Ibanez RGA 121 gibt es eine bessere für den Preis ?

von squarefreak, 27.08.05.

  1. squarefreak

    squarefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.05   #1
    hallo habe vor mir demnächst eine Ibanez RGA 121 zu kaufen habe sie auch schon bei beyers music angespielt und fand sie echt super :)
    ich brauche eine e-gitarre mit einer festen brücke aber nicht wie bei einer les paul ,dass sie so weit vorne ist sondern eher hinten wie bei der RGA eben.gibt es eine alternative zur RGA ??? :great:
    gruß :cool:
     
  2. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 28.08.05   #2
    Von ESP/LTD gibts eine MH-400NT mit fester Bridge. Diese Bridge ist aber mehr so ein Tune-O-Matic Ding. Mir persönlich gefällt die Bridge bei der rga etwas besser.
     
  3. squarefreak

    squarefreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.05   #3
    sry sieht zwar gut aus aber die bridge ist zu weit vorne ;)
     
  4. Earthfox

    Earthfox Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 24.05.06   #4
    Wissen sollte man auch, dass man in diese Brücke nicht den Zakk Wylde Satz 10 auf 60 ziehen kann, da die Schlitze der Brücke zu schmal sind.
    Wenn du EMGs einbauen willst musst du die Ausfräsungen der PUs bearbeiten
     
  5. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 24.05.06   #5
    Ich glaub für den Preis so ne gute Gitte zu bekommen wird sehr schwer. Du bekommst ja noch für den Preis nen Koffer dazu.

    Die RGA ist auf gut Deutsch einfach nur geil. Einfach alles, wie sound, verarbeitung und der flache Wizard Hals.

    gruß Ali
     
  6. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 24.05.06   #6
    Huhu

    wie öfters hier is maches ziemlicher schwachsinn... ich hab mir am Montag die RGA gekauft und ich spiele nen 11er satz... soviel zum thema "da passen die saiten net rein" Ich bin ganz zufrieden mit der Gitarre, der Koffer is auch in Ordnung aber man darf keine ultra metal riffs mit kompression ohne ende erwarten, da die Humbucker (für RG Verhältnisse) recht schwach sind, aber gerade dies macht den Reiz der Gitarre aus...

    Also, es liegt an dir, aber das Geld ist sie auf jeden Fall wert, und um flexibel zu sein gibts nix besseres...

    Done
     
  7. Lombardo

    Lombardo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 24.05.06   #7
    ich besitz ebenfalls die gitte und kann meinen vorrednern nur zustimmen.naja ich finde die PUs eigentlich doch recht fett und druckvoll...mag aber daran liegen das ich n jahr lang ne grg 170 gespielt hab und das im moment noch nicht so wirklich beurteilen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping