Ibanez SZ 520 qm vs. Cort Mirage 600

von kooper, 23.01.05.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 23.01.05   #1
    Hallo
    Ich steh kurz vor einem Gitarrenkauf. Ich hab die Cort mal angetestet und war überreascht die Tonabnehemr waren sehr geil. Die Ibanez die fast baugleich ist (cort baut glaub ich auch teile für Ibanez) hat nun aber auch Seymour Duncan Tonabnehmer. Ich wüsste gerne welche. Für welche dieser beiden Gitarren würdet ihr euch entscheiden? Punk Rock sit die Stilrichtung

    Danke für die Antworten :great:
     
  2. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 23.01.05   #2
    das is mir aber neu das die ibanez sz seymour duncan tonabnehmer hat :confused:

    gruss
    x-man
     
  3. Damokles

    Damokles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.05   #3
    wo gibts denn die Cort gitarre? ich hab eine Cort westerngitarre, die wirklich sehr gut ist aber egitarren hab ich davon noch keine gesehen
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 23.01.05   #4
    wäre mir auch neu. lediglich die (momentan nur in der usa erhältiche) sz2020 hat seymour duncans. sie sz 320/520/720 haben alle ibanez SZ1 bzw SZ2 Humbucker. die SZ1220 hat andere, aber keine seymours
     
  5. Mick #7

    Mick #7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Frankfurt/Maintal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 23.01.05   #5
    die sz2020 gibts anscheinend schon bei MP. Wird jedenfalls da schon angeboten. Bei den anderen SZ modellen steht (zumindest bei den 520ern) das die auch Ibanez/Duncan PU´s drinne hätten. Hier z.B. auch auf dem Bild zu erkennen : SZ 520
    Genaueres weiss ich aber auch nicht, hat mich auch schon verwundert^^

    Hier steht auch noch mal duncan ibanez : Ibanez Site

    anscheinend haben nur noch die: Ibanez 120
    Ibanez Hummis drinne^^ Bei den anderen steht jetzt überall was von duncan.
    Ich denke mal das wird so die duncan designed liga sein^^
     
  6. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 23.01.05   #6
    @ damokles: cort gitarren gibt es zb bei: musik-produktiv, thomann, musik-schmidt usw.

    @fischi: gibt es irgendwo fotos von der 2020 ???

    vielleicht handelt es sich um sogenannte desinged by SD pickups.

    gruss
    x-man

    edit: hmm auf meinen tonabnehmer steht nix drauf
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 23.01.05   #7
    @ xman: guggst du hier

    [​IMG]

    @ mick#7:

    du hast auf der USA seite geschaut. die modelle scheinen sich von den deutschen zu unterscheiden

    http://www.ibanez.co.jp/world/products/eg/page/SZ520QMBB.html

    da steht nichts von SD und die PUs sehen auf den bildern auch anders aus.

    und bei MP hab ich auch nix von SD erkennen können. Meine SZ 720 hat auch keine SD drin.
     
  8. Mick #7

    Mick #7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Frankfurt/Maintal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 23.01.05   #8
    @ fischi :
    Die wurden ja jetzt erst bei der Namm so vorstellt. Vorher stand da auch noch nie was von SD Pu´s. Ich denke mal das die die bald komplett "umtauschen" das es nur noch die mit SD PU´s gibt. Sicher bin ich mir natürlich nicht, rein logisch gesehen würde das aber passen.
     
  9. Helmi.at

    Helmi.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 23.01.05   #9
    was wiederum daran liegt, dass auf der usa homepage die neuen modelle schon verzeichnet sind auf der deutschen hingegen noch nicht
     
  10. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 23.01.05   #10
    die siehst schon nicht schlecht aus aber die wird bestimmt auch teuer sein. aber man siehst die saiten gehen nich mehr durch korpus wie bei den anderen.

    ich muss zu den tonabnemhern sagen das ich wirklich zufrieden mit den bin, egal ob clean oder verzerrt. lautstärke und sound echt top :great:

    @ kooper: ich würd mir vielleicht noch die cort cl-1000 angucken.

    gruss
    x-man
     
  11. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 23.01.05   #11
    also ich würde die ibanez nehmen
     
  12. seele02

    seele02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    4.01.07
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.05   #12
    Was issn dann genau der Unterschied zwischen den SZ Abnehmern (die dann ja vollkommen verschwinden werden, da die SZA 120 ja AX hat) und den duncan designed......ich finds nehmlich fürn Ar+++ wenn ich mir jetzt grad erst vor nem Monat ne Sz320 mit SZern geholt hab wenn ich mir jetzt auch eine mit besseren holen könnte......:(
     
  13. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 23.01.05   #13
    Es sagt niemand,dass die Duncan designed unbedingt besser sind als die alten IBZ.
    Duncan Designed bedeutet lediglich,dass Ibanz die Vorgaben zum Pickupbau von Seymour Duncan übernommen hat. Da kann Gutes rauskommen,aber auch Schlechtes.
    Ich denke,Ibanez hat die Pickups nur verändert,um mehr Kunden anzulocken,da die meistgestellte Frage,wenn es um die Qualität der SZ geht, die ist,wie gut die PUs der SZ sind. Das "Duncan" soll jetzt implizieren,dass es sich um gute Pickups handelt.
    Die IBZ Humbucker waren jedenfalls meines Erachtens so gut,dass sie keinen Vergleich zu Markenpickups scheuen müssen,also keine Angst.

    Edit:
    Vielleicht sind die Duncan designed PUs ja auch nichts anderes als die IBZ PUs, nur hat sich Ibanez jetzt - nach dem großen Erfolg der SZ-Serie - dazu entschlossen,dass es sich lohnen würde,die "Duncan Designed"-Lizenz zu kaufen und die alten IBZ Pickups damit zu titulieren. Wie gesagt,nur eine Vermutung.
    Sonst schick mal eine eMail an Ibanez.
     
  14. Larrson11

    Larrson11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.08   #14

    Da die Gitarren in Japan gefertigt werden gibt es keine Deutschen oder Amerikanischen Modelle!Echt geil wie hier Käufer verunsichert werden.Die Pickups sind nur Seymour Duncan Designed (d.h. das die Pickups sich vom Design und vom Klang nicht wesentlich von SD unterscheiden) bei allen Modellen.Wenn es den dabei steht.Meine 520 hatte z.b. nur Ibanez Pickups gehabt.Und eine 520er muss man auf jedenfall aufrüsten (EMG oder SD) wenn man etwas härter spielen möchte.Die SZ ist ansonsten eine Gitarre mit der man Problemlos alle Stile spielen kann.In Fachkreisen auch die "Allzweckwaffe genannt"!!!Also in diesem Sinne!
     
  15. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 23.07.08   #15
    dennoch gibt es von ibanez modelle die dem amerikanischen markt vorbehalten werden und diese unterscheiden sich von anderen modellen die dem deutschen markt vorbehalten werden. das war in dem fall mit deutschen und amerikanischen modellen gemeint.
     
  16. BremerMichel

    BremerMichel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    10.07.13
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    300
    Erstellt: 23.07.08   #16
    Der Thread ist schon über 3 Jahre alt !
     
Die Seite wird geladen...

mapping