre zulegen. Preislich würden beide gehen, aber teurer sollte sie nicht werden ... (schüler) ...
    Hier erstmal die Links zu beiden Gitarren:

    Musik Produktiv > E-Gitarre Dean Custom 450 FourFifty TGE *

    Musik Produktiv > E-Gitarre Ibanez RG Serie RG350EXBK

    Ich spiele Hauptsächlich Metal/Rock. D.H. Metallica, Maiden, Satriani, Vai, Malmsteen. Allerdings habe ich mich auch schon erwischt, dass ich ruhige Sachen teilweise auch sehr mag :-)

    Von den Specs her sind ja beide wirklich sehr änlich, allerdings habe ich leider keinerlei Möglichkeit die Dean anzuspielen. Wenn ihr sie also mal gespielt habt, was habt ihr von ihr gehalten? Vorallem wie lag der Hals so in der Hand?
    Wäre nett wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet, denn ich bin wirklich total unschlüssig :great:

    Viele Dank im Vorraus ;)
     
  2. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 17.07.06   #2
    Die Ibanez ist alleine aufgrund ihrer Verschaltung viel Flexiebler als die Dean (subjektiv gesehn) aber ich bin leider etwas enttäuscht vom Edge 3 Trem der Ibanez, es ist nicht so stimmstabil wie seine großen Brüder (Ednge 2 oder Edge pro)sondern errinert eher an die Lo pro trs systeme. Di Dean hab ich leider noch nie getestet aber sie scheint keine schlechte Alternative zu ESP oder Schecter zu sein. Vernünftiges Holz und gute Ausstattung sind vorhanden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping