Ibanez S..... identifizieren?

von Rasti, 31.10.04.

  1. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 31.10.04   #1
    Moin!

    Mir wird ne Ibanez S angeboten.. Ich hab aber KEINE AHNUNG, was das für ein Modell ist. Sie hat nen Floyd Rose, ultradünnen geilen Hals :), 22 Frets, 2 Kippschalter(einer für Pickupwahl, der andere.. keine Ahnung. :), und IBZ/USA Pickups. Humbucker an der Bridge, Single Coil am Neck. Hinten steht nur "MADE IN JAPAN" drauf und ne Seriennummer á la 404XXX. Er hat sie mir nur flüchtig gezeigt, und ich konnte sie auch bisher nur unplugged anspielen, aber bisher gefiel sie mir einfach nur super. Wäre auch nen ziemliches Schnäppchen.

    Sie müsste aus den 80ern oder 90ern kommen, denke eher 80er.

    Hab nur ein ziemlich schlechtes Foto:

    [​IMG]

    Bin für jeden Hinweis dankbar!

    MfG,
    Lefti
     
  2. whiplash

    whiplash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 31.10.04   #2
    Über der seriennummer steht normalerweise das modell (kopfplatte rückseite).
     
  3. Rasti

    Rasti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 31.10.04   #3
    ne eben nich :p
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 31.10.04   #4
    IBZ/USA Pickups sind von DiMarzio gefertig (irgendwo gibt es auch eine Tabelle die besagt welches IBZ/USA Modell in etwa welchem DiMarzio entspricht).

    Der 2. Kippschalter duerfte den HB splitten.

    Das Modell an sich duerfte Ende der 80er/Anfang der 90er gebaut worden sein (die Kopfplatte duerfte so aussehen wie heute). Demnach ist die erste Ziffer der Seriennummer relevant, denn sie steht fuer das Baujahr (und sie sollte eigentlich mit einem Buchstaben anfangen, "F" steht fuer das Werk in Japan). Ist dann die erste Ziffer "9", so ist die Gitarre 1989 gebaut worden, 2 wuerde fuer 1992 stehen.

    Auf der Seite von Rich Harris gibt es Scans von diversen alten Katalogen, vielleicht findest du die da:

    http://www.ibanezrules.com/catalogs/reference/index.htm

    (Rich hat auch beschrieben wie du das Baujahr bestimmen kannst).
     
  5. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 31.10.04   #5
Die Seite wird geladen...

mapping