Ich bastel gerade an einem Mikrofonständer...

von TieflandMufflon, 18.06.04.

  1. TieflandMufflon

    TieflandMufflon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 18.06.04   #1
    ich bastel mir gerade nen eigenen mic-ständer, bräuchte aber zumindest nen dreifuß für unten und natürlich nen clip, in dem das mic dann spädder sitzt für oben...weiss wer wo man sowas einzeln bekommt?
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 18.06.04   #2
    Willst du den Anschaffungspreis sparen oder brauchst du einen ganz speziellen Ständer?

    Im ersteren Fall kann ich dir sagen: Es lohnt nicht. Selbst der billigste Ständer wird immer noch besser sein, als alles, was du aus Materialien zu diesem Preis basteln kannst.

    Im zweiten Fall: Wenn du in der Lage bist, einen eigenen Ständer hinreichend stabil zu bauen (also schweißen etc.), sollte zumindest der Dreifuß kein Problem darstellen. Die Mikroklemmen kriegst du in jedem Musikgeschäft einzeln.

    Jens
     
  3. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 18.06.04   #3
    Ich wuerd ueberhaupt keinen 'Dreifuss' ranmachen. Nimm lieber eine runde 'Platte'. Gewinde in die Mitte und dann Stange reinschrauben.

    Einen Micro-Clip hat eigentlich jedes Mic dabei aber die Dinger bekommt man auch Einzeln z.B. hier

    http://zubehoer.musik-instrumente-s...ender/koenig-meyer-mikrofonklammer-85050.html

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-149369.html

    und wahrscheinlich in jedem andern Musikhandel auch.
     
  4. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 18.06.04   #4
    Das würd ich nicht machen, denn eine runde Platte wird bei einem leicht unebenen Boden wackeln, ein Dreibein tut dies niemals, eine stabile Konstruktion vorausgesetzt...
     
  5. TieflandMufflon

    TieflandMufflon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 18.06.04   #5
    es wird ein selbstgemachtes teil., nix aus metall etc...

    ich schnitze gerade an nem ast herum, und werde die teile daran befestigen, den "ast" (wird cool aussehen) werd ich dann spädder wetterfest (etc) machen...

    oben dran werd ich halt so ne mic klammer machen (danke für den post wo ich dat bekomm)
    und deshalb frag ich auch nach nem vorgefertigten dreifuss...
    wenns keinen gibt mach ich den auch noch selber und spar mir die knete :)
     
  6. HeyHeyHeinz

    HeyHeyHeinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 29.06.04   #6
    gg klasse idee ! :D
    mach maln photo wenn du die möglichkeit dazu hast :)
     
  7. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #7
    wenn du schon den ständer selber bauen willst dann würd ich das auch beim sockel machen. aber dabei kein metall zu verwenden wird echt schwer, da ein holzsockel nicht schwer genug wäre(zumindest nicht bei einer vernünftigen größe und vorrausgesetzt du verwendest kein teures, schweres tropenholz). darum würd ich dir empfehlen dir den sockel aus stahl( baustahl den du nachher galvanisieren lässt oder einfach aus nem block V2) zu fräsen und drehen. die schaniere würd ich auch gleich fräsen und die füße wieder aus holz machen und dann dranschrauben.

    is ja eigentlich nichts dabei.

    dein ziel ist schon einen ständer zu bauen der optisch einfach mal was anderes is - oder?
    um geld zu sparen ist das wohl auch eher nicht die richtige stelle!

    na dann mal viel spass
     
  8. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 23.07.04   #8
    Ich habe kürzlich bei ebay einen Gussfussständer mit Kurzstange ersteigert. Preis 8 Euro. Rechnet man eine lange Stange für Normalhöhen hinzu kommt man auf 15 Euro. Wenn du das billiger anbieten kannst, bitte melden. Dann nehme ich 8 Stück ab :great:
     
  9. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #9
    ich sagte ja um geld zu sparen ist das nicht die richtige methode!
    aber wenn man etwas exklusives haben will, das nicht jeder hat nicht wie so ein 0815 gusssockel, dann ist das was ich beschrieben habe die eleganteste lösung
     
  10. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 24.07.04   #10
    Kauf Dir Kuperfrohr, biege es und lackiere es mit Zaponlack. Das sieht cool aus.
     
  11. TieflandMufflon

    TieflandMufflon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 27.07.04   #11
    ich mag den lack aber nciht *g* ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping