Ibanez RX Series - Schaltungsproblem

von Asbestos, 30.06.07.

  1. Asbestos

    Asbestos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    12.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #1
    Ich habe mit einer Gitarre ein echt übles Schaltungsproblem. Es handelt sich um eine Ibanez RX8 HSH mit 1xTone (Push/Pull) + 1xVolume.
    Ich suche für diese Gitarre den original Schaltplan, oder ein Foto der Originalverkabelung.

    Ich hab schon nach einigen Schaltplänen aus dem Internet gelötet, aber die Gitarre wollte nicht so wie ich. Mal fiel sie komplett aus, mal gingen 2 Pickups mal eins, mal war nur Brummen zu hören. Das ganze nette Zeug was man so nicht braucht wenns nen Abgabetermin gibt. Alle Suportpages von Ibanez sind *bekanntermaßen* nicht zu gebrauchen. Aber auch die Seymour Duncan Page konnte mir nicht helfen. Alle anderen Pages waren auch fürn Eimer.
    Der Push/Pull übernimmt anscheinend die Aufgabe die Humbucker zu splitten und sie zu Singlecoils zu machen. So das praktisch aus der HSH eine SSS wird.

    Meine Pickups haben keine Aufschrift hinten, es sind anscheinend die originalen. Als Kabel kommen raus: Rot-> Weiß- und die Schirmung. In allen Schaltplänen waren 4 oder mehr Kabel aus dem Pickups raus. was mich irgendwie stuzig macht.

    Ich würde mich über jeden Suport freuen, das non plus ultra wäre natürlich wenn mir hier einer nen kompletten Schaltplan zeichnen könnte, der auf meine Komponenten passt.

    Servus Gregor.
     
  2. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 01.07.07   #2
    Von wann ist denn die Gitarrre? RX8 hab ich bei Google nicht gefunden, nur andere aus der RX-Serie. Ibanez Scahltpläne gibt es unter http://ibanez.com/support/wiringdiagrams.aspx. Dein Modell hab ich dort allerdings nicht gefunden. Sicher dass der Name richtig ist?

    Wie dem auch sei, sollte nicht zu schwer sein ;) 2 Adern plus Schirmung ist eigentlich der Ibanez Standard und stellt wie du schon richtig erkannt hast, den heißen Leiter, Anzapfung und Massenanschluss dar. Leider ist mal bei Ibanez weiß heiss, mal rot...(bei meinen INf 1/2 ist z.B. weiss heiss bei den V7/8 der RX 750 rot). Das lässt sich natürlich mit nem Multimeter (falls vorhanden) gegenüber Schirm leicht ermitteln. Das Kabel was gegenüber dem Schirm den größeren Widerstand hat, ist der heisse Leiter, das andere die Anzapfung.

    Dann nimmst du die HSH mit Coilsplit Scaltung von LoneLobo http://www.stud.uni-karlsruhe.de/~utbxc/LLL/HSH.htm. Der heisse Leiter (hier grün) kommt an den 5- Wege Schalter , die Anzapfung (hier weiss und rot) an den Push-Pull Poti.

    Jetzt musst du also nur noch wissen ob rot oder weiss bei dir heiss ist. Zur Not ausprobieren. Viel Erfolg! Sag Bescheid was daraus geworden ist.

    Edit: Wo ich mir den Schaltplan der RX750 noch mal anschaue http://ibanez.com/support/wiring/W96045.gif, entdecke ich, dass der Tone-Poti Push-Pull ist. Mein Verdacht ist ja, dass das genau deine Schaltung ist... Demnach wäre rot also heiss, weiss die Anzapfung. Hier wird aber offensichtlich nur der Bridge-Pickup gesplittet, während der Hals PU in der Position 4 im Autosplit ist. Imho nicht so sinnvoll. Mach lieber die o.g. Schhaltung. Da hast du mehr Möglichkeiten ;-)
     
  3. Asbestos

    Asbestos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    12.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.07   #3
    Hey danke, genau den schaltplan hab ich gesucht. riesen dank dafür, das is der Hammer. vielen dank!
     
Die Seite wird geladen...

mapping