Ibanez RGT 2020 vs. RG 2620

von Mogli, 22.02.05.

  1. Mogli

    Mogli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    26.05.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #1
    Hi Leute!

    Ich bin am überlegen mir ne neue Klampfe zu kaufen. Sollte auf jeden Fall 24 Bünde haben aber nicht schwarz sein also nicht so sehr nach Metal aussehen.
    Ich hab mir die beiden oben genannten näher ins Auge gefasst und tendiere mehr zur rg 2620 ganz einfach des Preises wegen. Lohnt es sich evtl. trotzdem mehr für die andere Klampfe auszugeben zwecks Tonabnehmer, Verarbeitung etc.? Oder gibt es auch ganz andere Gitarren die einfach gut bespielbar, top verarbeitet und sehr vielseitig sind aber auch 24 Bünde haben? Ich denke jetzt nicht an PRS....

    Danke für Antworten....
    Falls irgendwas zu unkonkret ist würde ich das ganze noch etwas ausführen.

    mfg
    Mogl!;)
     
  2. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    528
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 22.02.05   #2
    Hi,

    ich habe mir vor kurzem erst die RG 2620 gekauft, sie dann allerdings wieder weggegeben, da mir auf Dauer der Hals einfach nicht lag!

    Die Gitarre war qualitativ sehr gut, eine sehr gute Verarbeitung. Die PUs sind mMn ebenfalls sehr gut und das Trem arbeitet sauber. Meiner Meinung nach machst Du mit dieser Gitarre nichts verkehrt. Vielleicht bekommst Du noch eines der alten Modelle, die Unterschieden sich von den neuen soweit mir bekannt nur in der Farbe und sie haben kein Case dabei!

    MS-AB hat die als Auslaufmodell für 799 im Angebot, da bist Du selbst mit einem zusätzlichen Case für 80€ noch wesentlich günstiger dran als mit einem neuen Modell.


    Matze
     
  3. ibanezplayer

    ibanezplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 04.04.05   #3
    Eigentlich gibt es ja keinen großen Unterschied. Nur dass eben die 2020er einen geleimten Hals hat. Das Auslaufmodell der 2620 ist jedenfalls sein Geld wert, besitze es
    nämlich. Mit Koffer kommst du damit noch unter 900 Euro davon.
    Und die 2020 ist finde ich etwas überteuert, nur weil die nen Leimhals hat. Kann ja mal
    ein Review abgeben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping