Ibanez SZ-520 QMG .... was haltet irh von ihr ?

von ginod, 26.03.05.

  1. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 26.03.05   #1
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_SZ520_QMGAB.htm

    Also ich habe sie mal im Laden angetestet. Also ist ja wirklich total schick die Gitarre. Bespielbarkeit fande ich sehr gut. Sound bin ich mir nicht sicher. Also Clean hat sie mir sehr gut gefallen besonders der Steg Pickup im Clean Bereich, hat sich richtig cool angehört. Verzerrt wars auch ganz ok .aber ich finde einfach keine Gitarre wo ich irgendwie sage, wow die isses. Ich habe wirklich fast alle Gitarren beim Musikladen angetestet ( also 7 Gitarren) und es war nichts so wirklich dabei was mich umgehauen hat. am besten hat noch diese Gitarre abgeschnitten. Habe angetestet, die Epiphone SG (weil ich die schon habe als vergleich), die Les Paul Black Beuty mit 3 Humbuckern, Die Ibanez S470 (wobei ich die in nem anderen GEschäft angetestet habe und da war sie total gut), eine Jackson keine Ahnung welche. Alle haben mich einfach nicht beeindruckt. Wobei diese noch am besten abgeschnitten hat. Würde gerne eine Gitarre haben, die
    1. super aussieht
    2. gut bespielbar ist
    3. einen guten Cleanen Klang hat, aber auch Hardrock bis Metalriffs gut hinbekommt und dabei einfach nur fett klingt.

    Aber meine Frage erstmal grundsätzlich was haltet ihr von dieser Gitarre ??? (oberer Link)
     
  2. Mike Mushok

    Mike Mushok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    10.03.07
    Beiträge:
    48
    Ort:
    zu Hause... *g* Langenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 26.03.05   #2
    Moin!

    Ich hab die SZ 320!!!! (--> http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_SZ320_MH.htm)

    Ich hab meine Silvester gekauft und bin eigentlich sehr zufrieden!
    Der Hals ist relativ breit, breiter als bei miener Western, aber ich hab große Hände. Ich finde das wunderbar. :great: Man kommt auch problemlos in den 22. Bund!!! Von der Verarbeitung ist meine echt top. Die Saitenlage war von Anfang an geil! Nicht zu tief, nicht zu hoch :cool: schnarrfrei und top zu bespielen. Ich spiel sie mit 10er Ernie Ball Saiten. 9er waren mir zu schlabberig! ;) Stimmstabil ist sie auch, nur die g-Saite bleibt bei mir immer im Sattel hängen, aber kann man ja noch ausfeilen! Vom Sound her finde ich sie gut. :) Der Hals-Pickup ist verzerrt irgendwie nicht so ganz der Bringer, am Steg hingegen hat man schöne Cleansounds und das volle Brett, jedoch bekomme ich aus meinem Cube 30 keine wirklich 100 % guten crunch Sounds à la Marshall hin, es fängt direkt an richtig dick zu zerren, Ich denke dafür hat der Steg-Humbucker zu viel Output, aber kann man ja austauschen :D :D !!!

    So ich hoffe das war informativ genug, aber auch mal die SuFu benutzen! ;)

    mfG MM
     
  3. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 26.03.05   #3
    Hab genau die SZ-520 QMGAB damals angetestet. Das ist ne klasse LesPaul-artige Rockgitarre, wie ich finde. Sehr gut bespielbar, trocken getestet auch schöner dicker Klang, aber die Stock-PUs haben mir persönlich nicht gefallen. Die klangen mir einfach ein wenig zu spitz und dünn, deshalb hab ich sie dann nicht genommen.
    Das ist natürlich Geschmackssache, wie so vieles im Leben.
     
  4. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 26.03.05   #4
    ich hab auch die sz 320

    find die extrem geil, auch den singlecoilartigen sound in mittelstellung, ech super klarer sound.
    nur der halstonabnehmer könnte noch ein wenig fetter sein, hat für meinen geschmack nich genügend tiefen.
     
  5. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 26.03.05   #5
    man könnte ja auch die sufu benutzen denn es gibt jede menge threads zu diesem thema. ich kann nur immer wieder das gleiche sagen, wenn dir die gitarre gefällt dann kauf sie dir. ich habe ne sz720 finde die von der bespielbarkeit und vom klang sehr gut.

    gruss
    x-man
     
  6. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.03.05   #6
    hab auch die sz720. sehr geile drückende klampfe. das einzige, was nervt, ist, daß die tonabnehmer extrem leicht rückkoppeln.

    naja...werd mir da evtl demnächst seymours reinkloppen. mal schaun
     
  7. franky_fish2002

    franky_fish2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.05   #7
    hab ganau die SZ 520. also ich kann sagen dass du für ca 500 € genau die selbe qualität einer Les Paul bekommst... und ich spiele damit auch blink 182 und metallica... auf meinem Valvestate hört sich das richtig fett an... der steg PU hat nen seh hohen output aber kannste auch Blues mit spielen, ohne probleme...
    also ich würd se dir sehr ans herz legen. lohnt sich auf jedenfall...
     
  8. log

    log Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.05   #8
    Hab selbst die SZ320 die von der Technik und den Hölzern identisch ist mit der 520. Ich fand die Stock PU's auch ein bisserl zu spitz weshalb ich Seymour Duncans SH2 und SH4 eingebaut habe >> Spitzensound.

    Schau mal welche PU's in der Klampfe bei deinem Händler eingebaut sind weil Ibanez verbaut ab 2005 Seymour Duncan Pickups >> siehe Ibanez Homepage.
     
  9. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 27.03.05   #9
    ich kauf mir auch irgendwann mal neue pickups, aber erst wenn ich ne fender hab, dann bau ich die schaltung auch so um, dass beide humbucker gleichzeitig einschalten kann.
     
  10. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 27.03.05   #10
    hab auch genau die klampfe , sogar selbe farbe
    das teil is genial , schöner rock sound , gute bespielbarkeit , nich son dünner hals - für den preis echt klasse ! rest wurde ja schon des öfteren gesagt , mit dem teil kann man nichts falsch machen
     
Die Seite wird geladen...

mapping