Ich Besitze 2 Amps - ist Stereobetrieb möglich?

von Softrocker, 14.10.06.

  1. Softrocker

    Softrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 14.10.06   #1
    Hi,

    ich habe eine Frage.

    Ich bin Besitzer eines JCM 800 und eines Fenders Hot Rod Deluxe. Derzeit schalte ich per A/B-Switch um. So kann ich per Fusstaser zwischen den beiden Kanälen wählen.

    Ich hab mal irgenwo gehört, dass es möglich ist 2 Amps zusammen zu schalten, dass man einen Stereoeffekt erreicht.

    Geht das?


    -Softrocker
     
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 14.10.06   #2
    Ja, geht.

    Ich kann den Palmer Guitar Splitter empfehlen. Damit machste aus einem Signal zwei, ohne Probleme mit Brummschleifen etc (weil galvanische Trennung).
     
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 14.10.06   #3
    Guten Abend,

    ja das geht. Es gibt aber mehrere Arten von Stereo-Effekten und die Frage ist, welche Du meinst.

    Zum Beispiel kann man das Gitarrensignal splitten, durch 2 verschiedene Effekte gehen und jedes der beiden Signale in einen der AMPs einspeisen. So kommen aus beiden AMPs zwei verschiedene Sounds. Da sind einpaar tolle und sehr individuelle Klangkreationen möglich.

    Dann gibt es noch klassische Stereo-Effekte wo man die Raumakustik raushören kann. Da wäre zum Beispiel PingPong (der Ton kommt abwechseln einmal links raus und dann einmal rechts) und noch einpaar andere. Jedoch benötigst Du dafür ein Effektgerät, welches einen linken und einen rechten Ausgang besitzt und über eine Kombinations-Möglichkeit verfügt. Einige Boss-Tretminen verfügen über soeine Funktionalität (ein Boss Delay, welches John Petrucci einmal promoted hat - um nur ein Beispiel zu nennen).

    mfg. Jens
     
  4. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 14.10.06   #4
    do john, ich denke, er will einfach nur BiAmping machen, was den "Effekt" hat, dass es klingt wie ein Stereo Amp mit verschiedenen Sounds rechts und links... wie auch immer, was er dann mit Effekten machen kann weiss er jetzt auch... :D
     
  5. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 14.10.06   #5
    Ich hab nämlich folgendes daheim probiert, bzw. ist es einfach so entstanden, als ich mit dem Cubase einen Song aufgenommen habe.

    Ich hab logischer Weise links und rechts eine Monitorbox stehen. Wenn ich eine Note an meiner Gitarre spielte war es zuerst an der linken Box zu hören, einen minimalen Bruchteil danch an der Rechten. Der Zeitunterschied war ganz gering. Und das Spielgefühl war genial!! Also dachte ich mir, so ein Sound wäre live ein Wahnsinn!

    Wie kann ich im Proberaum so einen Effekt erreichen?

    Mir ist schon klar, das es sich um einen Delay Effekt handelt, aber zuerst ein Ton links, dann ein Ton rechts - dazu benötigt man 2 Amps denke ich.

    Wie schaltet man das?

    -Softrocker
     
  6. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 14.10.06   #6
    Was hat dieses Teil mit Stereo zu tun? Versteh ich jetzt nicht? Kann man das nicht mit einer A/B-Box vergleichen, wo man beide Amps gleichzeitig eingeschaltet hat?

    -Softrocker
     
  7. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 14.10.06   #7
    Schau Dir dazu dieses Stereo-Delay an:
    Musik Produktiv > Bodeneffekt E-Gitarre Boss Twin DD-20 Giga Delay

    Damit müsstest Du diesen Effekt erreichen. Eventuell solltest Du Dich auch nach Multieffekten im Rack-Format umsehen, die stereo-fähig sind. Das kommt im Verhältnis oft günstiger. Wenn man kein Erbsenzähler ist, läufts auf dasselbe Ergebnis raus und man hat mehr davon.

    2 AMPs brauchst Du dafür, aber ohne einen "Vermittler" der entscheidet wann in welchen Abständen wo etwas zu hören ist, geht es nicht.

    mfg. Jens
     
  8. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 14.10.06   #8
    Danke.

    Schafft das das Boss DD-5 auch?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 14.10.06   #9
    Ich habe mir das Gerät einmal angesehen. Es hat einen "PANNING OUT"-Ausgang und das ist die Funktion die Du suchst. Ob Dir die Einstellungsmöglichkeit der Parameter ausreichen, musst Du jedoch testen.
     
  10. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 14.10.06   #10

    Vielen Dank für Dein Bemühen.

    Kannst du mir noch dabei helfen, wie ich die Amps zusammen schalten muss, brauch ich noch die A/B-Box bzw. wie schliesse ich das Delay an?

    Danke
    -Softrocker
     
  11. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 14.10.06   #11
    Die A/B-Box wird überflüssig. Diese Funktion müsste dann das Delay übernehmen.

    Code:
                            => Marshall JCM 800
    Gitarre => Delay
                            => Fender Hot Rod Deluxe
    
    Mit der Gitarre gehst Du rechts in den INPUT beim DD-5. Links schnappst Du dir für jeden der AMPs einen Ausgang am DD-5 und gehst damit zum Input der Verstärker.

    Der Begriff Panning ist jedoch weit gefächert. Bei Recording-Software ist damit zum Beispiel nicht nur die das totale Abwechseln gemeint, sondern einfach verschiedene Lautstärken auf beiden Seiten. Ich bin mir aber zu 90% sicher, dass das DD-5 Deinen Wünschen entsprechen dürfte.

    Sollte dem nicht so sein, bitte ich darum, dass mich jemand korregiert. Ich selber besitze das Gerät leider nicht.

    mfg. Jens
     
  12. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 14.10.06   #12
    Muss ich mal probieren, das Delay bekomm ich leider erst in 2 Wochen.

    Das ich nicht mal so leicht zu überdenken, weil ich nämlich diesen Effekt möchte, aber gleichzeitig immer noch per A/B-Box zwischen den beiden Amps umschalten möchte wegen Clean und Overdrive.

    Geht das trotzdem noch? Hab mir grad alles auf einem Zettel aufgezeichnet, aber ich blick da nicht durch wie das mit Panning Effekt und A/B Umschaltung technisch gleichzeitig möglich ist, bzw. zu verkabeln?

    -Softrocker
     
  13. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 14.10.06   #13
    Wenn meine A/B Box je 2 Eingänge hätte (also 4) täte ichs technisch verstehen,..:o :confused:
     
  14. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 14.10.06   #14
    Möglich ist es, dass Du bei Nichtbenutzung des Delays per Fußtritt zwischen beiden AMPs wählen kannst. Allerdings brauchst Du dafür entweder einen Looper (Boss LS-2 z.B.) oder eine Kombination aus Mixer und A/B-Box.

    Es würde zu einem Stepptanz auf dem Boden ausarten um zu schalten. Mir fallen insgesamt 3 Schaltungsmöglichkeiten ein. Aber einfach sind die alle nicht.

    Du könntest das machen:

    Code:
                        PANNING OUT ==========>  Mixer => Marshall JCM 800
    Gitarre => Delay                                 ^
                        OUTPUT  A/B-Box => A/B-Box =>|
                                        =>         =>  Mixer => Fender Hot Rod Deluxe
    
    Das hat mich jetzt Denkarbeit gekostet, aber das Wahre ist es dennoch nicht. Das Problem ist, dass Du 2 AMPs hast und Du die individuell ansprechen magst. Vielleicht ist es ja ein kleiner Denkanstoß für Dich.
     
  15. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 14.10.06   #15
    Hi,

    So jetzt weiss ich wie ich es machen werde. Hab mich dazu entschlossen, es ohne A/B-Box zu machen.

    Wird so werden nach langer Überlegung:

    JCM 800
    Fender Hot Rod

    Boss DD-5 (Panning Out)

    dann von DD-5 LINE IN in Reihe zu...

    ...
    T-Rex Alberta
    Boss AC-2
    MXR 6 Band EQ
    EH Holy Grail
    Boss BF-2
    Boss CH-1
    Danelectro Danecho
    Boss TU-2

    Hab den Fender bisher lediglich als Clean-Amp benutzt. Eigentlich regelt nur das Pedal T-Rex Alberta (ist ein Overdrive) ob Clean oder nicht - das ist also nur ein Tastendruck. Und das ist kein Problem. Zusätzlich wird der Clean und auch der Overdrivesound noch einzigartiger und fetter, da beide Amps IMMER parallel laufen. Und mehr Übersicht hab ich auch - was mir wichtig ist!!

    Das ist meine Überlegung gewesen.

    Vielen herzlichen Dank für Alles!!

    Bis bald

    Lg
    -Softrocker
     
  16. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 14.10.06   #16
    @ do_jon:
    wieso so kompliziert?
    so gings doch viel einfacher:
    Code:
                       / A -> Delay => Marshall JCM 800
    Gitarre => A/B Box         |
                               V
                       \ B -> Mixer => Fender Hot Rod Deluxe
    
    erklärung:
    von der gitarre in die A/B box die mal grundsätzlich zwischen Marshall und Fender hin und her schaltet.
    zusätzlich hängt vorm Marshall dann der Delay mit den zwei ausgängen, wobei der eine ausgang (L) zum marshall ganznormal weiter geht, und der zweite ausgang führt zum signalmixer vorm fender.

    ergebnis:
    1) A/B Box auf A, Delay aus: NUR MARSHALL AMP
    2) A/B Box auf B : NUR FENDER AMP
    3) A/B Box aud A, Delay an: MARSHALL + verzögerter FENDER

    also eigentlich nicht wirklich viel stepptanz, und man braucht nichtmehr als ein passendes stereodelay, einen A/B switch und einen 2kanal-mixer :great:
     
  17. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 15.10.06   #17
    Ich hab von Boss auch das CH-1 Chorus Pedal, welches auch 2 Ausgänge besitzt. Wenn ich jetzt beim DD-5 bereits dessen 2 Ausgänge benutze um den Panning Effekt zu erzielen, gibt es da auch eine Möglichkeit die 2 Ausgänge vom CH-1 zu nutzen (ich meine obwohl ich bereits das DD-5 verwende)?

    -Softrocker
     
  18. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 15.10.06   #18
    Übermüdung. ;)
     
  19. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 15.10.06   #19
    Geht das irgendwie?
     
  20. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 24.10.06   #20
    Bekomm ich bitte eine Antwort?

    Das mit dem Delay funkt großartig!!!


    -Softrocker
     
Die Seite wird geladen...

mapping