Ibanez Universe, hat die jemand?

von pras?tyo, 06.02.06.

  1. pras?tyo

    pras?tyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 06.02.06   #1
    ich wollte mal fragen ob jemand die ibanez universe oder auch uv777 hat bzw schonmal gespielt hat... ich hab die erst einmal gespielt und dass auch nur ohne verstärker und nur kurz.. ich habe sie danach nie wieder gesehen aber ich fand sie total geil. würde es sich lohnen auf sie hinzusparen (sie ist ja schon teuer)? mit 7-saitern bin ich vertraut... es geht mir um den sound, verarbeitung, evtl. macken die einem erst später auffallen u.a.
    danke im vorraus.

    EDIT: ich hab die sufu benutzt, nix gefunden!
     
  2. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 06.02.06   #2
    Hi
    Ja, hab die uv777.
    Sound ist die Gitarre eine Macht. Man merkt richtig die Halsmasse. Die Blaze PickUps steuern dann den Rest dazu bei.
    Hab leider das neue Modell nicht anspielen können, deswegen wiss ich nicht, wie das mit dem Hals aussieht, aber bespielen sollte sie sich auch super.

    Nachteil ist halt, dass sie nicht genauso ausgewogen wie eine normale RG am Gurt hängt. Das Tremolo arbeitet auch nicht so ganz verstimmungsfrei, deswegen werden bei meinen beiden 7ern bald Backboxes eingebaut, dann dürfte das Problem auch behoben sein.

    Ansonst kann ich nur sagen: Ja, sparen lohnt sich.

    gruss
    eep
     
  3. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 29.03.06   #3
    Also ich kann die Ausführungen meines Vorredners eep zum Thema Sound voll bestätigen. Ich habe eine 1990er UV77MC (multicolor-Finish) und der Sound ist absolut genial, sehr fett, durchsetzungsfähig und aufgrund der HSH-Bestückung auch sehr vielseitig. Im Gegensatz zu meiner RG7620 (die deswegen eine Backbox verpaßt bekam) habe ich bei der Universe keine Probleme mit der Stimmstabilität des Vibratos. Nur das Stimmen, besonders nach einer Neubesaitung, ist spürbar aufwendiger als bei meinen 6saitigen Floyd-Rose-Gitarren. Wenn die Saiten aber mal gut gedehnt und etwas eingespielt sind, hält sie die Stimmung wirklich sehr gut. Sie ist momentan mit einem "lite top heavy bottom"-Satz .009-.046 und einer .054er besaitet.
     
  4. mindcrime9999

    mindcrime9999 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 31.03.06   #4
    ich hatte auch mal die UV777 und kann die positiven Eindrücke nur bestätigen. Klingt druckvoll aber ausgewogen und das Tremolo ist -wie von den Lo Pros gewohnt- absolut top. Entspricht also den guten Ibanez Prestige oder JEM Klampfen...

    Sie sieht zudem auch sehr schmuck aus. Mittlerweile trauere ich ihr ein wenig hinterher aber ich bin mit meiner SZ auch sehr zufrieden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping