Ibanez verzierren

von Ibanez RG, 04.05.04.

  1. Ibanez RG

    Ibanez RG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    14.05.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #1
    Also ich will mir so ne aluminiumplatte an die gitarre machen lassen nur ich weiss nicht wo.
    Also ich brauche folgende infos:
    Wo bekomme ich so ne aluplatte?
    wo kann ich das zurechtschneiden lassen?
    wo kann ich es mir montieren lassen bzw anbringen lassen?
    ich weiss das ich vorrallem eine sehr leichte platte beötige da das gewicht der gitarre abgestimmt ist am korpus und am kopf
    vieleicht gibbet auh ne möglich keit das ganze bei nur einer person machen zu lassen wenn ja wo?

    hier mal ein bild wie es aussehen sollte:
     

    Anhänge:

  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 04.05.04   #2
    platte gibts im baumarkt, säge gibts dort auch, ne feile auch und silikon zum anbringen auch.

    Aluminium wiegt nicht gerade viel
    und da das gewicht am ganzen korpus verteilt ist (der gurt sitzt ja am korpus und nicht am hals), kannst du da auch 100 kg ranhängen, ohne dass es die gewichtsverlagerung ändert
     
  3. MartinBLS

    MartinBLS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #3
    hab auch ne RG
    was ich als problem sehe ist, dass der RG superstrat korpus ja ne ab flachung hat, wo man das handgelenk auflegt....muss dann ne biegbare platte sein
     
  4. Ibanez RG

    Ibanez RG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    14.05.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #4
    ich will das mit schrauben anbringen so wie aufm bild nicht mit silikonund außerdem so schlau war ich auch schon nach praktiker zu gehen die hatten sowas nich
    und selber sägen werde ich das wohl kaum schaffen mi ner 5 in technik :cool:
    ich kann nicht mal holz bearbeiten und dan erst aluplatte :)
    nene da sol ein experte ran :D


    edit: ich hscäze man wird die platte schon gebogen grieken :D
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 04.05.04   #5
    also bei uns kann man soeine platte bei praktiker bekommen.
    und das sägen is ja wohl pipi arbeit!
    Und wenn du da schrauben reinhaben willst, bohrst du dir da löcher durch! und fertisch :rolleyes:
     
  6. Ibanez RG

    Ibanez RG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    14.05.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #6
    und was wenn ich die kaputt mach ? :D
     
  7. HoRnet

    HoRnet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.12.05
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #7
    aloha!

    wenn du dich verbohrst, sieht eh keiner wenn die platte drüber is. ;)
    wenn du aber all zu große probleme damit hast und das geld bei dir locker sitzt, dann geh zum nächsten gitarrenbauer....
     
  8. Ibanez RG

    Ibanez RG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    14.05.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #8
    meint ihr das wird mehr als nen 50er kosten so was machen zulassen?
     
  9. HoRnet

    HoRnet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.12.05
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #9
    aloha!

    kann sein, weil allein schon manche pickguards um die 30 otternasen kosten, und die sind ja schließlich schon fertig gesägt, gebohrt,...
    und du musst auch noch die aluplatte kaufen... preiswert ist das bestimmt nicht, sich das machen zu lassen
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 04.05.04   #10
    kann sein ist gut....

    ein quadratmeter alu-riffelblech kostet auch schonmal seine 150€.

    Schneiden kann mans eigentlich net gscheit, mit ner flex schmiert das zeug wie sau und mit der eisensäge haste probleme bei kurven.

    Stichsäge geht grade so, aber dauert halt und is ziemlich ungenau, ausserdem kanns dir passieren, dass du 2-3 sägeblätter brauchst (metall wohlgemerkt).

    feilen zum schluss musste eh machen, und ne biegung an einer exakten stelle in die platte reinzubekommen is mit normalen mitteln fast unmöglich.

    Das geht über Heißmachen, fixieren und dann über andere platten und hebel biegen, aber so problemlos wirds nicht.

    das würd ich mir zweimal überlegen!

    allerdings gibts im baumarkt oder im auto-tuning-laden riffelblech-folie, die kannste auf n vorher zugeschnittenes/gefeiltes stück holz kleben.

    Ich würds zwar nicht machen, weil mir die folienlösung zuwider ist, aber wenn du riffelblech-look willst, kannstes ja mal probieren.
     
  11. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 04.05.04   #11
    ich habe letztens mehrere riffelblechplatten für je 9,99€ bei ebay gesehen, ob es aber alu war weiß ich nicht mehr, waren laut beschreibung 1,5mm dick also so schwer wäre da die verarbeitung auch nicht. am besten die ganze klampfe auseinander nehmen und den korpus auf die unterseite von dem blech legen und abzeichnen und dann auschneiden, wenns irgendwie noch nicht passt kann man ja immer noch nachfeilen(was man ganz zum schluss eh machen sollte, wer will sich denn dann an scharfen kanten aufschneiden und die gitarre vollbluten? :D) die aussparung fürs tremolo und die halstasche sind auch eigentlich kein thema ebenso die löcher für die potis und der schlitz für den schalter, die aussparungen für die pickups stell ich mir nur etwas schwieriger vor, wenn das pickguard drauf ist sieht man ja nicht mehr wo man sägen muss :rolleyes: also am besten irgendwie richtmaße herstellen.
     
  12. Ibanez RG

    Ibanez RG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    14.05.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  13. FuX

    FuX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Hude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 05.05.04   #13
    Alublech bei eBay kaufen:er_what:

    Geh doch mal in den Baumarkt oder in ein Geschäft das auch Eisenwaren verkauft (Werkzeugladen z.B.).

    Vielleicht kriegst du es dann sogar zugesägt. Sonst musst du dir eben eine vernünftige Säge leihen, Fein Multimaster wäre mein Tip.

    cu
    FuX
     
  14. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 05.05.04   #14
    im baumarkt zahlt er sich doch dumm und dämlich. wenn das blech nicht so dick ist sollte das vielleicht sogar noch mit ner laubsäge gehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping