ibook g4 Aufnahme mit e-Gitarre

von Swoper, 25.02.08.

  1. Swoper

    Swoper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    13.10.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.08   #1
    Hallo,

    habe ein ibook G4 mit 1,5GB Ram und Garageband und möchte zum üben mein Gitarrenspiel aufnehmen, damit ich dann mit Pentatoniken improvisieren kann.

    Was für ein Audio Interface ist da zu empfehlen? Mir wurde bei Gravis das imic empfohlen, habe aber erstmal abgewartet.
     
  2. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 25.02.08   #2
    Ich habe schon mit Garageband auf einem Macbook und diesem
    Maudiointerface
    arbeiten dürfen und war sehr angetan. Klarer Sound so gut wie kein Rauschen und null Latenzen.

    Sehr zu empfehlen.
    Leider nicht soo preiswert dafür qualitativ sehr hochwertig.
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 25.02.08   #3
    Ein Toneport GX würde ich dir empfehlen. Günstig, gut und einfach zu bedienen.
     
  4. ozzy_munich

    ozzy_munich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 26.02.08   #4
    Hallo,

    irgendwie hab ich genau auf diesen thread gewartet... :rolleyes:

    Hab selber einen Mac, allerdings noch nen älteren G4 Quicksilver mit 733 mhz und usb 1.1 anschlüssen. Firewire ist ja da nicht möglich bei dem toneport, oder?

    Würde eben auch gern was aufnehmen ( hab garageband von 2005) , und dieser Toneport z.B. scheint ne günstige einstiegsmöglichkeit für sowas zu sein, um vllt. mal auf ne rhythmus spur ne kleine melodie oder so was zu klimpern ;)

    Könnte man den toneport für meinen mac auch empfehlen, da mein mac ja nicht mehr der schnellste ist, ich aber auf absehbare zeit mir noch keinen neuen rechner holen möchte.

    Was braucht man denn sonst noch? System ist Tiger ( 10.4.11 )

    danke schon mal und gruss
    oskar

    p.s. sorry dass ich mich hier mit fragen mit reingehangen hab :o
     
  5. ozzy_munich

    ozzy_munich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 28.02.08   #5
    Und wie sieht es aus mit dem M-audio Fast Track USB. Hat jemand erfahrung damit? und reicht mein mac dafür aus ? ( lt. systemvorraussetzungen ja... :confused: ) und wie sieht es mit software für mac aus?

    danke und gruss
    oskar
     
Die Seite wird geladen...

mapping