Ibanez Zero Resistance

von Tails, 27.01.05.

  1. Tails

    Tails Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    13.09.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 27.01.05   #1
    Hallo,
    (1) Ich wollte mal wissen wie ihr das Zero Resistance (ZE) tremolo von Ibanez findet. Ich hab bie jetzt gelesen das es sehr Stimmstabiel sein soll.

    (2) Warum wird das Zero Resistance nicht auch bei der RG Serie eingesetzt wird.

    Was bevorzugt ihr
    Floyd Rose
    oder
    Zero Resistance

    Hättet ihr auch gern eine RG mit Zero Resistance?
    Ich schon.
     
  2. MasterD!saster

    MasterD!saster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Thalheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 27.01.05   #2
  3. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 27.01.05   #3
    hab schon einige s-modelle getestet und finde das zr system absolut genial. läuft butterweich durch die kugellager (das sitzt ja nicht mehr auf ner messerkante) die stimmstabilität ist enorm gut und durch das zero point system (wie genau das mit den federn abläuft hab ich immer noch nicht kapiert) sorgt dafür , daß das trem immer in der waagerechten ist.
    fazit :great:
    wäre sicher ne gute idee das auch auf einigen rg modellen zu verbauen. wobei ich die s-serie auch gut finde, sowohl optisch, bespielbarkeit sowieso als auch vom sound.

    gruß,
    lupus
     
  4. Tails

    Tails Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    13.09.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 27.01.05   #4
    Ich find die S Serie auch nicht schlecht, doch leider haben die Hälse dort keine 24 Bünde, was ich eigentlich schon brauche.
    Was ich auch gut bei den kugellager finde ist, das sich die Stelle zwischen den Bolzen und den Floyd Rose nicht mehr verschleißen kann, wenn man zum Beispiel die Saitenlage ändert ohne die Saiten zu entvernen.
     
  5. Tails

    Tails Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    13.09.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.02.05   #5
    Hat niemand mehr noch erfarungen mit dem tremolo?
     
Die Seite wird geladen...

mapping