Ibanez ZR Tremolo, ein paar Fragen

von Killigrew, 08.07.05.

  1. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 08.07.05   #1
    Hi, ich hab mir ne Gitarre mit ZR tremolo gegönnt, jetzt hab ich aber ein paar fragen.

    1. Die schrauben für die Böckchen oben, muss man die richtig zuochsen, oder einfach nur fest ziehn. Ich denk ma einfach nur festziehen reicht ;), aber bei mir haben sich schon die oberen Kanten der Böckchen etwas eingedrück vom Schraubenkopf.

    2. Wie stellt man die oktavreinheit ein? ihrgendwie ist da diese schraube für da, die oben ins FR geschraubt ist, die muss man dann hinten wo reindrehn, aber wie das genau funktioniert hab ich noch nicht rausbekommen.

    3. Muss man die Kugellager von Zeit zu Zeit mal schmieren oder ist das nicht nötig bzw möglich?

    4. Bei der Ibanez sind ja standart mäßig 009-042er Saiten drauf, da ich aber gerne oben dickere Saiten möchte, überleg ich mir 009-046er Saiten zu hohlen damit ich unten immer noch schön ziehen kann, meint ihr das ist sinnvoll oder hat das einen Nachteil, den ich noch nicht beachtet habe?

    5. Wo kommen eigentlich die Saitenenden hin? ich hab noch garnet gesehn wo die rauskommen, die verschwinden bei mir einfach im FR, in der Aussparung im Deckel unten sieht man auch nicht oder muss man das Trem dafür in ne bestimme lage bringen?

    So ich hoff ihr könnt mir die Fragen beantworten :)

    cu
     
  2. Killigrew

    Killigrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 09.07.05   #2
    Ok, ein Großteil der Fragen hat sich jetzt erledigt,
    1. Ein fach schön fest zuziehn reicht wohl, aber bei mir sind schon riefen im Metall der Böckchen, ich hoff das ist nicht schlimm, sollte aber nicht.
    2. würd mich immernoch interessieren.
    3. auch
    4. Ich hab jetzt 10er Saiten drauf, dass war garkein Problem, immer eine Saite runter und die neue drauf, kommisch nur, das man die Ballends doch abschneiden muss, ich dachte ich hätte mal gelesen das die das jetzt geändert haben, aber dem ist wohl doch nicht so.
    5. hat sich damit auch erledigt.

    cu :)
     
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 09.07.05   #3
    also, du entspannst die saite...unter der saite am reiter ist ne schraube..die setzt den reiter fest...diese schraube lösen und den reiter in die entsprechende richtung verschieben (wenn Oktave zu niedrig: richtung hals)

    dann wieder festschrauben, stimmen, überprüfen, anchstellen....
    nomalerweise sollten die n paar jährechen ohne auskommen ;)

    wenn du die bünde abrichten musst, würd ich halt mal schauen ob sie ncoh ordentlich laufen...

    zum thema Ballend: einfach andersrum aufziehen...also das Ballend in die Mechaniken hängen ;)
     
  4. Killigrew

    Killigrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 09.07.05   #4
    thx, hatte gehofft die oktav reinheit bei gestimmen Satein einstellen zu können.
    Aber für was ist denn dann diese Schraube die gegenüber vom Tremolo Arm ins Tremolo geschraubt ist?

    mfg :)
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 09.07.05   #5
    ahhhhhhhhh ja da hab ich n denkfehler..zr tremolo hat da ja was besodneres:

    das ist ne schraube die kannst du rausdrehen, und dann hast du nen "schraubenzieher" für die intonation...

    unterhalb vond en feinstimmern ist das passende loch für die schraube....


    sry, dass ich ent gleich bei zr dran gedacht hab :o
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 10.07.05   #6
    @Killiggrew: Bei meiner Jackson hab ich auch ordentlich fest zugedreht ich wollte ja ne ordentliche Stimmstabilität. Nach 3 Monaten waren 2 Schrauben gehimmelt und die Löcher im Sattel durchgedreht :cool:
     
  7. Killigrew

    Killigrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 10.07.05   #7
    Danke, für die warnung, ich hoff ja, dass das bei mir nicht passiert, da hat man ja dann echt nen problem. Was hast du gemacht?

    mfg :)
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 10.07.05   #8
    Noch nichts..... :D

    Ich hab mal auf Rockinger geschaut, da gibt es die original FR Platten aber das sind die bei denen man 2 Löcher durch den Hals bohrt, bei mir sind die Löcher nicht durchgebohrt.

    Aber so lange man nicht mit dem Tremolo rumshaked gehts auch gut ohne. ;)
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.07.05   #9
    also ich kann an meinem edge pro voll zuknallen unds passiert nix....


    zur not gehst zum gitarrenbauer, der hat solche schrauben i.d.R. da ;)
     
  10. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 10.07.05   #10
  11. Killigrew

    Killigrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 10.07.05   #11
    Boah, wie geil, danke für den Link, hatte da zwar auch schon geguckt, aber natürlich nicht bei en Prestige Gits ;)

    mfg :)

    PS: joa, also das ZR macht mir schon nen recht robusten eindruck, wirklich angst das da was kaputt geht hab ich eigentlich nicht. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping